Verwenden Sie diesen Leitfaden, um Probleme mit Spielen, Video und Audio für Adobe Flash Player auf einem Mac zu beheben. Sie finden darin außerdem die Schritte, um Webcam-Probleme zu beheben.

Diese Anweisungen gelten für Mac OS. Wenn Sie Windows verwenden, finden Sie weitere Informationen unter Spiele, Video oder Audio in Flash Player funktionieren nicht | Windows. 

Wenn Sie Probleme mit Flash Player bei Spielen, Video, mit der Webcam oder bei Audio auf einem Mac haben, führen Sie eine der folgenden Lösungen aus:

Bei anderen Problemen finden Sie weitere Informationen unter Häufige Flash Player-Probleme.

Problemlösungen für Online-Spiele

Probieren Sie diese Lösungen nacheinander aus:

Löschen Sie den Browsercache

Firefox

  1. Wählen Sie „Extras“ > „Verlauf löschen“.

  2. Wählen Sie den Zeitraum aus und klicken Sie auf „Jetzt löschen“.
  3. Beenden Sie Firefox und starten Sie den Browser dann neu. 

Safari

  1. Wählen Sie „Safari“ > „Cache leeren“.
  2. Klicken Sie auf „Leeren“.
    Klicken Sie auf die leere Schaltfläche
  3. Beenden Sie Safari und starten Sie den Browser dann neu. 

Google Chrome

  1. Wählen Sie „Chrome“ > „Browserdaten löschen“.

  2. Aktivieren Sie die entsprechenden Kontrollkästchen.

  3. Klicken Sie auf „Browserdaten löschen“.
    Kontrollkästchen mit Browsingdaten löschen

Stellen Sie sicher, dass JavaScript aktiviert ist.

Firefox

  1. Wählen Sie „Extras“ > „Einstellungen“.

  2. Klicken Sie auf „Inhalt“.
  3. Wählen Sie „JavaScript aktivieren“. 

    Aktivieren Sie das JavaScript-Kontrollkästchen - Firefox
  4. Schließen Sie das Dialogfeld „Voreinstellungen“ und rufen Sie die Webseite erneut auf.

Safari

  1. Wählen Sie „Safari“ > „Voreinstellungen“.

  2. Wählen Sie die Registerkarte „Sicherheit“.
  3. Wählen Sie „JavaScript aktivieren“. 

    Aktivieren Sie das JavaScript-Kontrollkästchen - Safari
  4. Schließen Sie das Dialogfeld „Voreinstellungen“ und rufen Sie die Webseite erneut auf.

Google Chrome

  1. Wählen Sie „Chrome“ > „Voreinstellungen“.

  2. Klicken Sie auf die Registerkarte „Details“.

  3. Dann klicken Sie auf die Schaltfläche „Inhaltseinstellungen“.
    Schaltfläche „Inhaltseinstellungen“
  4. Wählen Sie in diesem Fenster „Ausführen von JavaScript auf allen Sites zulassen“.

    Ausführen von JavaScript auf allen Sites zulassen

Schließen Sie alle anderen Anwendungen, die mit dem Internet verbunden sind.

Lassen Sie die Internetverbindung ausschließlich für Ihr Spiel zu. 

Verwenden Sie keine drahtlose Verbindung.

Verwenden Sie eine verkabelte Internetverbindung (z. B. ein Ethernetkabel) anstatt eine drahtlose Verbindung.

Deaktivieren Sie Popupblocker

Popupblocker überwachen JavaScript-Prozesse. Eine ordnungsgemäße Funktionsweise von Spielen basiert auf diesen Prozessen. 

Rufen Sie die neueste Browserversion ab.

Wenn weiterhin Probleme auftreten, laden Sie die neueste Version des Browsers herunter und installieren Sie ihn (wählen Sie das richtige Installationsprogramm für Ihre Mac OS-Version):

Durchsuchen Sie Spieleforen oder melden Sie einen Fehler.

In Spieleforen können Sie manchmal Lösungen für Benutzerprobleme finden. Stöbern Sie in Spieleforen nach ähnlichen Problemen. Sie können auch einen Flash Player-Fehler melden und nach Fehlern, die von anderen Teilnehmern gemeldet wurden, suchen.

Problemlösungen für Video und Sound (Audio)

Probieren Sie diese Lösungen nacheinander aus: 

Folgen Sie den Empfehlungen des Herstellers

Folgen Sie den Empfehlungen des Computerherstellers für Sound- oder Videoprobleme. Beispiel:

  • Passen Sie die Lautstärke auf Ihrem Mac an, indem Sie F12 oder F11 drücken.
  • Passen Sie die Lautstärke des Videos auf der angezeigten Website an.
  • Schalten Sie Ihren Mac aus und starten Sie ihn neu.

Stellen Sie sicher, dass die neueste Version von Flash Player installiert ist

  1. Öffnen Sie in Ihrem Browser die Seite Über Flash Player.
    • Wenn Flash Player auf Ihrem Computer installiert ist, wird auf der Website „Über Flash Player“ ein Feld mit Versionsinformationen angezeigt. Das folgende Beispiel zeigt, wie dieses Feld aussieht.

    Versionsinformationen
    In diesem Feld wird die Flash Player-Version angezeigt, die auf Ihrem Computer installiert ist.

    • Wenn Flash Player nicht auf Ihrem Computer installiert ist, wird auf der SeiteÜber Flash Player eines der nachfolgenden Felder angezeigt. Laden Sie die neueste Version von Flash Player herunter und installieren Sie diese.

    Informationsfelder, wenn Flash Player nicht installiert ist
  2. Vergleichen Sie die installierte Flash Player-Version mit der neuesten Version von Flash Player für Ihre Mac OS-Version. 
    • Wenn die Versionsnummern übereinstimmen, verfügen Sie über die neueste Version von Flash Player. Installieren Sie Flash Player nicht noch einmal. Fahren Sie mit der nächsten Lösung fort. 
    • Wenn die auf Ihrem Computer installierte Flash Player-Version nicht die aktuelle Version ist, beenden Sie Ihren Browser. Deinstallieren Sie die aktuelle Version von Flash Player. Laden Sie dann die neueste Version von Flash Player herunter und installieren Sie diese.

Aktualisieren Sie die Webseite 

Aktualisieren Sie die Webseite, indem Sie auf das Symbol „Seite neu laden“ klicken.

Bestätigen Sie, dass Ihr Computer so eingestellt ist, dass der Inhalt wiedergegeben werden kann.

Sehen Sie sich den Einstellungen-Manager für Flash Player an.

  1. Klicken Sie bei gedrückter Ctrl-Taste auf beliebige Inhalte, die in Flash Player angezeigt werden.

  2. Wählen Sie „Globale Einstellungen“. Die Einstellungsmanager-Hilfeseite wird angezeigt. Der Einstellungsmanager ist auf der angezeigten Seite integriert. Es handelt sich NICHT um einen Screenshot. Sie können die Änderungen auf derselben Seite vornehmen.

    Wählen Sie im Kontextmenü die Option „Globale Einstellungen“
  3. Wählen Sie das Bedienfeld „Globale Speichereinstellungen“ in der linken Spalte aus. Dieses Bedienfeld wird dann angezeigt.
  4. Wählen Sie unter „Globale Speichereinstellungen“ „Zulassen, dass Flash-Inhalte von Drittanbietern Daten auf dem Computer speichern“. 

    Zulassen, dass Flash-Inhalte von Drittanbietern Daten auf dem Computer speichern.

    • Um die Datenschutzeinstellungen für von Ihnen besuchte Websites anzuzeigen oder zu ändern, verwenden Sie das Bedienfeld „Website-Datenschutzeinstellungen“.
    • Um die Speichereinstellungen für von Ihnen besuchte Websites anzuzeigen, zu ändern oder zu löschen, verwenden Sie das Bedienfeld „Website-Speichereinstellungen“.

  5. Öffnen Sie in Ihrem Browser die Webseite, auf der Probleme mit Flash Player aufgetreten sind.
  6. Klicken Sie bei gedrückter Ctrl-Taste auf den Inhalt und wählen Sie aus dem Kontextmenü die Option „Einstellungen“. Das Popupfeld „Flash Player-Einstellungen“ wird angezeigt.

  7. Klicken Sie auf „Datenschutzeinstellungen“, um die Datenschutzeinstellungen anzuzeigen.
    Registerkarte „Datenschutz“
  8. Wählen Sie „Zulassen“, damit die Website auf Ihre Webcam und Ihr Mikrofon zugreifen kann.
    Aktivieren Sie das Kontrollkästchen
  9. Beenden Sie den Browser und starten Sie ihn dann erneut. Spielen Sie ein Video ab.

Geben Sie Netzwerkbandbreite frei und überprüfen Sie Ihre Hardware-Konfiguration.

Sorgen Sie für möglichst viel freie Netzwerkbandbreite. Beenden Sie beispielsweise Anwendungen, die manchmal viel Bandbreite verwenden, wie Instant Messenger-Anwendungen und Netzwerkanwendungen.

Achten Sie außerdem darauf, dass Ihr Computer über die empfohlene Mindesthardwarekonfiguration verfügt, damit eine optimale Wiedergabe gewährleistet wird. Weitere Informationen finden Sie in der Tabelle mit empfohlener Mindesthardwarekonfiguration.

Problemlösungen für die Webcam

Probieren Sie diese Lösungen nacheinander aus:

Überprüfen Sie, ob die integrierte iSight-Kamera funktioniert

  1. Starten Sie iChat.
  2. Klicken Sie auf „Video“ > „Videovorschau“. Eine Vorschau der Webcam wird angezeigt. Wenn die Vorschau nicht angezeigt wird, funktioniert die iSight-Kamera nicht. Weitere Informationen finden Sie im Fehlerbehebungsdokument von Apple.

Beenden Sie alle Anwendungen, die die Webcam verwenden.

Sie können eine Webcam nur mit jeweils einer Anwendung gleichzeitig verwenden. Schließen Sie alle anderen Anwendungen, die die Webcam verwenden, z. B. iChat, PhotoBooth und Skype. Verwenden Sie die Webcam noch einmal.

Ändern Sie die Kameraoption in den Flash Player-Einstellungen.

  1. Klicken Sie bei gedrückter Ctrl-Taste auf das leere Webcam-Fenster.

  2. Wählen Sie im Kontextmenü die Option „Einstellungen“.

    Wählen Sie die Option Einstellungen
  3. Klicken Sie auf das Symbol für die Webcam und ändern Sie die Kameraoptionen zu „USB Video Class Video“.

    Wählen Sie „USB-Video Klassenvideo“
  4. Klicken Sie auf „Schließen“.

Deinstallieren Sie Flip4Mac, Google Voice und Audio-Zusatzmodule.

Flip4Mac WMV, Google Voice und Audio-Zusatzmodule sind mit Flash Player-Sites, die eine Webcam verwenden, nicht kompatibel.

Um Flip4Mac WMV zu deinstallieren, öffnen Sie die Datei „Flip4Mac WMV uninstaller.pkg“ im Ordner „Programme/Flip4Mac“.

Um Google Voice und die Audio-Zusatzmodule zu deinstallieren, öffnen Sie die Datei „GoogleVoiceAndVideoUninstaller.app“ im Ordner „Library/Application Support/Google“.

Flash Player installieren

Installieren Sie die neueste Flash Player-Version.

Überprüfen Sie, ob die Webcam funktioniert.

Wenn Sie die oben aufgeführten Lösungen ausprobiert haben und Flash Player noch immer nicht funktioniert, müssen Sie überprüfen, ob Ihre Webcam funktioniert.

Befolgen Sie diese Schritte: 

  1. Navigieren Sie zu einer Website, die eine Webcam mit Flash Player verwendet, z. B. /Test Webcam.

    Nachdem die Website geladen wurde, werden Sie aufgefordert, die Website auf Ihre Webcam und Ihr Mikrofon zugreifen zu lassen.
  2. Klicken Sie auf „Zulassen“.

    Klicken Sie auf die Schaltfläche „Zulassen“
  3. Klicken Sie bei gedrückter Ctrl-Taste auf den Webcam-Bereich, wenn er leer ist.
  4. Wählen Sie die Option Einstellungen.

  5. Klicken Sie auf das Symbol für die Webcam und ändern Sie die Kameraoption zu „USB Video Class Video“.

    Wählen Sie „USB-Video Klassenvideo“ aus dem Kontextmenü
  6. Klicken Sie auf „Schließen“. 

 

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie