Mit Illustrator auf dem iPad arbeitest du unabhängig. Wo du dich aufhältst, spielt keine Rolle, denn deine Illustrator-Dokumente lassen sich überall öffnen und bearbeiten.

Überblick über Cloud-Dokumente und die Möglichkeiten zum flexiblen Arbeiten mit der Desktop-Version von Illustrator oder Illustrator auf dem iPad – Zusammenfassung.

Auf dem iPad erstellen.

  • Auf dem iPad erstellte Dokumente werden in der Cloud von Adobe abgelegt und automatisch gespeichert, während du daran arbeitest.
  • Tippe auf dem Startbildschirm von Illustrator auf dem iPad auf Ihre Arbeit, um deine Cloud-Dokumente, mit dir geteilte Dokumente und gelöschte Dokumente anzuzeigen. Wähle Cloud-Dokumente. Du kannst sie auf verschiedene Weise anzeigen und in Ordner sortieren.

In der Desktop-Version von Illustrator weiterarbeiten.

  • Klicke in der Desktop-Version von Illustrator auf dem Startbildschirm auf Cloud-Dokumente. Du siehst die gleichen Dokumente wie auf dem iPad. Wenn du zum Öffnen auf ein Dokument klickst, wird es synchronisiert.
  • Alle Änderungen werden automatisch gespeichert.

Tipp: Auch Dokumente, die du in der Desktop-Version von Illustrator anlegst, kannst du als Cloud-Dokumente speichern. Sie werden in die Cloud von Adobe geladen und können anschließend in Illustrator auf dem iPad geöffnet werden.

Zum iPad zurückwechseln.

  • Wenn du wieder zu Illustrator auf dem iPad wechselst, kannst du das auf dem Desktop geänderte Cloud-Dokument öffnen.

Exportieren und weitergeben.

  • Öffne das Dokument, das du exportieren möchtest, in Illustrator auf dem iPad. Tippe rechts oben auf das Symbol für Exportieren. Wähle eines der verfügbaren Exportformate, z. B. das native Format von Illustrator (AI) oder Photoshop (PSD).

01/21/2022

Sprecher: Brian Wood

War diese Seite hilfreich?