Problem

Beim Starten oder Ausführen von Lightroom unter Windows wird der Fehlerdialog Server ausgelastet angezeigt:

Der Vorgang kann nicht abgeschlossen werden, da das Programm ausgelastet ist. Wählen Sie „Wechseln zu“ aus, um das ausgelastete Programm zu aktivieren und das Problem zu beheben.

Beheben von Fehler „Server ausgelastet“ in Lightroom

Betriebssystem

Windows

Lösungen

Versuchen Sie folgende Lösungen der Reihe nach. Starten Sie Lightroom nach dem Ausführen der einzelnen Lösungen neu, um zu überprüfen, ob das Problem behoben wurde.

Lösung 1: Installieren Sie das neueste Lightroom-Update.

Adobe hat Änderungen an der Art und Weise vorgenommen, wie Lightroom verbundene Dienste initialisiert und mit diesen kommuniziert. In den meisten Fällen sollte dies eine ausreichende Lösung darstellen. Wählen Sie in Lightroom Hilfe > Updates aus. 

Weitere Informationen finden Sie unter den folgenden Links:

Lösung 2: Deaktivieren Sie den Superfetch-Dienst in Windows.

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R, um das Dialogfeld Ausführen aufzurufen.
  2. Geben Sie im Dialogfeld Ausführen „services.msc“ ein und drücken Sie dann die Eingabetaste.
  3. Suchen Sie im dann angezeigten Fenster Dienste in der Namensspalte den Eintrag Superfetch.
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Superfetch und wählen Sie aus dem Kontextmenü Eigenschaften aus.
  5. Wählen Sie im dann angezeigten Fenster Eigenschaften von Superfetch unter Starttyp die Option Deaktiviert aus dem Dropdownmenü aus. 
  6. Klicken Sie auf OK
  7. Starten Sie den Computer neu.

Lösung 3Installieren Sie Grafikkartentreiber(GPU)-Updates.

Die aktualisierten Treiber sind auf der Website des Herstellers verfügbar (z. B. nVidia, ATI/AMD oder Intel).

Windows

Wenn Sie einfach nur Windows Update ausführen, ist das keine Garantie dafür, dass Sie die neuesten Grafiktreiber verwenden. Sie müssen direkt auf die Website des Herstellers gehen, um nach Treiber-Updates zu suchen.
Um festzustellen, welche Grafikkarte Sie verwenden, und den aktuellen Treiber herunterzuladen/zu installieren, lesen Sie die Microsoft-Artikel Aktualisieren von Treibern in Windows 10.

Mac OS

Die Grafiktreiber werden mit Ihrem Betriebssystem geliefert. Stellen Sie sicher, dass Sie alle aktuellen Betriebssystem-Updates installiert haben, indem Sie im Apple-Menü „Über diesen Mac“ > „Software-Aktualisierung“ auswählen.

Lösung 4: Deaktivieren Sie vorübergehend alle Dienstprogramme Dritter, z. B. Antivirusprogramme, die einen Konflikt auslösen können.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie