Lernen Sie, wie Sie ein neues Projekt erstellen, Mediendateien importieren und das Projekt mit Creative Cloud synchronisieren können.

Neues Projekt erstellen, Mediendateien importieren und Projekt mit Creative Cloud synchronisieren – Zusammenfassung.

Neues Projekt erstellen.

  • Klicken Sie auf dem Startbildschirm auf die Schaltfläche „Erstellt ein neues Projekt“.
  • Wählen Sie im Feld „Projektname“ das Wort „Unbenannt“ aus, und geben Sie einen Namen für das Projekt ein.
  • Wenn das neue Projekt automatisch bei Creative Cloud gespeichert werden soll, aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Mit Creative Cloud synchronisieren“.
  • Um Medien aus der Cloud lokal zu kopieren, aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Medien kopieren“.

Elemente sortieren und filtern.

  • Beim Sichten der Medien für ein Projekt können Sie die Elemente über das Menü „Sortieren“ nach Namen oder Erstellungsdatum anordnen.
  • Im Media-Browser können Sie Elemente filtern und nur Video-Clips, nur Audio-Clips oder alle Medienarten anzeigen. Wählen Sie dazu im Menü „Filter“ die entsprechende Option.

Footage aus dem Media-Browser importieren.

Im Media-Browser können Sie die auf Ihrem Gerät und in der Cloud verfügbaren Medien anzeigen.

  • Wählen Sie Clips in der Reihenfolge aus, in der sie in die Sequenz eingefügt werden sollen.
  • Nachdem Sie im Media-Browser Video-Clips, Audio-Clips oder Grafiken ausgewählt haben, klicken Sie auf die Schaltfläche „Erstellen“, um diese Elemente in das Projektfenster zu importieren. Die ausgewählten Elemente werden auch als Sequenz angezeigt. Dort sind sie in der Auswahlreihenfolge angeordnet.

Nachdem Sie auf „Erstellen“ geklickt haben, wird unter Umständen der Text „Medien vorbereiten“ angezeigt, während Premiere Rush die ausgewählten Elemente für die Wiedergabe vorbereitet und optimiert.

Projekte verwalten.

Über die Schaltfläche „Start“ gelangen Sie zum Startbildschirm, wo Sie aktuelle Projekte umbenennen, löschen oder öffnen und neue Projekte erstellen können.

Projekte werden standardmäßig mit Creative Cloud synchronisiert. Sie können die Synchronisation aber für jedes Projekt aktivieren/deaktivieren. Klicken Sie dazu auf dem Startbildschirm auf die Schaltfläche für die Projektoptionen (drei Punkte jeweils rechts unterhalb der Projektminiatur).

Tipp: Premiere Rush legt die Videoausrichtung anhand der importierten Medien fest. Im Bedienfeld „Bearbeiten“ können Sie aber die Ausrichtung von „Landschaft“ in „Portrait“ oder „Quadrat“ ändern. Klicken Sie dazu im Menü der Wiedergabe- und Sequenzoptionen auf „Ausrichtung“.

 

Nächstes Thema: Clips zu einem Projekt hinzufügen

 

10/11/2019

Adobe Stock-Anbieter: helivideo, homydesign, nickich91

Sprecherin: Christine Steele

War diese Seite hilfreich?