Hier erfahren Sie, wie Sie originelle Kompositionen in Photoshop Mix erstellen und ihnen dann in Photoshop den letzten Schliff geben.

1. Beispieldateien in eine Creative Cloud-Bibliothek kopieren

Falls Sie das Beispielprojekt für dieses Tutorial durchspielen möchten, kopieren Sie die zugehörigen Assets einfach in eine Creative Cloud-Bibliothek. Öffnen Sie die Bibliothek Whale in the Sky (Wal in den Wolken) in Creative Cloud Assets, und klicken Sie dann auf In der Creative Cloud speichern, um eine Kopie der Bibliothek in Ihrem Konto zu speichern.

Sobald die Assets sich in Ihrer Creative Cloud-Bibliothek befinden, können Sie sie zum Erstellen einer Fotokomposition in Photoshop Mix oder Photoshop CC verwenden.

Hinweis: Sie müssen bei Creative Cloud angemeldet sein, um Inhalte in einer Bibliothek speichern zu können. Wenn Sie bei Photoshop Mix angemeldet sind, eine Testversion von Photoshop CC nutzen oder Creative Cloud-Abonnent sind, haben Sie bereits eine Adobe ID. Benutzername ist die E-Mail-Adresse, die Sie bei der Anmeldung verwendet haben. Legen Sie eine Adobe ID an, falls Sie noch keine haben.

Beispieldateien in eine Creative Cloud-Bibliothek kopieren

2. Neue Fotokomposition in Photoshop Mix erstellen

Starten Sie die App auf Ihrem Mobilgerät, melden Sie sich an, und tippen Sie auf das Pluszeichen, um ein neues Projekt anzulegen. Tippen Sie zuerst auf „Creative Cloud“ und dann auf Meine Bibliotheken. Suchen Sie die Bibliothek Whale in the Sky. Tippen Sie auf das Foto mit dem Wolkenhintergrund und dann auf Öffnen, um das Foto als Hintergrund hinzuzufügen.

Nun können Sie das Bild mithilfe von Fingergesten skalieren, drehen und verschieben. Beispielsweise können Sie das Flugzeugfenster ausblenden, indem Sie die Mitte des Fotos vergrößern.

Neue Fotokomposition in Photoshop Mix erstellen

3. Fotos kombinieren

Um ein weiteres Bild hinzuzufügen, tippen Sie auf das Pluszeichen, und navigieren Sie zur Bibliothek Whale in the Sky. Tippen Sie auf das Bild mit dem Wal und dann auf „Öffnen“. Um den Wal freizustellen, tippen Sie auf Ausschneiden. Wischen Sie dann mit dem Finger oder einem Stylus über den Wal.

Die Kanten des Ausschnitts werden automatisch optimiert. Sie können auch mit anderen Optionen der Funktion „Ausschneiden“ experimentieren, um den Ausschnitt anzupassen. Zum Widerrufen und Wiederherstellen von Arbeitsschritten tippen Sie oben auf den gebogenen Pfeil. Wenn Sie mit dem Ausschnitt zufrieden sind, tippen Sie auf das Häkchen. Ziehen Sie dann den Wal an die gewünschte Position.

Tipp: Alle Änderungen sind verlustfrei, d. h., Sie können jederzeit wieder zum Ausschneidemodus zurückkehren und den Bereich mithilfe der Optionen zum Hinzufügen/Subtrahieren anpassen.

Fotos kombinieren

4. Der Komposition in Photoshop den letzten Schliff geben

Photoshop CC bietet leistungsstarke Werkzeuge für die weitere Bearbeitung Ihrer Komposition. Falls nicht schon geschehen, laden Sie die kostenlose Testversion von Photoshop CC herunter. Wenn Sie Ihr Projekt noch ein wenig aufpeppen möchten, tippen Sie oben auf das Symbol zum Freigeben. Wählen Sie „An Photoshop senden“, um das Dokument mit mehreren Ebenen automatisch in Photoshop CC auf Ihrem Desktop zu öffnen.

Wenn Sie Photoshop CC bereits gestartet und sich bei Ihrem Creative Cloud-Konto angemeldet haben, wird die Komposition sofort geöffnet. Als Nächstes entfernen wir das Flugzeug aus der Szene. Wählen Sie die Ebene Hintergrund im Ebenen-Bedienfeld aus, und klicken Sie links in der Werkzeugleiste auf das Auswahlrechteck-Werkzeug. Ziehen Sie ein Auswahlrechteck um das Flugzeug (die Umrandung sollte dabei möglichst nah am Flugzeug sein), und wählen Sie „Bearbeiten“ > „Fläche füllen“. Wählen Sie im Feld „Inhalt“ die Option „Inhaltsbasiert“, und bestätigen Sie mit „OK“, um das Flugzeug nahtlos aus dem Hintergrund zu entfernen. Im Tutorial Störende Objekte entfernen erfahren Sie mehr über die inhaltsbasierte Füllung von Photoshop.

Tipp: Sie können das Flugzeug auch an eine andere Stelle in der Komposition verschieben und die dadurch entstehende Lücke von Photoshop auffüllen lassen. Details zur Vorgehensweise finden Sie im Tutorial Fotos retuschieren.

Der Komposition in Photoshop CC den letzten Schliff geben

5. Die Komposition fertigstellen

Wenden Sie zum Abschluss einen Spezialeffekt auf Ihre Fotokomposition an. Wenn Sie den Hintergrund weichzeichnen, tritt der Wal mehr in den Vordergrund.

Wählen Sie die Ebene Hintergrund und dann „Filter“ > „Weichzeichnergalerie“ > „Tilt-Shift“. Prüfen Sie im Bedienfeld „Weichzeichner-Werkzeuge“ auf der rechten Seite, ob das Kontrollkästchen für Tilt-Shift aktiviert ist. Setzen Sie den Cursor auf den Wal. Verschieben Sie die horizontalen Linien, bis der Geltungsbereich für den Effekt die gewünschte Größe hat. Mit dem Weichzeichnen-Schieberegler können Sie den Grad der Unschärfe anpassen. Klicken Sie auf OK, um den Weichzeichnereffekt anzuwenden.

Photoshop CC bietet noch viele weitere Bearbeitungsmöglichkeiten für Ihre Komposition. Im Tutorial Fotos bearbeiten mit Adobe Photoshop erfahren Sie mehr über die verschiedenen Techniken.

Die Komposition fertigstellen
03/27/2017

Beiträge von: Mohammed Shamma, Sarah LaMond

War diese Seite hilfreich?