Symptome

Ein mit dem Rich-Text-Editor erstellter Text wird im Browser nicht korrekt dargestellt.

Ursache

Die generierte HTML für die eingedrückte Liste in nicht korrekt.

Eine Liste wie:

  • Seite 1
    • Seite 1.1
    • Seite 1.2
  • Seite 2

Die HTML ist

<ul> <li>Seite 1</li> <ul> <li>Seite 1.1</li> <li>Seite 1.2</li> </ul> <li>Seite 2</li> </ul> 

anstelle von:

<ul> <li>Seite 1 <ul> <li>Seite 1.1</li> <li>Seite 1.2</li> </ul></li> <li>Seite 2</li> </ul> 

Lösung

Um dieses Problem zu umgehen, können Sie den Einzug für den Rich-Text-Editor deaktivieren.

  • Mit Hotfix #23881 installiert:
    • Stellen Sie die Einschränkungen „String-Eigenschaft“ von rtePlugins/lists auf geordnete und ungeordnete Werte ein.
    • Schauen Sie auf die entsprechende JsDocs-Dokumentation
  • Ohne installierten Hotfix mit der #23881:
    • Erstellen Sie ein listButtons-Knotenobjekt (nt: unstrukturiert) unterhalb Ihres Rich-Textknotens und legen Sie unterhalb dieses listButtons-Objekts die folgenden booleschen Eigenschaften fest:
      • Name: geordnet; Wert: true
      • Name: ungeordnet; Wert: true
    • Siehe RichText-Dokumentation

Gilt für

CQ5.2.x

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie