Verwenden Sie die Steuerungen unter „Anpassungen“ im Bedienfeld „Lumetri-Farbe“, um die Farben in Ihren Aufnahmen zu intensivieren, während natürliche Hauttöne erhalten bleiben. Sie können das Bild auch scharfzeichnen und Farben abschwächen, um den Look Ihres Footage dezent anzupassen.

Anpassungen für natürlichere Farben vornehmen – Zusammenfassung.

Mit den Steuerungen im Bereich „Kreativ“ werten Sie Footage visuell auf.

Auf Steuerungen für kreative Anpassungen zugreifen.

  • Die Steuerungen für Anpassungen finden Sie im Bedienfeld „Lumetri-Farbe“ unter „Kreativ“.

Einen einfachen Filmeffekt hinzufügen.

  • Mit der Steuerung „Ausgebleichter Film“ lässt sich der Kontrast für Schatten und Glanzlichter reduzieren, während Mitteltöne unverändert bleiben.

Footage scharfzeichnen.

  • Durch Scharfzeichnen können Sie die Klarheit detailreicher Elemente in einem Bild erhöhen, zum Beispiel von Architektur und komplexen Mustern.

Natürliche Farbsättigung hinzufügen.

  • Passen Sie den Wert für „Sättigung“ an, um die allgemeine Farbsättigung zu erhöhen oder zu reduzieren. Durch Justieren der Dynamik können Sie die Farbsättigung verändern, ohne Hauttöne zu verfälschen.

Schatten und Glanzlichter separat anpassen.

  • Verwenden Sie die Farbräder „Schattenfarbe“ und „Glanzlichtfarbe“, um Farben in den dunkleren bzw. helleren Bereichen einer Aufnahme anzupassen.
  • Mit der Steuerung „Farbtonbalance“ bestimmen Sie die Bildbereiche, die mit den jeweiligen Farbrädern angepasst werden sollen.

Tipp: Verwenden Sie die Steuerungen unter „Einfache Korrektur“ im Bedienfeld „Lumetri-Farbe“, um den richtigen Kontrast und natürlich wirkende Farben zu erzeugen. Nutzen Sie dann die Steuerungen für Anpassungen unter „Kreativ“, um das Footage visuell ansprechender zu gestalten.

12/17/2018

Original-Footage: „The Ancestor Simulation“ von Maxim Jago

Sprecher: Maxim Jago

War diese Seite hilfreich?