Sie sehen sich Hilfeinhalte der folgenden Version an:

Sie können die Komponente Freihandsignatur und die Komponente Signaturschritt verwenden, um eine Signatur in ein adaptives Formular zu zeichnen. Die Signaturschritt-Komponente zeigt eine PDF-Version des adaptiven Formulars an. Sie benötigen ein Formular mit aktivierter Option „Datensatzdokument“ oder auf Vorlagen basierende adaptive Formulare, um die Signaturschritt-Komponente zu verwenden.  

Wie unten dargestellt, stellen beide Komponenten ein Fenster bereit, um ein Formular zu signieren. Sie können auf das Geolocation-Symbol klicken, um der Signatur geografische Informationen hinzuzufügen.

Dialogfeld für Freihandsignatur

Adaptives Formular konfigurieren, um Freihandsignatur zu verwenden

  1. Erstellen Sie ein adaptives Formular mit aktivierter Option „Datensatzdokument“ oder basierend auf eine Formularvorlage.Einzelschritte finden Sie unter Erstellen eines adaptiven Formulars.

  2. Ziehen Sie die Komponente Freihandsignatur aus dem Komponentenbrowser in das adaptive Formular.

  3. Tippen Sie auf das Symbol Konfigurieren. Dadurch wird der Eigenschaftenbrowser geöffnet und Eigenschaften der Freihandsignatur-Komponente angezeigt. Konfigurieren Sie die Eigenschaften der Freihandsignatur-Komponente.  

  4. Ziehen Sie die Signaturschritt-Komponente aus dem Komponentenbrowser in das adaptive Formular.

    Hinweis:

    Die Signaturschritt-Komponente nimmt die volle für das Formular verfügbare Breite ein. Wir empfehlen, keine anderen Komponenten in dem Abschnitt zu platzieren, der die Signaturschritt-Komponente enthält.

  5. Tippen Sie im Inhaltsbrowser auf Form-Container und dann auf das Symbol Konfigurieren. Dadurch wird der Eigenschaftenbrowser geöffnet und zeigt Eigenschaften des Containers für adaptive Formulare an. Navigieren Sie zu Container für adaptive Formulare > Elektronische Signatur und heben Sie die Auswahl der Option Adobe Sign aktivieren auf. Verwenden Sie das Symbol „Fertig“ , um die Änderungen zu speichern.

    Hinweis:

    Wenn Sie einem adaptiven Formular eine Signaturschritt-Komponente hinzufügen, wird die Option „Adobe Sign aktivieren“ ausgewählt. 

  6. Tippen Sie auf das Symbol Konfigurieren. Dadurch wird der Eigenschaftenbrowser geöffnet und zeigt Eigenschaften des Signaturschritts an. Konfigurieren Sie die folgenden Eigenschaften:

    • Elementname: Geben Sie den Namen der Komponente an.
    • Titel: Geben Sie den eindeutigen Titel der Komponente an.
    • Vorlagennachricht: Geben Sie die Nachricht an, die angezeigt werden soll, während die Signatur-PDF geladen wird. Die Adobe Sign-Dienste benötigen einige Zeit, um die Signatur-PDF vorzubereiten und zu laden.
    • Signaturdienst: Wählen Sie die Option Freihandsignatur aus.
    • CSS-Klasse: Geben Sie ggf. die CSS-Klasse der Client-Bibliothek an. Es wird empfohlen, anstelle der CSS-Klasse Designs und Inline-Stile zu verwenden.

    Verwenden Sie das Symbol „Fertig“ , um die Änderungen zu speichern. Die Signatur wurde erfolgreich konfiguriert.

    Wenn Sie jetzt ein Formular ausfüllen, wird eine PDF-Version des adaptiven Formulars angezeigt und es sind Optionen zum Signieren des PDF-Dokuments verfügbar. Weitere Informationen finden Sie unter Unterschreiben eines adaptiven Formulars mit Freihandsignatur.
     

Unterschreiben eines adaptiven Formulars mit Freihandsignatur

  1. Wenn Sie ein adaptives Formular ausgefüllt und die Signaturschritt-Seite erreichen, wird der Signaturbildschirm angezeigt.

    Signaturbildschirm für EchoSign-Seite
  2. Klicken Sie auf Signieren. Das Dialogfeld „Freihandsignatur“ wird angezeigt. Unterschreiben Sie das Formular und klicken Sie auf das Symbol „Fertig“ , um die Unterschrift zu speichern.

    Dialogfeld für Freihandsignatur
  3. Klicken Sie auf „Abschließen“, um den Unterzeichnungsvorgang abzuschließen.  

    Unterzeichnungsvorgang abschließen

Die Signaturen werden dem Formular hinzugefügt und die Formularsteuerung wechselt zum nächsten Bedienfeld.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie