Entdecke die Lightroom-Steuerungen für Struktur, Klarheit und Dunstentfernung, um deinen Fotos mehr Tiefe und Details zu verleihen.
Luftaufnahme brauner Gebirgszüge

Über die Regler für Struktur, Klarheit und Dunstentfernung bietet Adobe Photoshop Lightroom mehrere Wege, um die Details eines Fotos herauszuarbeiten. Diese Regler befinden sich im Bedienfeld „Effekte“ und zielen jeweils auf bestimmte Qualitätsmerkmale eines Fotos ab. In vielen Fällen kann schon eine kleine Justierung zu einer deutlichen Verbesserung führen. Die Steuerungen für Struktur, Klarheit und Dunstentfernung können auf ganze Fotos oder auch nur auf einzelne Bildbereiche angewendet werden. Letzteres geht mit dem Pinsel-Werkzeug und den Werkzeugen „Linearer Verlauf“ und „Radialverlauf“.

Struktur eines Fotos optimieren.

Der Regler „Struktur“ ist auf mittelgroße Details ausgerichtet und dient dazu, die Struktur in einem Foto hervorzuheben oder abzuschwächen, ohne dass feinere Details beeinträchtigt werden. Eine Abschwächung der Struktur ist zum Beispiel bei Porträts nützlich, wenn das Hautbild weicher und glatter wirken soll.

Falls du dagegen Strukturen hervorheben möchtest, sodass sie besser ins Auge fallen, kannst du einfach den Wert für „Struktur“ erhöhen. Diese Anpassung empfiehlt sich zum Beispiel, wenn die Struktur einer Oberfläche ein wichtiges Bildelement darstellt. 

Zwei Bilder eines mit Rost und Moos überzogenen Schiffsbugs; im rechten Bild wurde der Strukturwert erhöht, sodass mehr Details sichtbar sind

Details und Kantenkontrast mit dem Regler „Klarheit“ verbessern.

Mit dem Regler „Klarheit“ werden die kontrastreichen Linien im Mitteltonbereich beeinflusst. Wenn du die Klarheit erhöhst, wird der Mitteltonkontrast verstärkt, sodass das Bild schärfer und intensiver wirkt. Reduzierst du die Klarheit, wirkt das Bild weicher.

Vergleichsansicht einer Gebirgsinsel; auf dem rechten Bild wurden mithilfe des Reglers „Klarheit“ die Details zum Vorschein gebracht

Mit dem Regler „Dunst entfernen“ den Dunstschleier in einem Foto reduzieren oder verstärken.

Der Regler „Dunst entfernen“ kommt zum Einsatz, um das Licht in einer Szene zum Vorschein zu bringen, das durch Nebel, Dunst oder Rauch absorbiert oder zerstreut wurde.  Wenn solche atmosphärischen Bedingungen einen schwachen Kontrast bewirken oder Details einer Szene verdecken, bewege den Regler nach rechts, um den Dunst zu reduzieren.  

Um einen vorhandenen Dunstschleier in einem Foto zu intensivieren, ziehst du den Regler nach links. 

Mit den Steuerungen für Klarheit und Dunstentfernung kannst du den Kontrast und in manchen Fällen auch die Farbsättigung justieren. Nach der Anpassung empfiehlt es sich, die vorgenommenen Einstellungen in den Bedienfeldern „Licht“ und „Farbe“ zu überprüfen, da eventuell noch eine Feinjustierung nötig ist.

War diese Seite hilfreich?