Meistens, wenn das Veröffentlichen nicht funktioniert, liegt der Grund darin, dass der Benutzer, der veröffentlicht (Mac-Tenantid-Replikation) nicht über den neuesten privaten Schlüssel verfügt. Daher schlägt das Veröffentlichen mit „401 nicht autorisiert“ fehl und kein anderen Fehler wird in den Protokollen des Replikationsagenten gemeldet. Sie können die Fehlerbehebung vermeiden und stattdessen eine neue Konfiguration erstellen. Damit die neue Konfiguration ordnungsgemäß funktioniert, bereinigen Sie Folgendes von der AEM Author-Instanz:

  1. Gehen Sie zu localhost:4502/crx/de (vorausgesetzt, Sie verwenden den Author für localhost:4502):
    i. Löschen Sie /etc/replication/agents.author/mp_replication*
    ii. Löschen Sie /etc/Cloud Services/mediaportal/<config_name>
  2. Gehen Sie zu localhost:4502/useradmin:
    i. Suchen Sie nach Benutzer mac-<tenantid>-replication
    ii. Löschen Sie diesen Benutzer

Jetzt ist das System aufgeräumt. Sie können versuchen, eine neue Cloud Service Konfiguration zu erstellen und die bereits vorhandene JWT-Anwendung in marketing.adobe.com/developer/applications zu verwenden. Es ist nicht erforderlich, eine neue Anwendung zu erstellen. Stattdessen muss nur der öffentliche Schlüssel aus der neu erstellten Cloud-Konfiguration aktualisiert werden. 

Problem mit der Sichtbarkeit der Entwickler-Verbindungsanwendungen

Es gibt ein bekanntes Problem auf dieser UI, dass für jeden Mandanten nur die Top-10-Anwendungen sichtbar sind. Wenn Sie die Anwendung erstellen, bleiben Sie auf dieser Seite und versehen Sie die URL mit einem Lesezeichen. Sie müssen nicht zur Anwendungslistenseite gehen und die von Ihnen erstellte Anwendung herausfinden. Sie können direkt auf diese mit einem Lesezeichen versehene URL klicken und die Anwendung bei Bedarf aktualisieren oder löschen.

Informationen zum Erstellen einer neuen Konfiguration finden Sie unter Schritte zum Erstellen der Cloud-Konfiguration.