Problem

Nach Beschädigung der Festplatte, Aktualisierung von AEM oder Anwendung von Fix-Packs können zufällige URL-Adressen nicht geladen werden.  Nach dem Upgrade werden Seiten wie /sites.html, /editor.html und /assets.html nicht richtig dargestellt oder gar nicht aufgelöst.

Umgebung

AEM 6.x

Ursache

Der Vanity Bloom-Cache ist beschädigt.

Lösung

Zur Behebung des Problems gehen Sie wie folgt vor, um den Vanity Bloom-Cache neu zu erstellen:

  1. Stoppen Sie AEM.

  2. Melden Sie sich beim Server an.

  3. Gehen Sie zum Ordner crx-quickstart/launchpad/felix.

  4. Suchen Sie in diesem Verzeichnis nach der Datei vanityBloomFilter.txt.  Bei Windows verwenden Sie die Windows-Suche.  Bei Linux können Sie diesen Befehl verwenden:

    find . -name vanityBloomFilter.txt
  5. Sichern und löschen Sie die Datei vanityBloomFilter.txt.

  6. Starten Sie AEM.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie