Symptome

  • Der folgende Fehler wird protokolliert, wenn CRX stoppt/nicht mehr startet:
*ERROR* TarPersistenceManager: Failed to read bundle: cafebabe-cafe-babe-cafe-babecafebabe: java.io.IOException: File not found: 0
ODER
*ERROR* TarPersistenceManager: Failed to read bundle: deadbeef-face-babe-cafe-babecafebabe: java.io.IOException: File not found: -32766


  • Das Repository enthält eine Datei mit dem Namen data_32768.tar.

Ursache

Der Tar-Persistenz-Manager arbeitet im Nur-Anhang-Modus und schreibt seine Daten in Dateien mit dem Namen Daten_<ID>.tar. Wenn die <ID> 32768 erreicht, kann auf die Daten aus einer solchen data_32768.tar-Datei nicht zugegriffen werden.

Analyse, Lösung.

In CRX 1.4.2 beträgt die maximale Standardgröße der data_<ID>.tar-Dateien 64 MB.
In CRX 2.x beträgt die maximale Standardgröße der data_<ID>.tar-Dateien 256 MB.

Um dieses Limit zu vermeiden, empfehlen wir, die maximale Dateigröße der data_<ID>.tar-Dateien auf mindestens 512 (512 MB) zu erhöhen. Bitte beachten Sie, dass der Höchstwert 1024 (1024 MB) ist.

Wenn Sie von dem Problem betroffen sind, informieren Sie bitte GSG. Die Lösung besteht darin, CRX zu stoppen, alle index*.tar-Dateien zu löschen, alle data*.tar-Dateien umzubenennen (aber die relative Reihenfolge beizubehalten) und CRX zu starten.

Um die maximale Dateigröße neu zu konfigurieren, müssen die repository.xml Konfigurationsdatei und alle workspace.xml Konfigurationsdateien geändert werden. Bitte konfigurieren Sie den Parameter maxFileSize wie im folgenden Beispiel gezeigt:

<PersistenceManager class="com.day.crx.persistence.tar.TarPersistenceManager"> ... <param name="maxFileSize" value="512" /> </PersistenceManager>

Betroffene Versionen

1.3.X, 1.4.X, 2.0, 2.1 (behoben in CRX 2.2).

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie