Inhaltsfragmentmodelle funktionieren in AEM 6.3.3 nicht

Zielsetzung

So verwenden Sie Inhaltsfragmentmodelle in AEM 6.3.3

Schritte

1) Es gibt einen bekannten Fehler, der dazu führt, dass die Kachel der Inhaltsfragmentmodelle in Tools > Assets erscheint.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um das Problem zu beheben:

  •  Melden Sie sich beim CRX Package Manager unter http://<server>:<port>/crx/packmgr an
  •  Suche das Paket „cq-dam-cfm-content-0.9.362.zip
  •  Klicken Sie auf „Neu installieren“

2) Wir müssen DAM-strukturierte Inhaltsfragmente aktivieren

  •  Tools > Betrieb > Web-Konsole
  •  Suche nach Zeichenkette „DAM-strukturierte Inhaltsfragmente
  •  Öffnen Sie es und stellen Sie sicher, dass Ist aktiv aktiviert ist und klicken Sie auf Speichern.

3) Nun können Sie die Methode „Inhaltsfragmentmodelle im Konfigurationsmanager aktivieren“ in der zuvor referenzierten 6.3.3 Hilfeseite [1] abschließen. Dadurch wird eine Konfiguration erstellt, unter der Sie die Modelle erstellen können.

4) Wenn Sie Global nicht verwenden, müssen Sie den Schritt „Anwendung der Konfiguration auf Ihren Asset-Ordner“ von [1] manuell ausführen, da die Benutzeroberfläche dafür nicht in AEM 6.3.3 ist.

  • Suchen Sie in CRX/DE den jcr:content des DAM-Ordners, auf den Sie Ihre CF-Konfiguration anwenden möchten, z. B. /content/we-retail/jcr:content
  • Fügen Sie diesem Knoten eine Eigenschaft hinzu:
    Name: cq:conf
    Type: string
    Value: /conf/my_cf_config <or name of your config>

5) Befolgen Sie die Methode „Inhaltsfragmentmodell erstellen“ im Dokument [1] und den Rest der Informationen zur Bearbeitung der Modelle etc.

Ergebnis:Sobald Sie dies getan haben, sollten Sie in der Lage sein, in den Asset-Ordner zu gehen (in meinem Beispiel /content/we-retail) und ein neues Inhaltsfragment zu erstellen, und Sie werden das neue Modell sehen, das Sie in Schritt 5 definiert haben, bzw. alle Modelle, die in Ihrer Konfiguration definiert sind.

[1] https://helpx.adobe.com/de/experience-manager/6-3/assets/using/content-fragments-models.html