Optimiere die Erstellung von Design und Content mit Adobe Illustrator.
Drei Varianten eines Flyers vor violettem Hintergrund

Content-Erstellung mit Illustrator.

Als Marketer kennst du dich mit Abwechslung aus. Schließlich ist in deinem Beruf kein Tag wie der andere. Praktisch ohne Vorwarnung musst du in der Lage sein, die unterschiedlichsten Marketing-Materialien zu entwerfen – von digitalen Anzeigen über Flyer bis zu Broschüren. Adobe unterstützt dich dabei.

Starthilfe für dein Projekt.

Beim Erstellen eines neuen Dokuments sparst du Zeit mit den vordefinierten Dokumentgrößen aus Illustrator. Die Adobe Stock-Templates im Fenster „Neues Dokument“ liefern dir Anregungen und Design-Ideen. Noch mehr Templates stehen auf stock.adobe.com/de zum Download bereit. 

Fenster „Neues Dokument“ mit verschiedenen Optionen für Druck-Templates

Werbematerial mithilfe von Zeichenflächen definieren.

Du kannst alle benötigten Materialien in einem einzigen Dokument erstellen. Lege die Elemente auf verschiedenen Zeichenflächen ab. Passe die Zeichenflächen an die jeweiligen Komponenten an. Verschiebe oder kopiere Elemente zwischen Zeichenflächen.

Verschiedene Zeichenflächen für gedruckte Materialien

Professionelle Elemente nur einen Klick entfernt.

Du brauchst professionelle Bilder, hast aber nicht die Zeit oder die nötigen Mittel für ein Foto-Shooting? Adobe Stock ist direkt von Illustrator aus verfügbar und bietet eine fast endlose Auswahl an hochwertigen Fotos und Grafiken. 

Adobe Stock-Bilder, die über das Bedienfeld für Bibliotheken verfügbar sind

Überschriften und Texte erstellen, die auffallen.

Um deinem Marketing-Material die gewünschte Aufmerksamkeit zu sichern, kannst du im Illustrator-Bedienfeld „Eigenschaften“ mit außergewöhnlichen Schriften von Adobe oder Textformatierungen wie Größe und Zeilenabstand experimentieren. Außerdem hast du die Möglichkeit, Text zu transformieren. Wähle dazu „Pfadtext“ im Menü „Schrift“, oder verforme Text per Hüllenverkrümmung. 

Kreativelemente mithilfe von Bibliotheken erfassen und teilen.

Speichere deine Farben, Schriften, Textformatierungen, Icons, Logos und sonstigen Elemente in einer Creative Cloud-Bibliothek, um sie in allen Programmen und Mobile Apps von Adobe verwalten und nutzen zu können. Wenn du deine Bibliothek dann noch für dein Team freigibst, sind alle immer auf dem gleichen Stand.

Bild eines Logos, das aus dem Bedienfeld für Bibliotheken heraus im Dokument platziert wird

Datenquelle angeben.

Im Bedienfeld „Variablen“ lassen sich durch Zusammenführen einer Datenquelle mit einem Illustrator-Dokument mehrere Versionen deiner Kreativelemente erstellen und aktualisieren. Statt zum Beispiel die Inhalte einer Anzeigenreihe manuell abzuändern, kannst du mit der Funktion zur Datenzusammenführung schnell und bequem beliebig viele Template-Varianten für unterschiedliche Formate ausgeben. 

Vier Varianten einer Anzeige
War diese Seite hilfreich?