Sie sehen sich Hilfeinhalte der folgenden Version an:

Voraussetzungen

Design für adaptives Formular

Ein Design für adaptives Formular ist eine AEM-Clientbibliothek, mit der Sie die Stile (Erscheinungsbild) für ein adaptives Formular definieren.

Sie erstellen ein adaptives Formular und wenden das Design auf das Formular an. Anschließend verwenden Sie diese benutzerdefinierte Vorlage, um ein adaptives Formular zu erstellen.

Adaptives Formular und Clientbibliothek

So erstellen Sie ein Design für ein adaptives Formular

Hinweis:

Das folgende Verfahren wird mithilfe von Musternamen für AEM-Objekte wie Knoten, Eigenschaften und Ordner beschrieben.

Wenn Sie diesen Schritten mithilfe der Namen folgen, sollte die resultierende Vorlage in etwa dem folgenden Snapshot ähneln:

Snapshot zum adaptiven Formular zum Thema Wald

Alternativ können Sie die in der anhängenden forest.zip bereitgestellte Vorlage verwenden und ausprobieren.

Herunterladen

Muster mit Thema „Wald“

  1. Erstellen Sie einen Knoten des Typs cq:ClientLibraryFolder unter dem Knoten /etc.

    Erstellen Sie beispielsweise den folgenden Knoten:

    /etc/myAfThemes/forestTheme

  2. Fügen Sie dem Knoten categories eine Zeichenfolgeneigenschaft mit mehreren Eigenschaften hinzu und stellen Sie seinen Wert entsprechend ein.

    Legen Sie beispielsweise die Eigenschaft fest auf: af.theme.forest.

    Snapshot zum CRX-Repository
  3. Fügen Sie dem in Schritt 1 erstellten Knoten zwei Ordner less und css sowie die Datei css.txt hinzu:

    • Ordner less: Enthält die Variablendateien less, in denen Sie die Variablen less und less mixins definieren können, mit deren Hilfe Sie .css-Stile verwalten können.
      Dieser Ordner besteht aus den Variablendateien less, mixin-Dateien less und den Dateien less, mit deren Hilfe Stile mit mit Mixins und Variablen definiert werden. Diese Dateien werden dann alle in „styles.less“ importiert.
    • Ordner css: Enthält die .css-Dateien, in denen Sie die im Thema zu verwendenden statischen Stile definieren.

    Less-Variablendateien: Das sind die Dateien, in denen Variablen definieren oder überschreiben, die beim Definieren von CSS-Stilen verwendet werden.

    Adaptive Formulare stellen OTTB-Variablen bereit, die in den folgenden .less-Dateien festgelegt werden:

    • /etc/clientlibs/fd/af/guidetheme/common/less/globalvariables.less
    • /etc/clientlibs/fd/af/guidetheme/common/less/layoutvariables.less

    Adaptive Formulare stellen auch Drittanbieter-Variablen bereit, die definiert wurden in:

    /etc/clientlibs/fd/af/third-party/less/variables.less

    Sie können die mit den adaptiven Formularen bereitgestellten „less“-Variablen verwenden, Sie können diese Variablen überschreiben oder Sie können neue „less“-Variablen erstellen.

    Hinweis:

    Beim Importieren der Dateien des niedrigeren Präprozessors in der Import-Anweisung müssen Sie den relativen Pfad der Dateien angeben.

    Variablen überschreibendes Muster:

    @button-background-color: rgb(19, 102, 44);
    @button-border-color: rgb(19, 102, 44);
    @button-border-size: 0px;
    @button-padding: 10px 15px;
    @button-font-color: #ffffff;

    So überschreiben Sie die less-Variablen:

    1. Adaptive Standardformularvariablen importieren:
      /etc/clientlibs/fd/af/guidetheme/common/less/globalvariables.less/etc/clientlibs/fd/af/guidetheme/common/less/layoutvariables.less
    2. Importieren Sie dann die less-Datei, die überschriebene Variablen einbezieht.

    Muster für neue Variablendefinitionen:

    @button-focus-bg-color: rgb(40, 208, 90);
    @button-hover-bg-color: rgb(30, 156, 67);

    Less mixin-Dateien: Sie können die Funktionen definieren, die Variablen als Argumente akzeptieren. Die Ausgabe dieser Funktionen sind die resultierenden Stile. Verwenden Sie diese mixins mit verschiedenen Stilen, um sich wiederholende CSS-Stile zu vermeiden.

    Adaptive Formulare stellen OTTB-Mixins bereit, die festgelegt werden in:

    • /etc/clientlibs/fd/af/guidetheme/common/less/adaptiveforms-mixins.less

    Adaptive Formulare stellen auch Drittanbieter-Mixins bereit, die definiert wurden in:

    • /etc/clientlibs/fd/af/third-party/less/mixins.less

    Definition für Muster-mixin:

    .rounded-corners (@radius) {
      -webkit-border-radius: @radius;
      -moz-border-radius: @radius;
      -ms-border-radius: @radius;
      -o-border-radius: @radius;
      border-radius: @radius;
    }
    
    .border(@color, @type, @size) {
       border: @color @size @type;
    }

    Styles.less-Datei: Verwenden Sie diese Datei, um alle less-Dateien (Variablen, Mixins, Stile) einzubeziehen, die Sie in der Clientbibliothek verwenden müssen.

    In der folgenden Musterdatei styles.less kann die Importanweisung in jeder beliebigen Reihenfolge platziert werden.

    Die Anweisungen zum Importieren der folgenden .less-Dateien sind obligatorisch:

    • globalvariables.less
    • layoutvariables.less
    • components.less
    • layouts.less
    @import "../../../clientlibs/fd/af/guidetheme/common/less/globalvariables.less";
    @import "../../../clientlibs/fd/af/guidetheme/common/less/layoutvariables.less";
    @import "forestTheme-variables";
    @import "../../../clientlibs/fd/af/guidetheme/common/less/components.less";
    @import "../../../clientlibs/fd/af/guidetheme/common/less/layouts.less";
    
    /* custom styles */
    
    .guidetoolbar {
      input[type="button"], button, .button {
        .rounded-corners (@button-radius);
        &:hover {
          background-color: @button-hover-bg-color;
        }
        &:focus {
          background-color: @button-focus-bg-color;
        }
      }
    }
    
    form {
        background-image: url(../images/forest.png);
    	background-repeat: no-repeat;
    	background-size: 100%;
    }

    Die css.txt enthält den Pfad der .css-Dateien, die für die Bibliothek heruntergeladen werden soll.

    Beispiel:

    #base=/etc/clientlibs/fd/af/third-party/css
    bootstrap.css
    
    #base=less
    styles.less
    
    #base=/etc/clientlibs/fd/xfaforms/xfalib/css
    datepicker.css
    listboxwidget.css
    scribble.css
    dialog.css

    Hinweis:

    Die styles.less-Datei ist nicht obligatorisch: Das bedeutet, dass Sie diese Datei nicht erstellen können, wenn Sie keine benutzerdefinierten Stile, Variablen oder Mixins definiert haben.

    Wenn Sie jedoch keine style.less-Datei erstellen, müssen Sie den Kommentar für folgende Linie löschen:

    #base=less

    Und geben Sie für die folgende Linie einen Kommentar ein:

    styles.less

So verwenden Sie ein Thema in einem adaptiven Formular

Nachdem Sie das Thema für adaptives Formular erstellt haben, führen Sie die folgenden Schritte durch, um dieses Thema in einem adaptiven Formular zu verwenden:

  1. Wenn Sie ein Thema einbeziehen möchten, das im Abschnitt Erstellen eines Themas für ein adaptives Formular erstellt wurde, erstellen Sie eine benutzerdefinierte Seite des Typs cq:Component.

    Beispiel: /apps/myAfCustomizations/myAfPages/forestPage

    1. Fügen Sie die Eigenschaft sling:resourceSuperType hinzu und legen Sie ihren Wert auf fd/af/components/page/base fest.

      Snapshot zum CRX-Repository
    2. Wenn Sie auf einer Seite ein Thema verwenden möchten, müssen Sie dem Knoten eine überschreibende library.jsp-Datei hinzufügen.

      Anschließend können Sie das Thema importieren, das im Abschnitt „So erstellen Sie ein Thema für ein adaptives Formular“ dieses Artikels erstellt wurde.

      Das folgende Muster-Codefragment importiert das Thema af.theme.forest.

      <%@include file="/libs/fd/af/components/guidesglobal.jsp"%>
      <cq:includeClientLib categories="af.theme.forest"/>
    3. Optional: Überschreiben Sie die benutzerdefinierte Seite, überschreiben Sie je nach Bedarf „header.hsp“, „footer.jsp“ und „body.jsp“.

  2. Erstellen Sie eine benutzerdefiniert Vorlage (Beispiel: /apps/myAfCustomizations/myAfTemplates/forestTemplate) deren jcr:content auf die benutzerdefiniert Seite zeigt, die im vorherigen Schritt erstellt wurde (Beispiel: myAfCustomizations/myAfPages/forestPage).

    Snapshot zum CRX-Repository
  3. Erstellen Sie ein adaptives Formular mithilfe der im vorherigen Schritt erstellten Vorlage. Das Erscheinungsbild des adaptiven Formulars wird durch das Thema definiert, das im Abschnitt „So erstellen Sie ein Thema für ein adaptives Formular“ dieses Artikels erstellt wurde.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie