Acrobat-Installation wird mit einem Fehler zurückgesetzt

Acrobat-Installation wird mit Fehler 28000 zurückgesetzt oder Acrobat-Installation wird zurückgesetzt und das ausführliche Protokoll zeigt den folgenden Eintrag:

MSI (s) (E0:64) [04:29:58:495]: Executing op: CustomActionSchedule(Action=AAMIU_Install.196A45B3_0387_4DF9_9420_597B6F2F9ADD, ActionType=3073,Source=BinaryData,Target=AAMIU_Install,CustomActionData=YES)
MSI (s) (E0:FC) [04:29:58:495]: Invoking remote custom action. DLL: C:\Windows\Installer\MSI4D14.tmp, Entrypoint: AAMIU_Install CustomAction AAMIU_Install.196A45B3_0387_4DF9_9420_597B6F2F9ADD hat Fehlercode 1603 zurückgegeben (das ist möglicherweise nicht 100 % genau, wenn Übersetzung in Sandbox vorgenommen wurde)
Aktion beendet 4:29:59: InstallFinalize. Rückgabewert 3.

 

Um den Fehler zu beheben und Acrobat ordnungsgemäß zu installieren, führen Sie die folgenden Lösungen in der Reihenfolge, in der sie aufgeführt werden, durch.

Lösung 1: Stellen Sie sicher, dass die folgenden Registrierungseinträge korrekte Werte haben

Haftungsausschluss: Die folgenden Lösungen schließen eine Änderung der Windows-Registrierung ein. Adobe bietet keinen Support für Probleme, die durch nicht korrekte Änderungen an der Registrierung verursacht werden, die kritische Informationen über die Hardware und Software Ihres Systems enthält. Erstellen Sie vor Änderungen an der Registrierung ein Backup der Registrierung. Weitere Informationen zur Registrierung erhalten Sie in der Windows-Dokumentation oder bei Microsoft.

Schritte, um die Registrierungseinträge schnell zu reparieren:

  1. Laden Sie die nachfolgende Datei herunter: Klicken Sie auf Datei abrufen (RegistryKey_CommonFileDirValue.zip).Die Datei wird im Ordner „Downloads“ gespeichert.

    Herunterladen

  2. Öffnen Sie die Datei , um sie zu extrahieren: Klicken Sie auf „Öffnen“ oder doppelklicken Sie auf den Dateinamen.

  3. Extrahieren Sie die .reg-Datei: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Dateinamen und wählen Sie Extrahieren, wählen Sie einen Speicherort, um die extrahierte Datei zu speichern, und klicken Sie dann auf Entpacken.

  4. Doppelklicken Sie auf die extrahierte Datei, um sie in die Registrierung zu importieren. Falls die Meldung für die Benutzerkontosteuerung angezeigt wird, klicken Sie auf Ja.

  5. Wenn eine andere Eingabeaufforderung oder ein anderes Warndialogfeld angezeigt wird, klicken Sie Ja. Schließlich wird eine Bestätigungsmeldung angezeigt, dass die Schlüssel und Werte erfolgreich zur Registrierung hinzugefügt wurden.

  6. Versuchen Sie, Acrobat oder den jeweils neuesten Patch zu installieren.

Hinweis:

Falls Sie nicht den Computer benutzen, auf dem das Problem auftritt, speichern Sie die Datei „.reg“ auf einem Flash-Laufwerk und kopieren Sie diese dann auf den Computer, auf dem das Problem auftritt. Wenn Sie ein Domäneadministrator sind, können Sie auch GPO verwenden, um die .reg-Datei auf einem remoten Computer aufzurufen.

Informationen zu Änderungen an der Registrierung

Diese.reg-Datei erstellt/ändert die Registrierungseinträge, wie unten aufgeführt:

  • Registrierungsschlüssel: HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Wow6432Node\Microsoft\Windows\CurrentVersion

String: CommonFilesDir -> Wert: C:\Programme (x86)\Gemeinsame Dateien

String: CommonFilesDir (x86) > Wert: C:\Programme (x86) \Gemeinsame Dateien\Microsoft

 

Lösung 2: Wenn die Acrobat-Installation mit Fehler 28000 zurückgesetzt wird

Wenn die Acrobat-Installation mit der folgenden Fehlermeldung fehlschlägt: „Fehler 28000: Installation des Acrobat-Lizenzmoduls fehlgeschlagen.“

Umgehen Sie das Problem wie folgt.

Problemumgeheung 1: Benennen Sie den Ordner „OOBE-Ordner“ um

  1. Fügen Sie den Ordner am folgenden Ort ein: C:\Programme(x86)\Gemeinsame Dateien\Adobe” 

  2. Benennen Sie den OOBE-Ordner in OOBE_old um.

  3. Versuchen Sie, Acrobat oder den jeweils neuesten Patch zu installieren.

    Hinweis:

    Diese Änderung wirkt sich auch auf die Lizenzierung anderer Creative Cloud-Apps wie Photoshop, InDesign usw. aus Sie müssen sich erneut anmelden, wenn Sie ein Adobe-Produkt starten.

Problemumgehung 2: Benennen Sie den Adobe-Ordner um

Vorsicht:

Verwenden Sie diese Umgehungslösung nur, wenn keine anderen Adobe-Produkte auf dem Computer installiert sind. Wenn andere Adobe-Produkte auf Ihrem Computer installiert sind, erden diese nicht mehr funktionieren und müssen dann erneut installieren. 

  1. Wechseln Sie zum folgenden Ordner: C:\Programme(x86)\Gemeinsame Dateien\Adobe

  2. Benennen Sie den Adobe-Ordner in Adobe_old um.

  3. Drücken Sie die Windows-Taste+R, um den Befehl „Ausführen“ zu öffnen, geben Sie appdataim Feld „Öffnen“ ein und klicken Sie auf OK.

  4. Doppelklicken Sie auf den lokalen Ordner, um ihn zu öffnen und benennen Sie den Adobe-Ordner in Adobe_old um.

  5. Versuchen Sie, Acrobat oder den jeweils neuesten Patch zu installieren.

Lösung 3: Wenn die Acrobat-Installation mit Fehler 28000 und mit dem Fehler „Imslib nicht gefunden“ zurückgesetzt wird

Wenn die Acrobat-Installation mit der folgenden Fehlermeldung fehlschlägt: „Fehler 28000: Installation des Acrobat-Lizenzmoduls fehlgeschlagen.“ Gleichzeitig tritt folgende Fehlermeldung auf: „Imslib nicht gefunden.“  

Umgehen Sie das Problem wie folgt.

Problemumgehung: Beenden Sie den Prozess „AAMCustomHook“ und installieren Sie dann Acrobat erneut.

Windows:

  1. Öffnen Sie den Task-Manager: Klicken Sie in der Windows-Taskleiste mit der rechten Maustaste auf einen leeren Bereich und wählen Sie „Task-Manager“ oder „Task-Manager starten“.
  2. Kicken Sie im Task-Manager-Fenster mit der rechten Maustaste auf den Prozess AAMCustomHook und wählen Sie „Task beenden“.
  3. Schließen Sie das Task-Manager-Fenster.
  4. Installieren Sie Acrobat neu.

Mac OS:

  1. Öffnen Sie die Aktivitätsanzeige: Öffnen Sie den Finder, navigieren Sie zu „Anwendungen“ > „Dienstprogramme“ und doppelklicken Sie auf die „Aktivitätsanzeige“.
  2. Wählen Sie im Aktivitätsanzeige-Fenster den Prozess AAMCustomHook aus und klicken Sie auf die Schaltfläche „X“ in der linken oberen Ecke des Fensters. Um zu bestätigen, klicken Sie auf „Sofort beenden“.
  3. Schließen Sie das Aktivitätsanzeige-Fenster.
  4. Installieren Sie Acrobat neu.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie