Problem

Sie möchten bei einem Workflow mehr als zwei parallele AND (oder XOR)-Schritte hinzufügen, aber es wird in der grafischen Benutzeroberfläche nicht unterstützt.

Ursache

Dies ist eine Einschränkung der grafischen Benutzeroberfläche nur in CQ5.2, die CQ5 Workflow-Maschine selbst hat keine Einschränkungen bei der Anzahl der parallelen AND (oder XOR)-Schritte.

Auflösung/Problemumgehung

Sie können die entsprechenden Knoten direkt in CRX erstellen.

Ein Workflow in CQ5 enthält Knoten für die Schritte unter /etc/workflow/<your workflow>/nodes und für die Übergänge in /etc/workflow/<your workflow>/transitions.
Jeder Workflow-Schritt ist per Übergang mit einem anderen Schritt verbunden.
Wenn Sie zum Beispiel einen dritten parallelen AND (oder XOR)-Schritt in einem vorhandenen Workflow mit zwei parallelen AND (oder XOR)-Schritten hinzufügen wollen, müssen Sie einen weiteren Knoten für den Schritt hinzufügen und zwei weitere Knoten für die Übergänge von der AND-Verzweigung (oder XOR-Teilung) zum Schritt und vom Schritt zum AND-Verbund (oder XOR-Verbund).

Beispiel:

Sie haben einen Workflow mit folgenden Schritten:

  • Starten Sie
  • Schritt 1 (über AND)
  • Schritt 2 links
  • Schritt 2 rechts
  • Schritt 3 (unter AND)
  • Ende

Die Schritte, die AND-Teilung und der AND-Verbund sind als Knoten in /etc/workflow/<your workflow>/nodes gespeichert.

  • Start - node0
  • Schritt 1 (über AND) - node1
  • AND-Teilung - node4
  • Schritt 2 links - node5
  • Schritt 2 rechts - node6
  • AND-Verbund - node3
  • Schritt 3 (unter AND) - node7
  • Ende - node2

Die Übergänge sind als Knoten in /etc/workflow/<your workflow>/transitions gespeichert.

  • node4#node5 - from=node4 (AND-Split), to=node5 (Step 2 left)
  • node5#node3 - from=node5 (Step 2 left), to=node3 (AND-Join)
  • node0#node1 - from=node0 (Start), to=node1 (Step 1)
  • node1#node4 - from=node1 (Step 1), to=node4 (AND-Split)
  • node3#node7 - from=node3 (AND-Join), to=node7 (Step 3)
  • node7#node2 - from=node7 (Step 3), to=node2 (End)
  • node4#node6 - from=node4 (AND-Split), to=node6 (Step 2 right)
  • node6#node3 - from=node6 (Step 2 right), to=node3 (AND-Join)

Um einen dritten parallelen AND-Schritt hinzuzufügen, fügen Sie einen Knoten node8 in /etc/workflow/<your workflow>/nodes hinzu und zwei Knoten node4#node8 (mit den Eigenschaften 'from=node4' und 'to=node8') und node8#node3 (mit den Eigenschaften 'from=node8' and 'to=node3') in /etc/workflow/<your workflow>/transitions.

Hinweis: Dieser dritte parallele AND-Schritt ist in der grafischen Benutzeroberfläche nicht sichtbar, aber im Posteingang.

Das beschriebene Beispiel können Sie als Paket herunterladen: Test WF multiple AND.zip.
Ein Beispiel mit parallelen XOR-Schritten können Sie unter "Beispielimplementierung eines Workflow-Prozessschrittes" finden.

Gilt für

CQ5.2 und CQ5.2.1.

Herunterladen

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie