Designe ein Buch-Cover mit Text, kreativer Formatierung und Textumfluss.

Was du benötigst

Die Beispieldatei enthält Adobe Stock-Elemente, mit denen du die Schritte dieses Tutorials nachvollziehen kannst. Wenn du die Beispieldatei anderweitig verwenden möchtest, kannst du sie bei Adobe Stock lizenzieren. In der ReadMe-Datei in diesem Ordner findest du die Bedingungen für die Verwendung dieser Beispieldateien.

Erstellung übergroßer Buchstabenformen mit Text- und Formatierungsoptionen und Verwendung der Textumfluss-Funktionen für das Design eines Buch-Covers – Zusammenfassung.

Einen großen Buchstaben als Design-Element erstellen.

Erstelle zuerst einen übergroßen Buchstaben, um ihn als Design-Element zu nutzen.

  • Wähle das Text-Werkzeug aus. Ziehe einen großen Textrahmen für den Buchstaben auf. Tippe den Buchstaben ein.

Den großen Buchstaben formatieren.

Damit aus dem Buchstaben ein Design-Element wird, nimm einige Änderungen an der Formatierung vor, z. B. an Schriftgrad und -art.

  1. Drücke die Esc-Taste, um den Rahmen und das Auswahl-Werkzeug auszuwählen.
  2. Achte darauf, dass der Textrahmen ausgewählt ist. Ändere im Bedienfeld „Eigenschaften“ Schriftgrad und -farbe. Wähle auch eine neue Schriftart aus, z. B. eine Schrift von Adobe. Auf Adobe Fonts stehen mehrere Tausend Schriften zur Auswahl.

Hinweis: Wenn der Rahmen ausgewählt ist, du aber die Farbe des Texts ändern möchtest, klicke im Bedienfeld „Eigenschaften“ auf das Farbfeld „Fläche“ und wähle für „Anwenden auf“ die Option „Text“.

Tipp: Wenn der Textrahmen zu klein ist, um den Buchstaben vollständig anzuzeigen, ziehe an einer Rahmenecke, bis der Buchstabe gut zu sehen ist.

Textumfluss um die großen Buchstaben definieren.

Ein weiteres Design-Element unseres Buch-Covers ist der Textumfluss um die großen Buchstaben. Das funktioniert am besten, wenn du den Text in Pfade umwandelst. Auf diese Weise umfließt der Text die Buchstaben selbst und nicht ihren Rahmen.

  1. Wähle bei ausgewähltem Text „Schrift > In Pfade umwandeln“. Der Text ist nun eine Formengruppe.
  2. Klicke mit gedrückter Umschalttaste nacheinander auf die Buchstaben, um alle auszuwählen.
  3. Damit der Textumfluss auf alle Rahmen angewendet wird, wähle „Fenster > Textumfluss“. Das Bedienfeld „Textumfluss“ wird geöffnet. Klicke auf das Symbol „Umfließen der Objektform“.
  4. Um den Abstand zwischen Buchstaben und Text zu vergrößern, erhöhe im Bedienfeld „Textumfluss“ den Versatzwert.
08/18/2021

Beitrag von: Meng He

Adobe Stock-Anbieter: Dmitry

Sprecher: Brian Wood

War diese Seite hilfreich?