Lerne, wie du in Adobe Photoshop mit Pinseln und Farben arbeitest.

Mit Pinseln arbeiten.

So verwendest du die Pinselwerkzeuge.

 

Werkzeuge mit Pinselspitzen verwenden – Zusammenfassung.

  1. Wähle auf der Werkzeugleiste den Pinsel.
  2. Passe über die Optionsleiste Größe und Härte des Pinsels an. Durch Auswahl einer anderen Pinselspitze kannst du den Pinselstrich verändern.
  3. Zum Vergrößern des Pinsels kannst du als Alternative mehrmals die #-Taste drücken, bis der Pinsel die gewünschte Größe hat.
  4. Um den Pinsel zu verkleinern, drückst du die Ö-Taste.

Vordergrund- und Hintergrundfarbe verwenden.

So hinterlegst du Farben in den Feldern für Vorder- und Hintergrundfarbe.

 

Zusammenfassung.

  • Der Pinsel, die Form-Werkzeuge, das Text-Werkzeug und andere Funktionen zum Anwenden von Farben verwenden die im Feld Vordergrundfarbe unten auf der Werkzeugleiste eingestellte Farbe.
  • Es gibt mehrere Möglichkeiten, die Vordergrundfarbe festzulegen. Mit der Pipette nimmst du eine Farbe aus einem Bild auf. Du kannst auch den Farbwähler, das Bedienfeld Farbe oder das Bedienfeld Farbfelder verwenden.
  • Hinter dem Feld für die Vordergrundfarbe befindet sich das Feld für die Hintergrundfarbe. Hier kannst du eine zweite Farbe hinterlegen.
  • Um zwischen den Feldern für Vordergrund- und Hintergrundfarbe zu wechseln, klicke du auf den Doppelpfeil direkt darüber, oder drücke die X-Taste.

Farbe auswählen.

So wählst du über den Farbwähler, das Bedienfeld „Farbe“ oder das Bedienfeld „Farbfelder“ eine Farbe aus.

 
Farbwähler verwenden – Zusammenfassung.
  1. Klicke auf das Feld Vordergrundfarbe unten auf der Werkzeugleiste, um den Farbwähler zu öffnen.

    Option 1: Ziehe im Farbwähler den vertikalen Schieberegler, um einen Farbton auszuwählen. Klicke dann auf eine Stelle im großen Farbfeld, um Helligkeit und Sättigung festzulegen.

    Option 2: Gib in den Feldern für HSB, RGB, CMYK oder Hexadezimal (#) exakte Werte ein.

    Option 3: Öffne den Farbwähler, und bewege den Cursor in dein Bild. Der Cursor wird zu einer Pipette. Klicke auf die gewünschte Farbe im Bild.

  2. Klicke auf „OK“, um den Farbwähler zu schließen. Die ausgewählte Farbe wird im Feld für die Vordergrundfarbe unten auf der Werkzeugleiste angezeigt und ist sofort verfügbar.

 

Bedienfeld „Farbe“ verwenden.

  • Um das Bedienfeld Farbe einzublenden, wählst du Fenster > Farbe.
  • Das Bedienfeld Farbe ist mit einem Mini-Farbwähler vergleichbar, bei dem du mit dem Schieberegler einen Farbton festlegen und anschließend Helligkeit und Sättigung im Farbfeld auswählen kannst. Die ausgewählte Farbe wird im Feld für die Vordergrundfarbe auf der Werkzeugleiste angezeigt.
  • Das Bedienfeld Farbe bietet nicht so viele Optionen wie der Farbwähler, aber du kannst das Bedienfeld für den schnellen Zugriff geöffnet lassen.

 

Vordefinierte Farbe im Bedienfeld „Farbfelder“ auswählen.

  1. Um das Bedienfeld Farbfelder einzublenden, wählst du Fenster > Farbfelder.
  2. Klicke im Bedienfeld Farbfelder auf ein Farbfeld (farbiges Quadrat), um die Vordergrundfarbe entsprechend zu ändern.

 

Vorheriges Thema: Bilder retuschieren | Nächstes Thema: Text und Formen hinzufügen

 

08/13/2020

 

Sprecherin: Jan Kabili

Fotograf: Martin Hoang

Holzarbeiten: Matt Ritchie

War diese Seite hilfreich?