Sie sehen sich Hilfeinhalte der folgenden Version an:

Die Standardinstallation und -einstellungen von AEM Forms lassen nur die Bereitstellung einer AEM Forms Workspace-Instanz auf dem Server zu. Möglicherweise müssen Sie jedoch zwei verschiedene Instanzen von AEM Forms Workspace auf einem AEM Forms-Server hosten. Sie können auf die beiden Instanzen über unterschiedliche URLs zugreifen.

AEM Forms-Administratoren passen Workspace an, um zwei unterschiedliche URLs zu erstellen und zwei Workspace-Instanzen auf demselben Server bereitzustellen. In diesem Artikel gehen wird davon aus, dass die beiden Workspace-Instanzen unter http://[Server]:[Anschluss]/lc/ws und http://[Server]:[Anschluss]/:/lc/ws2 verfügbar sind.

Führen Sie folgende Schritte aus, um AEM Forms Workspace zu konfigurieren.

  1. Installieren Sie das Dev-Paket von AEM Forms Workspace auf dem Server. Anweisungen zum Erstellen finden Sie unter Dev-Paket.

  2. Melden Sie sich bei CRXDE Lite als Administrator an, indem Sie auf http://[Server]:[Anschluss]/lc/crx/de/index.jsp zugreifen.

  3. Kopieren Sie den Knoten „ws“ unter „/content“ und fügen Sie ihn unter „/content“ ein. Benennen Sie den Knoten in „ws2“ um. Klicken Sie auf Alle speichern. Ändern Sie in den Eigenschaften dieses Knotens den Wert sling:resourceType in „ws2“. Klicken Sie auf Alle speichern.

  4. Kopieren Sie den Ordner „ws“ unter „/libs“ und fügen Sie ihn unter „/apps “ein. Benennen Sie den Ordner in „ws2“ um. Klicken Sie auf Alle speichern.

  5. Ändern Sie den Code der Datei GET.jsp unter /apps/ws2 folgendermaßen: Ersetzen Sie den Code

    <html lang="en">
    <head>
        <meta charset="utf-8">
        <title>Workspace Next</title>
        <meta http-equiv="refresh" content="0;URL='/lc/libs/ws/index.html'" /><html lang="en">
    <head>
        <meta charset="utf-8">
        <title>Workspace Next</title>
        <meta http-equiv="refresh" content="0;URL='/lc/libs/ws/index.html'" />

    durch den folgenden Code

    <html lang="en">
    <head>
        <meta charset="utf-8">
        <title>Workspace Next</title>
        <meta http-equiv="refresh" content="0;URL='/lc/apps/ws2/index.html'" />
  6. Ändern Sie in registry.js unter /apps/ws2/js den Pfad der Vorlagen, um auf Vorlagen unter /apps/ws2/js/runtime/templates zu verweisen. Ersetzen Sie den folgenden Code

    "tasklist" : {
    "name": "tasklist",
    "path": "tasklistview",
    "model": "tasklist",
    "template": "text!/lc/libs/ws/js/runtime/templates/tasklist.html",
    "utility": "utility",
    "view": "taskview",
    "errorModel": null
    }

    durch den folgenden Code

    "tasklist" : {
    "name": "tasklist",
    "path": "tasklistview",
    "model": "tasklist",
    "template": "text!/lc/apps/ws2/js/runtime/templates/tasklist.html",
    "utility": "utility",
    "view": "taskview",
    "errorModel": null
    }
  7. Ändern Sie in userinfo.js unter /apps/ws2/js/runtime/models und /apps/ws2/js/runtime/views die Zeichenfolge /lc/content/ws in lc/content/ws2.

  8. Ändern Sie in /apps/ws2/js/runtime/services/service.js den Pfad in der Funktion getLocalizationData so, dass er auf /lc/apps/ws2/Locale.html verweist.

  9. Um auf pdf.html der neuen Workspace-Instanz zu verweisen, ändern Sie den Pfad von pdf.html in /apps/ws2/js/runtime/views/forms/pdftaskform.js.

  10. Um auf pdf.html der neuen Workspace-Instanz zu verweisen, ändern Sie die Pfade von pdf.html und WsNextAdapter.swf in startprocess.html, taskdetails.html und processinstancehistory.html unter /apps/ws2/js/runtime/templates.

  11. Kopieren Sie den Ordner /etc/map/ws und fügen Sie ihn unter /etc/map ein. Benennen Sie den neuen Ordner in „ws2“ um. Klicken Sie auf „Alle speichern“.

  12. Ändern Sie in den Eigenschaften vonws2 den Wert von sling:redirect in content/ws2 um.

  13. Ändern Sie den Wert von sling:match in ^[^/\||]/[^/\||]/ws2$ um.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie