Hebe wichtige Aspekte deiner Video-Tutorials mit animierten Elementen hervor.

Adobe Stock durchsuchen.

Suche bei Adobe Stock nach geeigneten Motion-Graphics-Templates (Animationsvorlagen). 

Klicke unter https://stock.adobe.com/de im oberen Navigationsmenü auf Videos. Wähle die Sammlung „Grafikanimationsvorlagen“, um alle Motion Graphics anzuzeigen. 

Grenze die Suchergebnisse ein, indem du „measurement“ (Messung) in das Suchfeld eingibst.

Stelle sicher, dass auf der linken Bildschirmseite unter „Filter“ das Programm „Premiere Pro“ ausgewählt ist.

Das ausgewählte Template wird nach der Lizenzierung automatisch auf deinen Computer heruntergeladen.

Hinweis: Du kannst Adobe Stock-Elemente auch direkt in Adobe Premiere Pro über die Registerkarte „Durchsuchen“ im Bedienfeld „Essential Graphics“ suchen und lizenzieren.

Adobe Stock-Suchseite in Safari-Browser. Ausgewählte Kategorie: „Vorlagen“ und aktivierter Filter „Premiere Pro“.

Das Template importieren.

Wähle auf der Menüleiste „Fenster > Arbeitsbereiche > Grafiken“.

  • Navigiere zum Bedienfeld „Essential Graphics“.
  • Klicke auf die Registerkarte „Durchsuchen“.
  • Klicke rechts unten im Bedienfeld auf das Pluszeichen, um das heruntergeladene Motion-Graphics-Template zu importieren.

Navigiere zum Speicherort des Templates auf der Festplatte, und wähle die Vorlage aus. 

Adobe Premiere Pro. Bedienfeld „Essential Graphics“ mit der Maus über dem Pluszeichen in der rechten unteren Ecke.

Das Template in eine Sequenz einfügen.

Klicke im Bedienfeld „Essential Graphics“ auf die Registerkarte „Durchsuchen“. Suche das neu importierte Motion-Graphics-Template (durch Scrollen oder über das Suchfeld). 

Platziere das Template per Drag-and-Drop im Schnittfenster.

Premiere Pro-Schnittfenster. Motion-Graphics-Template wird auf Spur V2 gezogen, über Clip auf V1 mit Frau auf Heimtrainer

Die Templates anpassen.

Das Aussehen neuer Motion-Graphics-Templates kannst du im Bedienfeld „Essential Graphics“ auf der Registerkarte „Bearbeiten“ anpassen.

In unserem Beispiel wollen wir in einem Erklärvideo die optimale Körperhaltung auf einem Hometrainer verdeutlichen.

Wir haben folgende Anpassungen vorgenommen, um den 90-Grad-Winkel der Arme hervorzuheben:

ANGLE CALLOUT (HINWEIS ZUM WINKEL)

Position: X 1060.0 Y 954

Rotation (Drehung): -70.0

Text Size (Schriftgröße): 76

Text Position (Textposition): X 151.0 Y -161.0

Angle (Winkel): 90

Callout Color (Callout-Farbe): Weiß

Stroke Thickness (Strichstärke): 4

End Cap (Pfeilabschluss): 6

End Cap Size (Pfeilabschluss – Größe): X 77.0 Y 77.0

End Cap Stroke Width (Pfeilabschluss – Strichbreite): 4

Premiere Pro–Programmmonitor: Frau auf Trimmrad. Animierter Pfeil zeichnet Winkel ihrer Arme nach. Essential-Graphics-Menü

Das Template duplizieren.

Dupliziere das Template im Schnittfenster, um weitere Callouts mit Maßen hinzuzufügen.

Kopiere das vorhandene Template, und füge die Kopie in das Schnittfenster ein. Auf der Registerkarte „Bearbeiten“ im Bedienfeld „Essential Graphics“ kannst du ein zweites Mal Look-and-Feel der Vorlage ändern.

In diesem Beispiel weisen wir auf die Bedeutung eines geraden Rückens beim Training hin. Dafür haben wir ein anderes der fünf Elemente aus dem Template-Pack gewählt und folgende Anpassungen vorgenommen:

DISTANCE CALLOUT (ABSTANDSHINWEIS)

Position: X 1562.0 Y 431

Scale (Skalierung): 72

Text: straight back (gerader Rücken)

Text Size (Schriftgröße): 63

Text Color (Textfarbe): Wir haben mit dem Farbwähler einen Blauton eingestellt, der zum Hintergrund passt.

Text Y Position: 16

Box Color (Farbe des Felds): Weiß

Text Box Padding (Padding des Textfelds): 15 

Callout Color (Callout-Farbe): Weiß

Callout Width (Callout-Breite): 1193

Line Stroke Width (Strichstärke der Linien): 6

End Cap Style (Abschlusselement – Stil): 1

End Cap Stroke Width (Abschlusselement – Strichbreite): 4

End Cap Size (Abschlusselement – Größe): X 63.0 Y 63.0

Number of Marks (Anzahl Markierungen): 0

Premiere Pro-Schnittfenster. Kontextmenü für Motion-Graphics-Template auf V2. Cursor auf „Kopieren“. Dahinter: Trimmrad-Clip

Die Bewegungsverfolgung für das Template einstellen.

Markiere den ersten Frame des Motion-Graphics-Templates im Schnittfenster. Klicke im Bedienfeld „Effekteinstellungen“ auf „Bewegung“.

Klicke auf den Keyframe für das Bewegungssymbol, um den ersten Keyframe zu setzen. Vergewissere dich, dass die Option „Bewegung“ in den Effekteinstellungen aktiviert ist. Platziere dann mithilfe der Maus den ersten Frame der Template-Aktion über der gewünschten Stelle im Video-Clip.

Navigiere anschließend zum letzten Frame des Motion-Graphics-Templates im Schnittfenster. Achte darauf, dass die Option „Bewegung“ in den Effekteinstellungen noch aktiviert ist. Ziehe das Template mit gedrückter Maustaste an den Frame, an dem die Bewegung enden soll. 

Eventuell musst du für einen flüssigen Ablauf zwischen dem ersten und dem letzten Frame einige weitere Keyframes hinzufügen. Gehe dazu nach derselben Technik vor wie oben beschrieben.

Premiere Pro-Programmmonitor: Frau auf Trimmrad. Bedienfeld „Effekteinstellungen“: „Bewegung“ ausgewählt. Arbeit an Keyframes

Den perfekten Soundtrack finden.

Öffne in Adobe Premiere Pro den Arbeitsbereich „Audio“ oder wähle „Fenster > Essential Sound“, um das Bedienfeld „Essential Sound“ anzuzeigen, das direkt mit Adobe Stock Audio verknüpft ist. Klicke oben im Bedienfeld auf „Suchen“, um die umfangreiche Bibliothek von Adobe Stock zu durchsuchen.

Die Registerkarte „Suchen“ enthält ein Feld für die Stichworteingabe sowie drei Optionen, mit denen du deine Suche eingrenzen kannst: „Stimmungen“, „Genres“ und „Filter“.

Sobald du einen Track gefunden hast, der dir für dein Video gefällt, ziehe ihn einfach aus dem Bedienfeld „Essential Sound“ in das Schnittfenster.

Adobe Premiere-Programmmonitor. Frau auf Trimmrad. Bedienfeld „Essential Sound“, Filter „Stimmungen“ mit Auswahl von „Happy“.

Das Video abspielen.

Drücke die Leertaste, um das Video abzuspielen. Überprüfe den zeitlichen Ablauf, und achte darauf, ob weitere Änderungen am Motion-Graphics-Template und Tracking der Keyframes nötig sind.

Adobe Premiere Pro. Im Programmmonitor und Schnittfenster ist der Clip einer Frau auf einem Heimtrainer zu sehen.

Exportieren.

Exportiere das Video mit einer Adobe Premiere Pro-Vorgabe für Social Media oder Desktop-Präsentationen.

Im Beispiel verwenden wir eine HD-Vorgabe für Vimeo, um das Video für die Verwendung im Web auszugeben.

Auswahl der gewünschten Exportvorgabe und Export des Videos.

 

Du hast animierte Elemente über ein Video für Mobile Apps gelegt, um wichtige Aspekte hervorzuheben.

 

02/10/2021
War diese Seite hilfreich?