Übersicht

Immer wenn eine Projektdatei mehrere Zeichnungen mit Pinselwerkzeug enthält, wird die Dateigröße erhöht, und daher können in Animate Leistungsprobleme auftreten. 

Empfohlene Vorgehensweisen

Um Animate CC-Leistungsprobleme während der Verwendung des Pinselwerkzeugs zu vermeiden, empfiehlt das Animate-Team die folgenden bewährten Methoden:

Verwenden Sie den Objektzeichnenmodus

Reduzieren Sie die Anzahl der Pinselstriche, die in Symbolen verwendet werden. Sie können Leistungsprobleme vermeiden, wenn Sie den Zeichnenmodus des Pinselwerkzeugs verwenden. 

Mit einem Zeichenwerkzeug im Objektzeichenmodus werden eigenständige Formen erstellt. Animate erstellt jede Form als ein separates Objekt, das individuell bearbeitet werden kann.

Weitere Informationen finden Sie unter Objektzeichnenmodus.

Linien in Füllungen konvertieren

Sie konvertieren Linien in Füllungen, indem Sie eine bzw. mehrere Linien auswählen und auf Modifizieren > Form > Linien in Füllungen konvertieren klicken. Die ausgewählten Linien werden in Füllungen umgewandelt, sodass Sie sie mit Farbverläufen ausfüllen oder teilweise entfernen können. Dies kann dazu führen, dass die Größe der Datei zunimmt, beschleunigt jedoch andererseits das Zeichnen bestimmter Animationen.

Außerdem können Sie das Werkzeug auswählen und im Eigenschafteninspektor die Option Als Füllung zeichnen auswählen. 

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie