Sie sehen sich Hilfeinhalte der folgenden Version an:

AEM 6.4 Forms bietet die Siteimplementierung für We.Finance als Referenz, um einen Ansatz zum Einrichten, Erstellen und Initiieren von Mehrkanal-Kommunikation mit Kunden mithilfe der interaktiven Kommunikationsfunktionen von AEM Forms zu veranschaulichen. Es zeigt das Hauptmerkmal der Datenintegration, um AEM Forms mit Microsoft Dynamics zu integrieren.

Die Referenzsite von We.Finance zeigt den Anwendungsfall für die Erneuerung einer Autoversicherungspolice und die Folgekommunikation von We.Finance an einen Kunden.

Weitere Informationen zu dem in der Referenzseite dargestellten Anwendungsfall finden Sie im We.Finance Auto Insurance Renewal reference site walkthrough.

Voraussetzungen

Stellen Sie vor dem Einrichten der Referenzsite sicher, dass Sie Folgendes verwenden:

  • Eine laufende Instanz von Microsoft Dynamics 365 zur Integration mit AEM Forms. Um die Referenzsite auszuführen, importieren Sie die Beispieldaten in die Microsoft Dynamics-Instanz, um die in der Referenzsite verwendete interaktive Kommunikation vorzubefüllen.
  • Eine laufende Instanz von AEM 6.4 Beta mit Forms-Add-On-Paket. Weitere Informationen finden Sie unter Erste Schritte mit der Beta und Installieren und Konfigurieren von AEM Forms
  • Ein SMTP -Service

Installieren des Referenzseiten-Pakets

Laden Sie das AEM Forms 6.4 Beta Referenzsite-Paket von der Adobe-Vorabversions-Site auf Ihr lokales Dateisystem herunter und führen Sie die folgenden Schritte durch, um das Referenzsite-Paket auf AEM-Autoren-und Veröffentlichungsinstanzen hochzuladen und zu installieren:

  1. Melden Sie sich bei der Autoren-Instanz als Administrator an.

  2. Wählen Sie Extras > Bereitstellung > Pakete

  3. Klicken Sie auf Paket hochladen, wählen Sie das heruntergeladene Paket aus und klicken Sie auf Hochladen .Nachdem Sie das Paket hochgeladen haben, klicken Sie auf Installieren.  

  4. Wiederholen Sie Schritte 1 bis 3 in der Veröffentlichungsinstanz.

Weitere Informationen zu den Hauptbausteinen der Referenzsite, die mit dem Paket installiert werden, finden Sie im Abschnitt Inhalt des Referenz-Website-Pakets.

Importieren von Beispieldaten in Microsoft Dynamics

Die Referenzsite ist so konfiguriert, dass Kunden- und Versicherungs-Police-Datensätze von Microsoft Dynamics verwendet werden. Das Referenz-Website-Paket installiert eine benutzerdefinierte Entität und Beispieldatensätze, die Sie in Microsoft Dynamics importieren können, um die Referenzsite auszuführen. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Beispieldaten zu migrieren und einzurichten:

Importieren der benutzerdefinierten Entität:

  1. Laden Sie das Lösungspaket WeFinanceAutoInsurance_1_0.zip  von http://[Server]:[Port]/content/aemforms-refsite-collaterals/we-finance/auto-insurance/ms-dynamics/WeFinanceAutoInsurance_1_0.zip auf Ihre AEM-Autorinstanz herunter.

  2. Navigieren Sie in Ihrer Microsoft Dynamics-Instanz zu Einstellungen > Lösungen und klicken Sie auf Importieren.

Importieren der Kunden- und Versicherungspolice-Datensätze: 

  1. Laden Sie die Datendateien We.Finance Customers.csv und We.Finance Auto Insurance Renewals.csv von den folgenden Speicherorten auf Ihrer AEM-Autorinstanz herunter:

    • http://[Server]:[Port/content/aemforms-refsite-collaterals/we-finance/auto-insurance/ms-dynamics/We.Finance Customers.csv
    • http://[Server]:[Port/content/aemforms-refsite-collaterals/we-finance/auto-insurance/ms-dynamics/We.Finance Auto Insurance Renewals.csv
  2. Führen Sie in Ihrer Microsoft Dynamics-Instanz Folgendes aus:

    • Navigieren Sie zu Sales > We.Finance Customers und klicken Sie auf Importieren
    • Navigieren Sie zu Sales > We.Finance Auto Insurance und klicken Sie auf Importieren

Konfigurieren des OAuth-Cloud-Dienst für Microsoft Dynamics

Sie können den OAuth-Cloud-Dienst in AEM Forms so konfigurieren, dass die Kommunikation zwischen AEM Forms und Microsoft Dynamics möglich ist. EnFühren Sie die folgenden Schritte aus, um den OAuth-Cloud-Dienst für AEM-Autor- und Veröffentlichungsinstanzen zu konfigurieren und zu veröffentlichen:

  1. Wechseln Sie in der AEM-Autoreninstanz zu Tools > Cloud-Dienste > Datenquellen > global. Klicken Sie auf Referenzwebsite zur Dynamics-Integration und öffnen Sie deren Eigenschaften.  

  2. Navigieren Sie zum Microsoft Azure Active Directory-Konto. Fügen Sie die kopierte URL der Cloud-Dienstkonfiguration in der Einstellung Antwort-URL für Ihre registrierte Anwendung hinzu. Speichern Sie die Konfiguration.

  3. Geben Sie auf der Registerkarte „Authentifizierungseinstellungen“ die Optionen Dienststamm, Client-ID, Client-Geheimnis und Ressourcen-URL für Ihre Microsoft Dynamics-Instanz an.

  4. Klicken Sie auf Verbindung zu OAuth , wodurch Sie auf die  Microsoft Dynamics Login-Seite umgeleitet werden.

  5. Geben Sie Ihre Anmeldedaten ein. Sobald Sie angemeldet sind, werden Sie zur Konfigurationsseite für den AEM Forms-Cloud-Dienst weitergeleitet.

  6. Klicken Sie auf Speichern & Schließen. Die Cloud-Dienstkonfiguration wird gespeichert.

  7. Navigieren Sie zu Formulare > Datenintegration > We.Finance.   

  8. Wählen Sie Auto Insurance (Dynamics) und klicken Sie auf Bearbeiten.Microsoft Dynamics-Entitäten werden auf der Registerkarte „Datenquellen“ aufgelistet. Warten Sie, bis alle Entitäten aus Microsoft Dynamics abgerufen und auf der Registerkarte „Datenquellen“ aufgeführt sind.

  9. Wählen Sie die AutoInsuranceRenewal-Entität und klicken Sie auf Testmodell-Objekt .

  10. Im Inputantragabschnitt geben Sie "1" als Wert für "Kunden-ID an und klicken Sie auf Testen.Im Abschnitt „Ausgabe“ werden die Datensätze angezeigt, die aus Microsoft Dynamics für die Kunden-ID 1 abgerufen wurden.

  11. Wiederholen Sie Schritte 1 bis 9 in der Veröffentlichungsinstanz.

Konfigurieren der Day CQ Link Externalizer-Konfiguration

In AEM ist der Externalizer ein OSGi-Dienst, der es Ihnen ermöglicht, einen Ressourcenpfad (z. B. /path/to/my/page) in eine externe und absolute URL umzuwandeln (z. B. http://www.mycompany.com/path/to/my/page), indem der Pfad mit einem vorangestellten vorkonfigurieren DNS versehen wird. Weitere Informationen finden Sie unter URLs externalisieren

Hinweis:

Wenn Sie ein selbstsigniertes Zertifikat für SSL verwenden, lagern Sie nicht auf eine HTTPS-URL aus.

Verwenden Sie außerdem für den lokalen Server nicht dessen Hostname, sondern „localhost“.

Führen Sie folgende Schritte für die AEM-Autoren- und Veröffentlichungsinstanzen aus:

  1. Navigieren Sie zur AEM-Web-Konsolenkonfigureationsseite unter http://[Server]:[Port]/system/console/configMgr.

  2. Klicken Sie auf die Day CQ Link Externalizer-Konfiguration, um sie im Bearbeitungsmodus zu öffnen.

  3. Im Feld „Domänen“:   

    • Geben Sie in der Autoreninstanz eine Veröffentlichungs-URL an, auf die über ein externes System zugegriffen werden kann. Verwenden Sie beispielsweise einen Hostnamen oder einen Veröffentlichungswebserver.
    • Geben Sie in der Veröffentlichungsinstanz sowohl die Autoren- als auch die Veröffentlichungs-URL an.
  4. Stellen Sie sicher, dass im Autoren- und Veröffentlichungsmodus die lokale Server-URL im Domänefeld angegeben ist.

  5. Klicken Sie auf Speichern. Warten Sie kurz, bis alle Dienste neu gestartet wurden.

Konfigurieren des Day CQ Mail Service

Die Implementierung der Referenzseite erfordert, dass E-Mails an Beispielkunden gesendet werden.Konfigurieren Sie die Details für den Day CQ Mail Service for SMTP-Dienst, um automatisierte E-Mails an die Kunden zu senden. Weitere Informationen finden Sie unter Konfigurieren von E-Mail-Benachrichtigungen.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den Mail-Dienst auf der Veröffentlichungsinstanz zu konfigurieren:

  1. Navigieren Sie zur AEM-Web-Konsolenkonfigureationsseite unter http://[Server]:[Port]/system/console/configMgr. 

  2. Klicken Sie auf Day CQ Mail Service, um ihn im Bearbeitungsmodus zu öffnen.

  3. Geben Sie die Werte für SMTP-Server-Hostname und Port an.

  4. Klicken Sie auf Speichern.

Hinzufügen der Gruppenmitgliedschaft für die CM-Agentenrolle

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den Benutzer Gloria mit der CM-Agentenrolle in der Gruppenmitgliedschaft hinzuzufügen: 

  1. Navigieren Sie zu Tools > Sicherheit > Benutzer.
  2. Suchen Sie Benutzer Gloria Rios und klicken Sie auf den Eintrag.
  3. Auf der Benutzerseite klicken Sie auf die Registerkarte Gruppe.
  4. Geben Sie in „Gruppeneingabe auswählen“ cm-agent-users ein und wählen Sie die Gruppe aus der Liste aus.
  5. Klicken Sie auf Speichern & Schließen.

Die AEM 6.4 Referenzsite ist jetzt konfiguriert und Sie können jetzt Assets zur Implementierung Ihres eigenen Anwendungsfalls wiederverwenden.

Inhalt des Referenz-Website-Pakets

Das Referenz-Website-Paket stellt die folgenden Assets auf der AEM-Instanz bereit. Sie können sie überprüfen, um zu verstehen, wie sie erstellt und für die Referenzsite konfiguriert werden.

Assets Navigationspfad Beschreibung
Interaktive Kommunikation Formulare > Formulare & Dokumente > We.Finance > Auto
Insurance > Auto Insurance Renewal
Richtlinienerneuerungsdokument, das an den Kunden gesendet wird
Vorlage für Dokument
-Layout
Formulare > Formulare & Dokumente > We.Finance > Auto
Insurance > Basic04_recording.xdp
Layout-Vorlage für den Druckkanal des Richtlinienerneuerungsdokuments
Vorlage für Tabellen
-Layout
Formulare > Formulare & Dokumente > We.Finance > Auto
Insurance > Table.xdp
Layout für die Tabelle, die in der interaktiven Kommunikation verwendet wird
Formular
datenmodell
Formulare > Datenintegration > We.Finance > Auto
Insurance (Dynamics)
Formulardatenmodell, das die konfigurierte Microsoft Dynamics-Instanz als Datenquelle verwendet
OAuth
-Cloud-Dienst
Tools > Cloud-Dienste > Datenquellen> global >  Refsite Dynamics Integration Cloud-Dienstkonfiguration zum Integrieren des Microsoft Dynamics-Dienstes in AEM Forms
Design Formulare > Designs > Insurance_Theme_Premium Design für den Stil für das Richtlinienerneuerungsdokument
Dokument
fragmente
Formulare > we-finance > AutoInsurance Fragmente für den Aufbau der interaktiven Kommunikation
Formularzentrierter
AEM-Workflow
Tools > Workflow > Modelle > We.Finance Auto Insurance Renewal AEM-Workflow für Geschäftslogik in der Referenzseiten-Implementierung

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie