Sie sehen sich Hilfeinhalte der folgenden Version an:

Eine Anzeige ist eine virtuelle Gruppierung von Bildschirmen, die normalerweise nebeneinander positioniert sind. Die Installation einer Anzeige ist in der Regel permanent. Dies ist das Objekt, mit dem Inhaltsautoren arbeiten und das sie immer als logische und nicht als physische Anzeige bezeichnen.

Nachdem Sie einen Ort erstellt haben, müssen Sie eine neue Anzeige für Ihren Ort erstellen.

Auf dieser Seite wird gezeigt, wie Anzeigen für Screens erstellt und verwaltet werden.

Voraussetzungen:

Erstellen einer neuen Anzeige

Hinweis:

Sie müssen einen Ort erstellen, bevor Sie eine Anzeige erstellen können. Weitere Informationen zum Erstellen eines Orts finden Sie unter Verwalten von Orten.

Um eine neue Anzeige an Ihrem Ort zu erstellen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Navigieren Sie zum entsprechenden Ort, z. B. (http://localhost:4502/screens.html/content/screens/TestProject).
  2. Wählen Sie den Ort-Ordner aus und tippen/klicken Sie neben dem Pluszeichen in der Aktionsleiste auf Erstellen. Ein Assistent wird geöffnet.
  3. Wählen Sie im Assistenten Erstellen die Option Anzeige aus und klicken Sie auf Weiter.
  4. Geben Sie Name und Titel für Ihren Anzeigeort ein.
  5. Wählen Sie auf der Registerkarte Anzeige die Details für das Layout aus. Wählen Sie die gewünschte Auflösung (z. B. Full HD) aus. Außerdem können Sie die Anzahl der Geräte horizontal und vertikal festlegen.
  6. Klicken Sie auf Erstellen.

Die Anzeige (NewDisplay) wird erstellt und dem Ort (NewLocation) hinzugefügt.

chlimage_1

Nachdem Sie die Anzeige positioniert haben, besteht der nächste Schritt darin, für die Anzeige eine Gerätekonfiguration zu erstellen. Folgen Sie dem nachstehenden Abschnitt, um eine neue Gerätekonfiguration zu erstellen.

Hinweis:

Der nächste Schritt:

Wenn Sie eine Anzeige für einen Ort erstellen, müssen Sie Ihrer Anzeige einen Kanal zuweisen, um den Inhalt verwenden zu können.

Weitere Informationen zum Zuweisen eines Kanals zur Anzeige finden Sie unter Zuweisen von Kanälen.

Erstellen einer neuen Gerätekonfiguration

Eine Gerätekonfiguration fungiert als Platzhalter für ein digitales Beschilderungsgerät, das noch nicht installiert ist.

Gehen Sie wie folgt vor, um eine neue Gerätekonfiguration zu erstellen:

  1. Navigieren Sie zur entsprechenden Anzeige, z. B. http://localhost:4502/screens.html/content/screens/TestProject/locations/newlocation
  2. Wählen Sie Ihren Anzeigeordner und tippen/klicken Sie in der Aktionsleiste auf Dashboard anzeigen.
  3. Tippen/klicken Sie in der oberen rechten Ecke des Fensters Geräte auf + Gerätekonfiguration hinzufügen.
  4. Wählen Sie Gerätekonfiguration als die erforderliche Vorlage aus und tippen/klicken Sie auf Weiter.
  5. Geben Sie die gewünschten Eigenschaften ein und tippen/klicken Sie auf Erstellen.

Die Gerätekonfiguration wird erstellt und der aktuellen Anzeige hinzugefügt. (In der folgenden Demonstration ist NewConfig die neue Gerätekonfiguration.)

chlimage_1

Nach der Erstellung der Gerätekonfiguration für Ihre Anzeige am Ort besteht der nächste Schritt darin, Ihrer Anzeige einen Kanal zuzuweisen. 

Hinweis:

Nach der Erstellung der Gerätekonfiguration für Ihre Anzeige am Ort besteht der nächste Schritt darin, Ihrer Anzeige einen Kanal zuzuweisen. 

Wie in der folgenden Abbildung gezeigt, wird die Gerätekonfiguration im Fenster GERÄTE als nicht zugewiesen angezeigt, wenn der Gerätekonfiguration kein Kanal zugewiesen ist.

Sie sollten Vorkenntnisse im Erstellen und Verwalten von Kanälen haben. Weitere Informationen finden Sie unter Verwalten von Kanälen.

chlimage_1

Anzeigen-Dashboard

Das Anzeigen-Dashboard bietet verschiedene Bedienfelder zum Verwalten von Anzeigegeräten und Gerätekonfigurationen für Ihr Gerät.

chlimage_1

Hinweis:

Sie können die Dashboard-Listen auswählen und Massenaktionen für Elemente auslösen, statt jedes einzelne Element durchzugehen.

Beispielsweise zeigt die folgende Abbildung, wie Sie mehrere Kanäle im Anzeigen-Dashboard auswählen können.

CQdoc9456

Fenster „Anzeigeinformationen“

Im Fenster ANZEIGEINFORMATIONEN werden die Anzeigeeigenschaften angezeigt.

Klicken Sie in der oberen rechten Ecke im Fenster ANZEIGEINFORMATIONEN auf (...), um die Eigenschaften der Anzeige anzuzeigen und die Anzeige in der Vorschau zu betrachten.

chlimage_1

Anzeigen von Eigenschaften

Klicken Sie auf Eigenschaften, um die Eigenschaften Ihrer Anzeige anzuzeigen oder zu ändern.

Außerdem können Sie den Ereignis-Timer-Wert für Ihren interaktiven Kanal auf der Registerkarte Anzeige in der Eigenschaft Leerlauf-Zeitüberschreitung einstellen. Der Standardwert ist auf 300 Sekunden eingestellt.

Verwenden Sie CRXDE Lite, um auf die Eigenschaft Leerlauf-Zeitüberschreitung zuzugreifen.

 

chlimage_1

Fenster „Zugewiesene Kanäle“

Das Fenster ZUGEWIESENE KANÄLE zeigt die zugewiesenen Kanäle des Geräts an.

chlimage_1

Fenster „Geräte“

Das Fenster GERÄTE bietet Informationen zu den Gerätekonfigurationen.

Klicken Sie in der oberen rechten Ecke des Fensters GERÄTE auf (...), um Gerätekonfigurationen hinzuzufügen und Geräte zu aktualisieren.

chlimage_1

Außerdem können Sie auf die Gerätekonfiguration klicken, um Eigenschaften anzuzeigen, ein Gerät zuzuweisen oder ein Gerät komplett zu löschen.

chlimage_1

Die nächsten Schritte

Nachdem Sie eine Anzeige für Ihren Ort erstellt haben, müssen Sie Ihrer Anzeige einen Kanal zuweisen.

Weitere Informationen finden Sie unter Kanalzuweisung.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie