Lernen Sie, wie Sie in Lightroom CC die Klarheit eines Bilds anpassen, Dunst entfernen, eine Vignette hinzufügen, Rauschen entfernen und Fotos scharfzeichnen können.

Klarheit anpassen

So verwenden Sie den Regler „Klarheit“ von Lightroom CC, um den Kontrast für die Mitteltöne in einem Bild zu erhöhen.

 

Klarheit anpassen – Zusammenfassung

  1. Wählen Sie ein Foto aus, und klicken Sie in der Spalte rechts auf das Bearbeiten-Symbol.
  2. Ziehen Sie im Bedienfeld Effekte den Regler Klarheit nach rechts. Mitteltonkontrast und Schärfe werden erhöht und Details in Mitteltonbereichen feiner hervorgehoben.
  3. Wenn Sie den Regler Klarheit nach links ziehen, werden Mitteltonkontrast und Schärfe reduziert. Das Bild erscheint weicher.

 

Dunstschleier reduzieren

So verwenden Sie den Regler „Dunst entfernen“, um den Dunstschleier in einem Foto zu reduzieren oder auch zu verstärken.

 

Dunstschleier reduzieren – Zusammenfassung

  1. Wählen Sie ein Foto aus, und klicken Sie in der Spalte rechts auf das Bearbeiten-Symbol.
  2. Ziehen Sie im Bedienfeld Effekte den Regler Dunst entfernen nach rechts, um Dunst oder Nebel in einer Aufnahme zu reduzieren, sodass Details und Farben besser zur Geltung kommen. Falls dadurch Farben zu stark gesättigt erscheinen, ziehen Sie im Bedienfeld Farbe die Regler Sättigung oder Dynamik nach links.
  3. Ziehen Sie den Regler Dunst entfernen nach links, um den Dunstschleier in einem Foto zu verstärken.

 

Vignette hinzufügen

So lassen sich in Lightroom CC die Kanten eines Fotos mithilfe einer Vignette abdunkeln oder aufhellen.

 

Vignette hinzufügen – Zusammenfassung

  1. Wählen Sie ein Foto aus, und klicken Sie in der Spalte rechts auf das Bearbeiten-Symbol.
  2. Ziehen Sie im Bedienfeld Effekte den Regler Vignette nach rechts, um die Kanten eines Fotos abzudunkeln. Die Vignette lenkt die Aufmerksamkeit des Betrachters auf das Motiv in der Mitte des Fotos.
  3. Ziehen Sie den Regler Vignette nach links, um einen hellen Rand zu erzeugen, wie er bei alten Fotos vorkommt.
  4. Sie können Feinanpassungen an der Form einer Vignette vornehmen. Klicken Sie dazu rechts oben neben dem Regler „Vignette“ auf das Dreieck, um die zusätzlichen Steuerungsoptionen einzublenden. Passen Sie die Regler Weiche Kante, Mittelpunkt und Rundheit entsprechend an.

 

Rauschen reduzieren

So reduzieren Sie digitales Rauschen in einem Foto.

 

Rauschen reduzieren – Zusammenfassung

Fotos, die bei schwachem Licht oder mit einer hohen ISO-Einstellung aufgenommen wurden, können digital rauschen und vor allem in dunklen Bereichen „gekörnt“ wirken. Mithilfe der Regler für die Rauschreduzierung im Bedienfeld Details lässt sich digitales Rauschen reduzieren:

  1. Wählen Sie ein Foto aus, und klicken Sie in der Spalte rechts auf das Bearbeiten-Symbol.
  2. Klicken Sie auf der Werkzeugleiste auf 1:1, oder klicken Sie auf das betreffende Foto, um es mit Zoom-Wert 100 % anzuzeigen. So lässt sich digitales Rauschen leichter erkennen und auswerten.
  3. Ziehen Sie im Bedienfeld „Details“ den Regler Farbrauschen reduzieren nach rechts, um das Farbrauschen im Bild abzuschwächen.
  4. Ziehen Sie den Regler Rauschreduzierung nach rechts, um Graustufenrauschen zu reduzieren. Falls das Foto jetzt übertrieben weich wirkt, schieben Sie den Regler etwas weiter nach links.

Fotos scharfzeichnen

So erhöhen Sie die Schärfe in einem Bild.

 

Fotos scharfzeichnen – Zusammenfassung

Durch Schärfen in Lightroom CC kann nahezu jedes Foto verbessert werden. 

  1. Wählen Sie ein Foto aus, und klicken Sie in der Spalte rechts auf das Bearbeiten-Symbol.
  2. Klicken Sie auf der Werkzeugleiste auf 1:1, oder klicken Sie auf das betreffende Foto, um es mit Zoom-Wert 100 % anzuzeigen. So lässt sich die Schärfe leichter auswerten.
  3. Ziehen Sie im Bedienfeld Details den Regler Schärfen nach rechts, um den Schärfegrad zu verändern. Das reicht oft schon aus, um ein zufriedenstellendes Ergebnis zu erzielen.
  4. Präzisere Einstellungsmöglichkeiten bieten die zusätzlichen Regler für das Schärfen. Um sie einzublenden, klicken Sie rechts oben neben dem Regler „Schärfen“ auf das Dreieck.
  5. Mit dem Regler Radius steuern Sie, wie breit der Schein entlang der Kanten ist, der den Eindruck von Schärfe erzeugt.
  6. Der Regler Details steuert, welche Details in einem Foto scharfgezeichnet werden. Je weiter Sie ihn nach rechts ziehen, desto mehr Details werden scharfgezeichnet.
  7. Halten Sie die Alt-Taste (Windows) bzw. die Wahltaste (macOS) gedrückt, und ziehen Sie den Regler Maskieren, um eine Graustufenmaske des Fotos anzuzeigen. Die schwarzen Bereiche werden nicht scharfgezeichnet. Die weißen Linien zeigen Kanten an, die scharfgezeichnet werden. Mithilfe dieser Steuerung können Sie verhindern, dass Details ungewollt scharfgezeichnet werden, z. B. Körnung im Himmel.
01/29/2018

Fotografin: Jillian Lukiwski

Fotograf: Pablo Alarcon

Fotograf: Adrien Radford

Sprecherin: Jan Kabili

War diese Seite hilfreich?