SharePoint-Integration mit der Acrobat Chrome-Erweiterung

Mit der Acrobat Chrome-Erweiterung können Sie ein SharePoint-Dokument direkt in Acrobat DC öffnen. Die Erweiterung identifiziert den Quellspeicherort und initiiert das Auschecken der Datei in Acrobat DC.

Hinweis:

Adobe testet dieses neue Erlebnis in der Acrobat Chrome-Erweiterung. Deshalb ist dieses Erlebnis möglicherweise nicht für alle Benutzer verfügbar.

Unterstützte Umgebung

Nur Windows

Unterstützte Server

Unterstützte Authentifizierungsmechanismen

  • SharePoint Server 2016, SharePoint Server 2013
  • Server vor Ort

  • Kerberos
  • NT LAN Manager (NTLM)

Hinweis:

SharePoint Server 2019, Microsoft Office 365 und andere Online-Server werden nicht unterstützt.

Schritte zum Öffnen einer SharePoint-PDF über Chrome in Acrobat

  1. Öffnen Sie eine PDF-Datei, die auf Ihrer SharePoint-Website in Chrome gehostet wird.

  2. Nachdem das Dokument im Browser geöffnet wurde, klicken Sie auf In Acrobat öffnen.

    PDF-Datei in Acrobat öffnen

  3. Acrobat zeigt ein Dialogfeld mit dem Dateinamen und dem Speicherort an. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:

    • Um die Datei auszuchecken und zu öffnen, klicken Sie auf Auschecken und Öffnen

    • Um die Datei zu öffnen, ohne sie auszuchecken, klicken Sie auf Öffnen.

    PDF-Datei in Acrobat auschecken und öffnen

Registrierungsschlüssel, um die SharePoint-Integration in der Chrome-Erweiterung zu aktivieren, und Zulassungsliste der SharePoint-URLs

Diese Funktion ist standardmäßig deaktiviert. Verwenden Sie zum Aktivieren der Funktion den Schlüssel zum Sperren der Funktion und setzen Sie die SharePoint-URLs wie unten vorgeschlagen auf die Zulassungsliste.

bEnableSharePointInChromeExtn

Datentyp

boolean: DWORD value > REG_DWORD

Standard

0

Versionsnummer

9. Februar, kontinuierliche Nachverfolgung

HKLM-Pfad

FeatureLockDown

Zusammenfassung

Gibt an, ob SharePoint in die Chrome-Erweiterung von Acrobat integriert werden soll.

Details

Mögliche Werte:

  • 0: SharePoint-Integration nicht aktivieren.
  • 1. Aktivieren.

tSharePointUrls

Datentyp

String value > REG_SZ

Standard

null

Versionsnummer

9. Februar, kontinuierliche Nachverfolgung

HKLM-Pfad

FeatureLockDown

Zusammenfassung

Eine durch Pipe getrennte Liste von Sharepoint-URLs, die auf die Zulassungsliste gesetzt werden sollen.

Details

Die Acrobat Chrome-Erweiterung behandelt diese URLs im Grunde als SharePoint-Server, wenn bEnableSharePointInChromeExtn = 1 festgelegt ist. Mögliche Werte:

  • Benutzerdefiniert
Adobe-Logo

Bei Ihrem Konto anmelden