Dieses Tutorial vermittelt Ihnen einfache Methoden zur Verbesserung Ihres Soundtracks in Adobe Premiere Pro CC.

Voiceover aufnehmen

So nehmen Sie mit Premiere Pro CC Voiceover während der Wiedergabe einer Sequenz auf.

 

Voiceover aufnehmen – Zusammenfassung

  1. Vergewissern Sie sich, dass Ihr Mikrofon korrekt eingerichtet und in den Voreinstellungen für Audiogeräte als Standardeingang ausgewählt ist. Sie können die Voreinstellungen unter Windows über Bearbeiten > Voreinstellungen > Audiogeräte > Standardeingang bzw. unter macOS im Premiere Pro-Applikationsmenü unter Voreinstellungen > Audiogeräte > Standardeingang aufrufen.
  2. Um Rückkopplungen zu vermeiden, tragen Sie Kopfhörer, oder schalten Sie den Ton des Videos während der Voiceover-Aufnahme stumm.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Voiceover aufnehmen. Premiere Pro CC beginnt mit der Aufnahme an der Stelle, an der der Abspielkopf im Schnittfenster platziert ist. Klicken Sie auf Stopp, um die Aufnahme zu beenden. Der neue Audio-Clip wird in der Sequenz und im Projektfenster angezeigt. Die neue Audiodatei wird standardmäßig im selben Verzeichnis gespeichert wie Ihre Projektdatei.

Lautstärke mit Keyframes anpassen

Um einen nuancierteren Soundmix zu erzielen, können Sie mithilfe von Keyframes die Lautstärke im zeitlichen Verlauf anpassen. Keyframes sind spezielle Marken mit Einstellungen – in diesem Beispiel für die Lautstärke.

 

Lautstärke mit Keyframes anpassen – Zusammenfassung

  1. Stellen Sie sicher, dass im Schnittfenster im Menü Einstellungen die Option Audio-Keyframes anzeigen aktiviert ist. Möglicherweise müssen Sie die Höhe der Audiospur anpassen, um die Keyframes der Audio-Clips sehen zu können.
  2. Wählen Sie das Stift-Werkzeug aus.
  3. Um einen neuen Keyframe zu setzen, klicken Sie auf die dünne weiße Linie auf einem Audio-Clip.
    • Ziehen Sie den Keyframe nach oben, um die Lautstärke zu erhöhen, oder nach unten, um sie zu verringern.
    • Ziehen Sie den Keyframe nach links oder rechts, um die Einstellung früher oder später anzuwenden.
    • Um einen Keyframe zu entfernen, wählen Sie ihn aus, und drücken Sie die Backspace-Taste (Windows) bzw. die Löschtaste (macOS).
  4. Sie können mit dem Stift-Werkzeug auch mehrere Keyframes auswählen und dann gleichzeitig verschieben oder löschen. Solche Keyframes werden zu Clips hinzugefügt, nicht zu Spuren. (Es ist auch möglich, Keyframes zu einer Spur hinzuzufügen.)
  5. Wählen Sie das Auswahlwerkzeug, wenn Sie die Arbeit mit Keyframes beendet haben.

Sound optimieren

Das Bedienfeld „Essential Sound“ bietet mehrere Optionen zur Verbesserung der Tonqualität Ihrer Clips mit nur wenigen Klicks.


Sound optimieren – Zusammenfassung

  1. Wechseln Sie über Fenster > Arbeitsbereiche > Audio zum Arbeitsbereich Audio. Der Arbeitsbereich „Audio“ enthält auch das Bedienfeld „Essential Sound“.
  2. Wählen Sie im Schnittfenster einen Clip aus, den Sie über das Bedienfeld „Essential Sound“ bearbeiten möchten.
  3. Wählen Sie im Bedienfeld „Essential Sound“ den Audiotyp, den Sie bearbeiten wollen, z. B. „Dialog“.
  4. Aktivieren Sie im Bedienfeld „Essential Sound“ alle Optionen, um die Tonqualität zu verbessern. Lautstärke passt die Lautstärke automatisch auf ein branchenübliches Niveau für Dialoge an. Klarheit verbessert die Prägnanz von Stimmen. EQ verstärkt bestimmte Frequenzen, sodass Sprache besser hörbar wird. Die Option Sprache verbessern nimmt dezente Korrekturen vor, um die Klarheit des Tons zu verbessern.
  5. Einige Optionen im Bedienfeld „Essential Sound“ umfassen zusätzliche Einstellungen. Sie lernen die Effekte am besten kennen, indem Sie mit ihnen experimentieren und sich die Änderungen am Sound anhören.
  6. Wechseln Sie zurück zum Arbeitsbereich Bearbeitung, wenn Sie mit der Arbeit am Soundtrack fertig sind.

 

Vorheriges Thema: Effekte hinzufügen | Nächstes Thema: Mit Clips arbeiten

 

10/26/2018

 

Sprecher: Maxim Jago

Film von: Devin Graham

War diese Seite hilfreich?