Nach einer Aktualisierung von CQ 5.x auf AEM 6.2 oder 6.3 werden alle geplanten Aktivierungs- und Deaktivierungsaufträge nicht ausgelöst (Funktion „Später aktivieren“). Die Arbeitsabläufe für diese Aufträge werden nie ausgelöst oder abgeschlossen.

Umgebung

Upgrade von CQ 5.x auf AEM 6.2 oder 6.3

Ursache

Bekanntes Problem bei „Apache Sling“.

Lösung

In AEM 6.4 wird eine Korrektur auf der Produktebene enthalten sein.  Führen Sie in älteren Versionen die folgenden Schritte aus:

  1. Führen Sie das Upgrade von CQ 5.x auf AEM 6 oder die Migration des Inhalts durch (einschließlich „/etc/workflow/instances“). 
  2. Installieren Sie das angehängte Paket „fixed-activation.zip“ in der AEM 6.2-Instanz.
  3. Melden Sie sich bei AEM als Administrator an.
  4. Gehen Sie zur Seite /apps/tools/components/fixScheduledWorkflows/run.html.
  5. Klicken Sie auf „Start“ – das Tool beendet die alten geplanten Aktivierungen und sendet sie erneut, damit die geplanten Aufträge funktionieren.
  6. Die Ausgabe ähnelt der unten stehenden Beispielsausgabe.

Wenn Sie eine ersetzende Aktualisierung durchgeführt haben, führen Sie die folgenden zusätzlichen Schritte aus:

  1. Gehen Sie auf http://aem-host:port/crx/explorer/index.jsp
  2. Melden Sie sich als Administrator an.
  3. Öffnen Sie Content Explorer.
  4. Navigieren Sie zu /var/eventing/timed-jobs.
  5. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Knoten für zeitgesteuerte Aufträge.
  6. Wählen Sie Rekursiv Löschen.
  7. Deaktivieren Sie Vorläufiger Scan.
  8. Führen Sie den Löschvorgang aus.

Herunterladen

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie