Mithilfe einer praktischen Vorlage erstellen Sie in kürzester Zeit eine moderne Visitenkarte.
business-card-design_1408x792

In sechs Schritten eine Visitenkarte mit ansprechendem, modernem Look erstellen

Lernen Sie, wie Sie eine professionell gestaltete Beispieldatei für Visitenkarten ganz einfach anpassen können.

5446_business-card-design_intro

Beispieldateien herunterladen

Um dieses Tutorial nachzuvollziehen, benötigen Sie folgende Dateien:

  • „business-card-design.indd“ (eine anpassbare Beispieldatei)
  • „logo-color.indd“ und „logo-white.indd“ (zwei Logovarianten für die Vorder- und Rückseite der Visitenkarte)
  • Hinweis: Die Beispieldatei verwendet die US-amerikanischen Standardmaße 3,5 Zoll x 2 Zoll. In Europa und anderen Regionen ist dieses Format üblich: 55 mm x 85 mm.

Tipp: Wählen Sie „Ansicht > Anzeigeleistung > Anzeige mit hoher Qualität“, um alle Seitenelemente in höchster Qualität anzuzeigen.

Standardmäßig ist der Bildschirmmodus „Normal“ ausgewählt. Hier werden nicht druckbare Objekte wie Ränder und Textrahmen angezeigt. Über „Ansicht > Bildschirmmodus“ können Sie zwischen den Modi „Normal“ und „Vorschau“ wechseln.

5446_business-card-design_step-1

Logo auf der Vorderseite der Visitenkarte platzieren

Öffnen Sie die Datei „business-card.indd“. Sie betrachten die Vorderseite der Visitenkarte.

Wählen Sie „Datei > Platzieren > logo-color.indd“, und klicken Sie auf „Öffnen“. Ihr Cursor wird mit dem Logo geladen. Klicken Sie in die obere linke Ecke, und ziehen Sie einen rechteckigen Rahmen.

Um die Größe des Logos und des Rahmens proportional anzupassen, drücken Sie Strg/Befehl+Umschalt, und ziehen Sie an einem Eckpunkt. 

Wenn Sie die Position des Logos korrigieren müssen, klicken Sie mit dem Auswahlwerkzeug auf den Rahmen, und ziehen Sie das Logo an die gewünschte Stelle.

5446_business-card-design_step-2

Platzhaltertext ersetzen

Wählen Sie das Textwerkzeug in der Werkzeugleiste aus. 

Markieren Sie jede Textzeile einzeln, und ersetzen Sie sie durch Ihren eigenen Text. Schrift, Text-Layout und Formate bleiben dabei intakt.

5446_business-card-design_step-3

Text formatieren

Sie können den bereits professionell formatierten Text nach Bedarf anpassen. Setzen Sie beispielsweise Ihren Namen in Großbuchstaben, und wählen Sie eine andere Schrift für die Berufsbezeichnung.

  • Markieren Sie den Namen, und klicken Sie auf das Symbol für Großbuchstaben. Setzen Sie die Schriftgröße auf 8 Pt.
  • Wählen Sie die Berufsbezeichnung aus, und markieren Sie „Helvetica“ im Schriftenmenü. Geben Sie stattdessen „Minion Pro Bold Cond Italic“ ein.

Tipp: Um andere Schriften auszuprobieren, wählen Sie Text aus, und klicken Sie im Schriftenmenü auf den Pfeil nach unten. Mit der Pfeiltaste können Sie durch alle auf Ihrem Computer installierten Schriften blättern. Dabei wird eine Live-Vorschau des Textes mit der aktuell ausgewählten Schrift angezeigt.

Optional: Mit einem Creative Cloud-Abo können Sie direkt von InDesign aus auf Tausende hochwertige Schriften zugreifen. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Typekit mit Creative Cloud verwenden.

5446_business-card-design_step-4

Rückseite der Karte gestalten

Als Nächstes gestalten Sie die Rückseite der Karte.

Klicken Sie in der Bedienfeldgruppe rechts auf das Bedienfeld „Seiten“, und wählen Sie Seite 2.

Wählen Sie das schwarze Rechteck mit dem Auswahlwerkzeug aus, und klicken Sie im Steuerungsbedienfeld auf das Farbfeld für die Fläche. Wählen Sie die rote Farbe.  

Wählen Sie „Datei > Platzieren > logo-white.indd“, und klicken Sie auf „Öffnen“. Während das Logo an Ihren Cursor angeheftet ist, klicken und ziehen Sie einen rechteckigen Rahmen innerhalb des roten Rechtecks. Drücken Sie Strg/Befehl+Umschalt, und ziehen Sie an einem der Eckpunkte, um den Rahmen proportional anzupassen.

Positionieren Sie nun das Logo in der Mitte der Rückseite.

Ziehen Sie das Logo mit dem Auswahlwerkzeug in die Mitte, bis Sie Hilfslinien sehen, die Ihnen die Ausrichtung des Logos erleichtern.

5446_business-card-design_step-5

Visitenkarte speichern

Wählen Sie „Datei > Exportieren > Adobe PDF (Druck)“, und klicken Sie auf „Speichern“. 

Wählen Sie unter „Adobe PDF-Vorgabe“ „Qualitativ hochwertiger Druck“ oder „Druckausgabequalität“, je nach Empfehlung Ihres Druckdienstleisters. 

Klicken Sie im nächsten Dialogfeld links auf „Marken und Anschnitt“.

  • Aktivieren Sie im Bereich „Marken“ die Kontrollkästchen „Schnittmarken“ und „Anschnittsmarken“.
  • Aktivieren Sie im Bereich „Anschnitt und Infobereich“ das Kontrollkästchen „Anschnitteinstellungen des Dokuments verwenden“.

Klicken Sie auf „Exportieren“, um eine druckfertige PDF-Datei auszugeben, die Sie per E-Mail versenden oder online hochladen können.

Hinweis:

Da der Hintergrund bis zur Papierkante verläuft, wurde die Beispieldatei mit einem Anschnittbereich gespeichert. Dadurch wird das Design über die Seitenränder hinweg erweitert, sodass beim Drucken oder Zuschneiden der Karten keine weißen Ränder entstehen. Weitere Informationen finden Sie unter Anschnittbereich für den Druck festlegen.

5446_business-card-design_step-6
07/03/2018

Beitrag von: The Royal Studio

War diese Seite hilfreich?