Ziel

Analysieren der langsamen Oak JCR-Abfrageleistung.

Umgebung

AEM 6.x / Oak 1.x

Schritte

I. Aktivieren Sie die Debug-Protokollierung

Der erste Schritt beim Debuggen der JCR-Abfrageleistung besteht darin, die Debugprotokollierung zu aktivieren:
1. Gehen Sie auf http://host:port/system/console/slinglog
2. Klicken Sie auf neuen Logger hinzufügen
3. Konfigurieren Sie den Logger wie folgt:
Logdatei: query.log
Loglevel: Debug
Logger:
org.apache.jackrabbit.core.query.QueryImpl
3. Gehen Sie auf http://aemhost:port/crx/de/index.jsp und melden Sie sich an
4. Klicken Sie auf Tools => Abfrage
5. Fügen Sie im unteren Abfrage-Feld die Abfrage ein und klicken Sie auf Ausführen
6. Melden Sie sich beim AEM-Server-Betriebssystem an und suchen Sie nach crx-quickstart/logs/query.log
7. Öffnen Sie diese Datei in einem Viewer, und Sie erhalten Details zur Ausführung der Abfrage

Verwenden Sie das Explain-Abfragetool

Sie können auch das Explain-Abfragetool verwenden, das ein Standardwerkzeug in AEM ist und Ihnen beim Debuggen der Abfrageleistung hilft.
1. Melden Sie sich bei AEM an
2. Gehen Sie zu dieser URL
http://aemhost:port/libs/granite/operations/content/diagnosis/tool.html/_granite_queryperformance
3. Klicken Sie auf den Explain Tab
4. Geben Sie die Abfrage ein und klicken Sie auf Explain
5. Es wird angezeigt, welcher Oak-Index für die Abfrage verwendet wird

Ändern Sie Indexdefinitionen, um das Problem zu beheben

Details zur Verwaltung und Verbesserung von Indizes in AEM finden Sie in der folgenden Dokumentation:
1. Debuggen von Abfragen und Oak-Indizes - https://docs.adobe.com/docs/en/aem/6-3/deploy/platform/queries-and-indexing.html
2. Oak Lucene-Indizes - https://docs.adobe.com/ddc/en/gems/oak-lucene-indexes.html

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie