Lernen Sie, wie durch Kombination verschiedener Belichtungen ein HDR-Bild entsteht.
  1. Wählen Sie in Adobe Lightroom Classic CC mehrere Aufnahmen desselben Motivs mit verschiedenen Belichtungswerten aus.
  2. Wählen Sie im Modus „Entwickeln” die Optionen „Profilkorrekturen aktivieren“ und „Chromatische Aberration entfernen“.
  3. Kehren Sie in den Modus „Bibliothek” zurück, klicken Sie mit der rechten Maustaste bzw. per Ctrl-Klick auf die ausgewählten Bilder, und wählen Sie „Bearbeiten in > In Photoshop zu HDR Pro zusammenfügen“.
  4. Wählen Sie im Dialogfenster den 32-Bit-Modus, und aktivieren Sie die Option „Geisterbilder entfernen“.
  5. Klicken Sie auf „OK“, um die 32-Bit-HDR-Datei in Lightroom Classic zu übernehmen.
08/14/2019

Beitrag von: Curt Fukuda

War diese Seite hilfreich?