Hinweis:

Sie zeigen die Hilfe zu Photoshop Lightroom Classic CC (ehemals Lightroom CC) an.
Nicht Ihre Version? Zeigen Sie die Hilfe für das brandneue Photoshop Lightroom CC.

  1. Wählen Sie in einem beliebigen Modul Bearbeiten > Wasserzeichen bearbeiten (Windows) bzw. Lightroom Classic CC > Wasserzeichen bearbeiten (Mac OS).

  2. Wählen Sie im Dialogfeld „Wasserzeichen-Editor“ einen Wasserzeichenstil (Text oder Grafik) aus.

  3. Führen Sie einen der folgenden Schritte durch:
    • (Textwasserzeichen) Geben Sie den Text unter dem Vorschaubereich ein und legen Sie Textoptionen (Schriftart, Stil, Ausrichtung, Farbe und Schlagschatten) fest. OpenType-Schriftarten werden nicht unterstützt.

    • (Grafisches Wasserzeichen) Klicken Sie im Bedienfeld „Bildoptionen“ auf Wählen und wählen Sie dann die gewünschte PNG- oder JPEG-Datei aus.

  4. Legen Sie Wasserzeicheneffekte fest:

    Deckkraft

    Stellen Sie den Transparenzgrad des Wasserzeichens ein.

    Größe

    Mit „Proportional“ wird das Wasserzeichen skaliert. Mit „Einpassen“ wird das Wasserzeichen an die Breite des Fotos angepasst. Mit „Ausfüllen“ wird die Größe des Wasserzeichens so angepasst, dass es die Höhe und Breite des Fotos ausfüllt.

    Versatz

    Richtet das Wasserzeichen horizontal oder vertikal auf dem Foto aus.

    Anker

    Verankern Sie das Wasserzeichen an einem von neun Ankerpunkten im Foto und drehen Sie es dann nach links oder rechts.

    Hinweis:

    Wenn Sie das Wasserzeichen in den endgültigen Bildern nicht sehen, versuchen Sie es mit einer größeren Größe oder einer anderen Position auf dem Foto.

  • Wählen Sie in einem beliebigen Modul Bearbeiten > Wasserzeichen bearbeiten (Windows) bzw. Lightroom Classic CC > Wasserzeichen bearbeiten (Mac OS).
  • Wenn Sie im Filmstreifen mehrere Fotos ausgewählt haben, klicken Sie auf den nach links gerichteten Pfeil  bzw. auf den nach rechts gerichteten Pfeil , um eine Vorschau des Wasserzeichens auf jedem Foto anzuzeigen.
  • Um die aktuellen Einstellungen als Vorgabe zu speichern und den Wasserzeichen-Editor zu schließen, klicken Sie auf Speichern. Um das Wasserzeichen zu speichern und die Arbeit im Wasserzeichen-Editor fortzusetzen, klicken Sie auf das Menü „Vorgabe“ (in der linken oberen Ecke des Fensters) und wählen Sie Aktuelle Einstellungen als neue Vorgabe speichern. Geben Sie im Dialogfeld „Neue Vorgabe“ einen Namen ein und klicken Sie auf Erstellen.
  • Um ein Wasserzeichen auszuwählen, wählen Sie dieses im Menü „Vorgabe“ in der linken oberen Ecke des Fensters aus.
  • Um ein Wasserzeichen zu bearbeiten, wählen Sie dieses im Menü „Vorgabe“ aus und ändern Sie die Einstellungen. Klicken Sie dann erneut auf das Menü „Vorgabe“ und wählen Sie „Vorgabe [Name] aktualisieren“ aus.
  • Um ein Copyright-Wasserzeichen umzubenennen, wählen Sie dieses im Menü „Vorgabe“ aus, klicken Sie dann erneut auf das Menü und wählen Sie „Vorgabe [Name] umbenennen“.
  • Um ein Copyright-Wasserzeichen zu löschen, wählen Sie dieses im Menü „Vorgabe“ aus, klicken Sie dann erneut auf das Menü und wählen Sie „Vorgabe [Name] löschen“.

Anweisungen zum Anwenden von Copyright-Wasserzeichen auf Fotos finden Sie unter:

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie