Sie sehen sich Hilfeinhalte der folgenden Version an:

Der Inhalt auf Seite Null wird standardmäßig angezeigt, wenn ein PDF-Viewer, der nicht von Adobe stammt (z. B. der standardmäßige PDF-Viewer in Chrome oder Firefox), den Inhalt des PDF-/XFA-Formulars nicht lesen kann. Nachfolgend finden Sie die standardmäßige Meldung auf Seite Null.

defaultPage0Message

Mit AEM Forms Feature Pack 1 von Designer können Sie die auf Seite Null angezeigte Meldung ändern. Zum Ändern der auf Seite Null angezeigten Meldung müssen Sie folgende Schritte ausführen:

  1. Stellen Sie sicher, dass AEM Forms Feature Pack 1 von Designer auf Ihrem Computer installiert ist. Der Bildschirm „Über“ des Feature Pack 1 in Designer sollte wie folgt angezeigt werden.

    AboutDesignerScreen
  2. Öffnen Sie das Formular, in dem der Inhalt der Seite Null geändert werden soll.

  3. Klicken Sie auf „Datei“ > „Formulareigenschaften“.

  4. Klicken Sie im Dialogfeld „Formulareigenschaften“ auf (Plus-Symbol), um eine benutzerdefinierte Eigenschaft hinzuzufügen.

  5. Legen Sie _pagezerocontent als den Namen der Eigenschaft fest.

  6. Fügen Sie die Meldung auf Seite Null als Wert im Rich Text-Format hinzu. Beispiel:

    <body xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml" xmlns:xfa="http://www.xfa.org/schema/xfa-data/1.0/"><p style="font-family:'Times';font-size:12pt;letter-spacing:0in"><span style="xfa-spacerun:yes"> </span></p><p style="font-family:'Times';font-size:12pt;letter-spacing:0in">Sie können diese Meldung lesen, weil Sie möglicherweise einen PDF-Viewer, der nicht von Adobe stammt, oder eine alte Version von Adobe Reader verwenden. Sie können auf die neueste Version von Adobe Reader für Windows, Mac oder Linux aktualisieren, indem Sie <span style="xfa-spacerun:yes"> </span>http://www.adobe.com/go/reader_download_de besuchen.</p><p style="font-family:'Times';font-size:12pt;letter-spacing:0in"><span style="xfa-spacerun:yes"> </span></p><p style="font-family:'Times';font-size:12pt;letter-spacing:0in">Weitere Informationen zu Adobe Reader finden Sie unter <span style="xfa-spacerun:yes"> </span>http://www.adobe.com/go/acrreader_de.</p></body>

  7. Speichern Sie das Formular als PDF-Datei.

  8. Zeigen Sie das PDF-Formular im Browser an, um sicherzustellen, dass die Meldung aktualisiert wurde. Der obige Beispielwert wird wie folgt angezeigt:

    ChangedMessage

Hinweis:

Die gerade von Ihnen erstellte benutzerdefinierte Eigenschaft wird möglicherweise nicht korrekt im Dialogfenster „Formulareigenschaften“ angezeigt, wenn Sie das Formular erneut öffnen. Sie funktioniert jedoch problemlos und das Formular zeigt die aktualisierte Meldung auf Seite Null an.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie