Sie sehen sich Hilfeinhalte der folgenden Version an:

AEM bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihr Konto und bestimmte Aspekte der Autorenumgebung zu konfigurieren.

Mit der Option Benutzer in der Kopfzeile und dem verbundenen Dialogfeld Eigene Voreinstellungen können Sie Benutzeroptionen bearbeiten.

Beginnen Sie, indem Sie in der Kopfzeile auf die Option Benutzer zugreifen.

Benutzereinstellungen

Im Dialogfeld Benutzereinstellungen haben Sie Zugriff auf folgende Optionen:

  • Stellvertretend agieren
  • Profil
  • Eigene Voreinstellungen
    • Hier können verschiedene auf den jeweiligen Benutzer zugeschnittene Einstellungen festgelegt werden.
screen_shot_2018-03-20at103808

Eigene Voreinstellungen

Auf das Dialogfeld Eigene Voreinstellungen kann über die Option Benutzer in der Kopfzeile zugegriffen werden.

Jeder Benutzer kann bestimmte Eigenschaften für sich selbst festlegen.

screen-shot_2019-03-05at100322
  • Sprache

    Hiermit wird die Sprache definiert, in der die Benutzeroberfläche der Autorenumgebung angezeigt werden soll. Wählen Sie die gewünschte Sprache aus der Liste der verfügbaren Sprachen aus.

    Diese Konfiguration wird ebenfalls für die klassische Benutzeroberfläche verwendet.

  • Fensterverwaltung

    Hiermit wird das Verhalten oder das Öffnen von Fenstern definiert. Wählen Sie eine der folgenden beiden Optionen:

    • Mehrere Fenster (Standard)
      • Seiten werden in einem neuen Fenster geöffnet.
    • Einfaches Fenster
      • Seiten werden im aktuellen Fenster geöffnet.
  • Desktop-Aktionen für Assets anzeigen

    Für diese Option ist die Assets Companion App oder Creative Cloud-Desktop-App erforderlich.

  • Anmerkungsfarbe

    Hiermit wird die Standardfarbe für Anmerkungen definiert.

    • Klicken Sie auf den Farbblock, um die Musterauswahl zur Festlegung einer Farbe zu öffnen.
    • Alternativ dazu können Sie in das Feld den Hexcode für die gewünschte Farbe eingeben.
  • Darstellung des relativen Datums

    Zur besseren Lesbarkeit rendert AEM Daten der letzten sieben Tage als relative Daten (z. B. „vor drei Tagen“) und ältere Daten als genaue Datumsangaben (z. B. 20. März 2017).

    Diese Option definiert, wie Daten im System angezeigt werden. Die folgenden Optionen sind verfügbar:

    • Immer exaktes Datum anzeigen: Es wird immer das genaue Datum angezeigt (niemals ein relatives Datum).
    • 1 Tag: Das relative Datum wird für Datumsangaben innerhalb eines Tages angezeigt; ansonsten wird das genaue Datum angegeben.
    • 7 Tage (Standard): Das relative Datum wird für Datumsangaben innerhalb eines Zeitraums von sieben Tages angezeigt; ansonsten wird das genaue Datum angegeben.
    • 1 Monat: Das relative Datum wird für Datumsangaben innerhalb eines Monats angezeigt; ansonsten wird das genaue Datum angegeben.
    • 1 Jahr: Das relative Datum wird für Datumsangaben innerhalb eines Jahres angezeigt; ansonsten wird das genaue Datum angegeben.
    • Immer relatives Datum anzeigen: Es werden niemals genaue Datumsangaben, sondern nur relative Daten angezeigt.
  • Tastaturbefehle aktivieren

    AEM unterstützt verschiedene Tastaturbefehle, die eine effizientere Bearbeitung ermöglichen.

    Diese Option aktiviert Tastaturbefehle. Diese sind zwar standardmäßig aktiviert, können aber deaktiviert werden, etwa wenn für einen Benutzer bestimmte Anforderungen in Bezug auf die Barrierefreiheit bestehen.

  • Klassisches Authoring-Erlebnis verwenden

    Diese Option ermöglicht eine auf der klassischen Benutzeroberfläche basierende Seitenbearbeitung. Im Normalfall wird die Standard-Benutzeroberfläche verwendet.

  • Asset-Homepage aktivieren

    Diese Option ist nur verfügbar, wenn der Systemadministrator die Asset-Homepage-Nutzung für das gesamte Unternehmen aktiviert hat.

  • Stock-Konfiguration

    Mit dieser Option können Sie die bevorzugte Adobe Stock-Konfiguration angeben. Sie ist nur verfügbar, wenn Ihr Systemadministrator die Adobe Stock-Integration aktiviert hat.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie