Sie sehen sich Hilfeinhalte der folgenden Version an:

Die Registerkarte „Verfolgung“ in AEM Forms Workspace wird verwendet, um die Details von Prozessinstanzen anzuzeigen, an denen der angemeldete Benutzer beteiligt ist. Um die Verfolgungstabellen anzuzeigen, wählen Sie zunächst einen Prozessnamen im linken Fensterbereich aus, um die zugehörige Instanzenliste im mittleren Bereich anzuzeigen. Wählen Sie eine Prozessinstanz aus, um im rechten Fensterbereich eine Tabelle von Aufgaben anzuzeigen, die von dieser Instanz generiert werden. Standardmäßig enthalten die Tabellenspalten die folgenden Aufgabenattribute (das entsprechende Attribut im Aufgabenmodell wird in Klammern angegeben):

  • ID (taskId)
  • Name (stepName)
  • Anweisungen (instructions)
  • Ausgewählte Aktion (selectedRoute)
  • Erstellungszeit (createTime)
  • Abschlusszeit (completeTime)
  • Eigentümer (currentAssignment.queueOwner)
Die übrigen Attribute im Aufgabenmodell, die für die Anzeige in der Aufgabentabelle verfügbar sind, lauten:

actionInstanceId

isOpenFullScreen

reminderCount

classOfTask

isOwner

routeList

consultGroupId

isRouteSelectionRequired

savedFormCount

contentType

isShowAttachments

serializedImageTicket

createTime

isStartTask

serviceName

creationId

isVisible

serviceTitle

currentAssignment

nextReminder

showACLActions

deadline

numForms

showDirectActions

Beschreibung

numFormsToBeSaved

status

displayName

outOfOfficeUserId

summaryUrl

forwardGroupId

outOfOfficeUserName

supportsSave

isApprovalUI

priority

taskACL

isCustomUI

processInstanceId

taskFormType

isDefaultImage

processInstanceStatus

taskUserInfo

isLocked

processVariables

 

isMustOpenToComplete

readerSubmitOptions

 

Für die folgenden Anpassungen in der Aufgabentabelle müssen Sie semantische Änderungen im Quellcode vornehmen. Unter Einführung zum Anpassen von AEM Forms Workspace finden Sie Anweisungen, wie Sie semantische Änderungen mithilfe von Workspace SDK vornehmen und ein minimiertes Paket aus der geänderten Quelle erstellen können.

Ändern von Tabellenspalten und ihrer Reihenfolge

  1. Um die in der Tabelle angezeigten Aufgabenattribute und ihre Reihenfolge zu ändern, konfigurieren Sie die Datei /ws/js/runtime/templates/processinstancehistory.html:

    <table class="fixedTaskTableHeader" cellpadding="0" cellspacing="0">
        <thead>
            <tr>
                <!-- put the column headings in order here, for example-->
                <th class="taskName"><%= $.t('history.fixedTaskTableHeader.taskName')%></th>
                <th class="taskInstructions"><%= $.t('history.fixedTaskTableHeader.taskInstructions')%></th>
                <th class="taskRoute"><%= $.t('history.fixedTaskTableHeader.taskRoute')%></th>
                <th class="taskCreateTime"><%= $.t('history.fixedTaskTableHeader.taskCreateTime')%></th>
                <th class="taskCompleteTime"><%= $.t('history.fixedTaskTableHeader.taskCompleteTime')%></th>
            </tr>
        </thead>
    </table>
    <table class="taskTable" cellpadding="0" cellspacing="0">
        <tbody>
            <%_.each(obj, function(task){%>
            <tr class="taskRow">
                <!-- Put the task attributes in the order of headings, for example -->
                <td class="taskName"><%= task.stepName %></td>
                <td class="taskInstructions"><%= task.instructions %></td>
                <td class="taskRoute"><%= !task.selectedRoute?'':(task.selectedRoute=='null'?'Default':task.selectedRoute) %></td>
                <td class="taskCreateTime"><%= task.createTime?task.formattedCreateTime:'' %></td>
                <td class="taskCompleteTime"><%= task.completeTime? task.formattedCompleteTime:'' %></td>
            </tr>
            <%});%>
        </tbody>
    </table>

Sortieren einer Verfolgungstabelle

So sortieren Sie die Aufgabenlistentabelle durch Klicken auf die Spaltenüberschrift:

  1. Registrieren Sie einen Klick-Handler für .fixedTaskTableHeader th in der Datei js/runtime/views/processinstancehistory.js.

    events: {
        //other handlers
        "click .fixedTaskTableHeader th": "onTaskTableHeaderClick",
        //other handlers
    }

    In der Prozedur rufen Sie die Funktion onTaskTableHeaderClick von js/runtime/util/history.js auf.

    onTaskTableHeaderClick: function (event) {
            history.onTaskTableHeaderClick(event);
    }
  2. Machen Sie die Methode TaskTableHeaderClick in js/runtime/util/history.js verfügbar.

    Die Methode sucht nach dem task-Attribut im Klick-Ereignis, sortiert die tasklist nach diesem Attribut und gibt die Aufgabentabelle mit der sortierten tasklist aus.

    Die Sortierung erfolgt mit der Backbone-Sortierfunktion auf der tasklist-Sammlung, indem eine Komparator-Funktion bereitgestellt wird.

        return {
            //other methods
            onTaskTableHeaderClick  : onTaskTableHeaderClick,
            //other methods
        };
    onTaskTableHeaderClick = function (event) {
            var target = $(event.target),
            	comparator,
                attribute;
            if(target.hasClass('taskName')){
            	attribute = 'stepName';
            } else if(target.hasClass('taskInstructions')){
                attribute = 'instructions'; 
            } else if(target.hasClass('taskRoute')){
                attribute = 'selectedRoute'; 
            } else if(target.hasClass('taskCreateTime')){
                attribute = 'createTime'; 
            } else if(target.hasClass('taskCompleteTime')){
                attribute = 'completeTime'; 
            }
            taskList.comparator = function (task) {
            	return task.get(attribute);
            };
            taskList.sort();
            render();
        };

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie