Erstellen Sie Effektvorgaben für animierte Übergänge zwischen Clips.

Benutzerdefinierte Übergangseffekte erstellen – Zusammenfassung.

Im Bedienfeld „Effekte“ sind zahlreiche Effekte für Videoüberblendungen verfügbar. Mithilfe der Steuerungen unter „Bewegung“ im Bedienfeld „Effekteinstellungen“ können Sie auch benutzerdefinierte Überblendungen erstellen.

Clip innerhalb oder außerhalb des Bilds animieren.

Animieren Sie die Position eines Clips mithilfe der Steuerungen unter „Bewegung“ im Bedienfeld „Effekteinstellungen“ und von Keyframes.

Animation als Effektvorgabe speichern.

Machen Sie einen Rechtsklick bzw. Ctrl-Klick auf „Bewegung“ (und alle anderen Effekte, die Sie zur Erstellung der Animation verwendet haben), und wählen Sie „Vorgabe speichern“.

Art der Effektvorgabe auswählen.

Wählen Sie im Dialogfeld „Vorgabe speichern“ eine Option für das Timing von Keyframes in neuen Clips aus. Mit der Option „Skalierung“ wird der Effekt durch Kürzen oder Strecken an die Dauer des neuen Clips angepasst. Mit „Ankerpunkt für In-Point“ wird das Timing ausgehend vom Anfang des Clips festgelegt. Mit „Ankerpunkt für Out-Point“ wird das Timing in Relation zum Ende des Clips festgelegt.

Beschreibung hinzufügen.

Beschreibungen werden als Popup im Bedienfeld „Effekte“ angezeigt. Sie helfen, den Unterschied zwischen mehreren ähnlichen Effektvorgaben zu erkennen.

Effektvorgaben im Bedienfeld „Effekte“ anzeigen.

Die Kategorie „Vorgaben“ im Bedienfeld „Effekte“ umfasst alle Benutzervorgaben.

Eine Effektvorgabe anwenden.

Effektvorgaben lassen sich genauso einfach wie andere Effekte anwenden. Im Bedienfeld „Effekteinstellungen“ wird der Name der Vorgabe neben der betreffenden Effekteinstellung angezeigt.

Tipp: Wenn eine Vorgabe Keyframes für einen Bewegungseffekt enthält, werden diese Keyframes bei der Anwendung der Vorgabe auf einen neuen Clip mit den bereits vorhandenen Keyframes für Bewegungseffekte zusammengeführt. Überprüfen Sie das Ergebnis nach dem Anwenden einer Vorgabe, bevor Sie weitere Anpassungen vornehmen. So behalten Sie die Kontrolle über Framing und Komposition.

12/17/2018

Original-Footage: „The Ancestor Simulation“ von Maxim Jago

Sprecher: Maxim Jago

War diese Seite hilfreich?