Erfahren Sie, wie Sie Ihre Videoinhalte über Premiere Pro CC oder ein FTP-Programm bei Adobe Stock hochladen können.
upload-video-to-adobe-stock_main

Schnelles Hochladen von Videos

Bieten Sie auf Adobe Stock Ihre Videoinhalte zur Lizenzierung an. Melden Sie sich im Anbieterportal mit Ihrer Adobe ID an, oder erstellen Sie kostenlos eine neue Adobe ID, wenn Sie noch kein Anbieter sind. In diesem Tutorial lernen Sie, wie Sie Ihre Videoinhalte über Premiere Pro CC oder ein FTP-Programm bei Adobe Stock hochladen. Informationen zum Hochladen von Fotos, Illustrationen und Vektorgrafiken finden Sie unter Bilder bei Adobe Stock hochladen.

Option 1: Video über Adobe Premiere Pro CC hochladen

1. Bringen Sie Ihr Video auf eine Länge von maximal 60 Sekunden, und wählen Sie „Datei > Exportieren“.

Exporteinstellungen, Registerkarte „Veröffentlichen“

2. Wählen Sie in den Exporteinstellungen die Registerkarte „Veröffentlichen“ (1).

3. Setzen Sie neben „Adobe Stock“ ein Häkchen, und klicken Sie auf „Anmelden“ (2). Melden Sie sich mit Ihrer Adobe ID und Ihrem Kennwort an.

Hinweis: Falls unter „Veröffentlichen“ der Bereich für Adobe Stock nicht angezeigt wird, überprüfen Sie, ob Sie eine MOV-, MPG-, MP4- oder AVI-Datei exportieren. Informieren Sie sich auch über weitere Anforderungen an Videos.

4. Klicken Sie auf „Exportieren“ (3).

5. Die Inhalte werden direkt in das Anbieterportal hochgeladen und auf der Registerkarte „Hochgeladene Dateien“ aufgeführt. Hier können Sie Stichwörter und ggf. Einverständniserklärungen hinzufügen. Weitere Informationen zu Stichwörtern finden Sie unter So werden Ihre Inhalte leichter gefunden: Tipps zur Auswahl geeigneter Stichwörter.

6. Klicken Sie zum Schluss auf „Zur Genehmigung einreichen“.

Option 2: Video über ein FTP-Programm hochladen

1. Sie brauchen einen FTP-Client, z. B FileZilla. Installieren Sie den Client auf Ihrem Computer, falls noch nicht geschehen.

Button „Hochladen“

2. Melden Sie sich im Anbieterportal an, und klicken Sie auf „Hochladen“.

Sie erhalten Ihre persönlichen Anmeldeinformationen für den Upload per FTP-Client (2), wenn Sie auf „Weitere Informationen“ (1) klicken.

3. Ihre persönlichen Anmeldeinformationen für den Upload per FTP-Client erhalten Sie, wenn Sie auf „Weitere Informationen“ (1) klicken. Adobe Stock generiert automatisch die für den FTP-Upload benötigten Informationen: Host, ID und Kennwort (2).

4. Starten Sie den FTP-Client, und geben Sie den Host-Namen, die ID und das Kennwort in die entsprechenden Felder ein. Stellen Sie die Verbindung zum Server her.

5. Der FTP-Client leitet Sie automatisch zum Server weiter. Ziehen Sie die Dateien von Ihrem lokalen Verzeichnis in das Host-Verzeichnis. Der Upload wird gestartet.

6. Die Inhalte werden direkt in das Anbieterportal hochgeladen und auf der Registerkarte „Hochgeladene Dateien“ aufgeführt. Hier können Sie Stichwörter und ggf. Einverständniserklärungen hinzufügen. Weitere Informationen zu Stichwörtern finden Sie unter So werden Ihre Inhalte leichter gefunden: Tipps zur Auswahl geeigneter Stichwörter.

6. Klicken Sie zum Schluss auf „Zur Genehmigung einreichen“.

Häufige Probleme

Falls die hochgeladene Datei im Anbieterportal nicht angezeigt wird, entspricht sie möglicherweise nicht den Anforderungen an Videos. Videos müssen eine der folgenden Frame-Größen haben:

• 1920x1080
• 2048x1080
• 3840x2160
• 4096x2160
• 4096x2304

11/07/2018


Beitrag von: Monkey Business

War diese Seite hilfreich?