Hinweis:

Rahul Bhatia, Advertising Cloud Berater bei Adobe, hat diesen Artikel verfasst und dazu beigetragen.

Hinweis:

Benötigen Sie Hilfe mit der Adobe Advertising Cloud? Schließen Sie sich der Community an.

Segmentberichte sind die Berichte, die verwendet werden, um die gesamte, eindeutige Zielgruppe einer Seite oder eines Merkmals zu finden, auf der ein bestimmtes Segmentpixel platziert ist. Diese Segmente werden in der Regel zum Re-Targeting des Publikums in Display- und Social-Kampagnen eingesetzt.

Der Segment-Berichte befinden sich unter Berichte > Benutzerspezifische Berichte > Segments-Bericht

Nachdem Sie einen Standard- oder RAW-Segment-Bericht heruntergeladen haben, werden die folgenden Informationen angezeigt:

Segment ID: Eine eindeutige Kennung für ein bestimmtes Segment oder eine Zielgruppe von einem integrierten DMP

Berichtete Benutzer-ID: Kunden-ID aus dem Advertising Cloud-Konto oder DMP-ID

Segmentname: Name des Retargeting-Segments, das in der Advertising Cloud kreiert wurde oder eine Zielgruppe, die durch ein integriertes DMP verfügbar ist. Im Bericht gibt es auch die Zielgruppendaten des Kunden mit mehr als 30.000 Datenattributen, einschließlich Absicht, B2B, letzte Einkäufe, Geo/Demo, Interessen,Lebensstil, markenrechtliche und spezielle Demografie von mehr als 200 Datenprovidern.

Am besten entwerfen Sie Ihre eigenen Segmente und benutzen die Ein- und Ausschlussfunktion der Advertising Cloud.

1

Segmentpfad: Dies gilt nur für die Daten der Zielgruppe, bei der Untersegmente angewendet werden.

CPM: Dies gilt auch für die Zielgruppendaten, bei denen Sie die beste verfügbare CPM-Preiskalkulation wählen können.

Gesamtsegment-Last: Die Gesamtzielgruppen-/Benutzerdaten, die für ein bestimmtes Segment verfügbar sind.

Individuelle Besucher insgesamt: Individuelle Besucher in einem bestimmten Zeitraum für ein bestimmtes Segment.

Zum Beispiel können wir all unsere Retargeting-Hauptzielgruppen analysieren, indem wir diese Berichte wöchentlich auf jegliche Art von Abweichungen kontrollieren:

1

Mit Segment-Berichten haben wir eine bessere Ansicht und eine sehr klare Sicht auf den Kunden, die momentan durch Advertising Cloud anvisiert werden. Dies sind einige weitere Vorteile der Verwendung von Segmentberichten im Advertising Cloud:

  • Um eine 360-Grad-Ansicht der verfügbaren Zielgruppen zu erhalten, auf die Display-Kampagnen ausgerichtet werden, die Datenquellen von ersten, zweiten und dritten Parteien enthalten.
  • Zum Kombinieren und Ergänzen größerer Data Governance-Richtlinien in jedem Unternehmen.
  • Für Zielgruppen, die Sie mit ihren Verhaltensweisen, Voreinstellungen, Werten und anderen persönlichen Kriterien erworben haben.
  • Zur Planung und Gestaltung besserer Werbestrategien in den Display-Kampagnen, um so das Maximum aus Ihrem Werbeinvestitionen zu machen.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie