Speichern und Laden von Vorgaben

Wenn Sie eine Lightroom-Vorgabe erstellen, wird es in einem Ordner gespeichert, der alle Versionen von Lightroom teilt. Wenn Sie eine neue Version von Lightroom installieren, erstellten Vorgaben in einer früheren Version werden automatisch importiert.

Hinweis: Die Einstellung „Vorgaben mit Katalog speichern „in den Voreinstellungen > Vorgaben macht das Lightroom, nach Ihren Vorgaben in Ihr Katalogordner zu suchen und zu speichern. Durch das Aktivieren dieser Option, werden Vorgaben derzeit im Standardordner zum Katalogordner verschoben. Wenn Sie diese Option in Lightroom aktiviert haben und danach eine neuere Version installiert haben, wird diese Voreinstellung nicht zur neuen Installation automatisch übergeben.

Vorgaben entwickeln und Prozessversion

Änderungen in Lightroom zwischen Versionen können für eine Reihe von Entwicklungsvorgaben führen, die in einer früheren Version erstellt wurden, dass sie in einer unerwarteten Weise in einer neueren Version. Wenn Sie beispielsweise von Lightroom 3 auf Lightroom 4 aktualisieren, ändert sich die Prozessversion von 2010 bis 2012.

Besuchen Sie Erstellen und Anwendung von Vorgaben und Prozessversionen in der Lightroom Hilfe.

Unterschiede zwischen Prozessversion 2010 und 2012

Einige der Bearbeitungsfunktionen ändern sich, abhängig davon, welche Prozessversion verwendet wird:

Änderungen an den Bearbeitungsfunktionen basierend auf Prozessversion

Wenn Sie eine Vorgabe speichern, können Sie die Verarbeitungsversion als Teil der Vorgabe einschließen:

Prozessversion als Teil der Vorgabe

Aktualisieren einer Entwicklungsvorgabe die neueste Prozessversion zu verwenden

Wenn Sie eine Entwicklungsvorgabe in einer früheren Version von Lightroom entwickelt haben, die die Verarbeitungsversion speicherte, und Sie möchten die Vorgabe aktualisieren, um die Version des aktuellen Prozesses zu verwenden, erstellen Sie eine Vorgabe, die diese neue Einstellung enthält. Vergünstigungen über die ursprüngliche Vorgabe, wenn möglich, wird jedoch nicht empfohlen, da die Vorgabe nicht mehr in einer früheren Version von Lightroom verwendet werden kann.

  1. Möchten Sie die Vorgabe, die in Lightroom 3 in einem Bild im Entwicklungsmodul von Lightroom 4 erstellt wurde.

  2. Klicken Sie auf das Ausrufezeichen an der rechten unteren Ecke des Fotos angezeigt. 

  3. Wählen Sie die gewünschten Optionen im Dialogfeld „Prozessversion aktualisieren „und klicken Sie auf „Aktualisieren „.

    im Dialogfeld „Prozessversion aktualisieren,
  4. Überprüfen Sie die Optionen im Inhalts-Bedienfeld. Manchmal ist es notwendig, diese Einstellungen als die Schieberegler anzupassen und zu ändern. 

  5. Speichern Sie die Vorgabe unter einem neuen Namen.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie