Das neue Pinsel-Werkzeug bietet nun auch in Animate CC (früher Flash Professional CC) Grafik- und Musterpinsel, die bislang nur in Adobe Illustrator zur Verfügung standen. Das Pinsel-Werkzeug verwendet Pinselstriche und unterscheidet sich in dieser Hinsicht vom bisherigen Pinselwerkzeug.

Mit dem Pinsel-Werkzeug können Sie stilisierte Pinselstriche zeichnen, indem Sie das Muster des ausgewählten Grafikpinsels entlang des gezeichneten Pfads auftragen. Sie können Pinselstriche auf vorhandene Pfade anwenden, mit dem Pinsel-Werkzeug einen Pfad zeichnen und gleichzeitig einen Pinselstrich anwenden oder die geglättete Ausgabe Ihres Bildes anpassen.

Grafikpinsel

Grafikpinsel zeichnen ein Vektormuster entlang des Pfades und passen es an dessen gesamte Länge an. Standardmäßig steht bereits eine Reihe voreingestellter Grafikpinsel zur Verfügung, die Sie sofort in Ihren Animate-Projekten einsetzen können. Auf diese Pinsel können Sie über die Pinselbibliothek im Bedienfeld „Eigenschaften“ zugreifen, wenn das Pinsel-Werkzeug im Bedienfeld „Werkzeuge“ ausgewählt ist.

Nach dem Hinzufügen zum Dokument stehen diese Grafikpinsel bei Werkzeugen wie Pinsel, Stift, Linie, Rechteck oder Oval zur Verfügung – außer beim Freihandwerkzeug, bei dem nur einfache Strichstile verfügbar sind.

 

PaintBrushStyles1
Pinsel-Werkzeug

Musterpinsel

Musterpinsel folgen dem Muster und wiederholen es auf demselben Pfad. In der Pinsel-Bibliothek steht standardmäßig eine Reihe von Musterpinsel-Vorgaben zur Verfügung.

Musterpinsel verwenden

So zeigen Sie Musterpinsel an und verwenden sie:

  1. Wählen Sie Fenster > Pinselbibliothek oder wählen Sie das Pinsel-Werkzeug und navigieren Sie zum Bedienfeld „Eigenschaften“ > Stil > Pinselbibliothek-Symbol.

  2.  Doppelklicken Sie auf einen beliebigen Musterpinsel in der Pinselbibliothek, um ihn zum Dokument hinzuzufügen. Anschließend wird der Pinsel in der Dropdown-Liste Strichstil im Bedienfeld Eigenschaften angezeigt.

pattern brushes

Musterpinsel bearbeiten

  1. Klicken Sie unter Bedienfeld Eigenschaften > Strichstil auf Strichstil bearbeiten, um den Pinsel-Bildschirm anzuzeigen.

    Pattern Brush PI_PR3
    Pinsel aus dem Pinsel-Werkzeug

  2. Stellen Sie in den Pinsel-Optionen als Pinseltyp Grafik oder Muster ein.

    working with paint brush - editing an art brush
    Grafik- und Musterpinsel

  3. Wenn Sie Grafik als Pinseltyp auswählen, legen Sie die folgenden Optionen fest:

    • Name: Gibt den Namen des ausgewählten Pinsels an.
    • Proportional skalieren: Skaliert die Grafik auf eine zur Strichlänge proportionale Länge.
    • An Strichlänge anpassen: Skaliert die Grafik so, dass sie an die Strichlänge angepasst ist.
    • Zwischen Hilfslinien einpassen: Passt nur den Bereich der Grafik an, der zwischen den Hilfslinien liegt. Anfangs- und Endteil der Grafik werden ohne Anpassung auf alle Pinselstriche angewendet.
    working with paint brush - pattern brush optiosn
    Optionen für Musterpinsel

  4. Wenn Sie Muster als Pinseltyp auswählen, legen Sie die folgenden Optionen fest:

    • Name: Gibt den Namen des ausgewählten Pinsels an.
    • Auf Auswahlgröße skalieren, Freiraum einfügen, Ungefährer Pfad: Mit diesen Optionen legen Sie fest, wie die Musterkacheln am Strich angewendet werden.
    • Grafiken spiegeln: Spiegelt des ausgewählte Muster horizontal oder vertikal.
    • Abstand: Legt den Abstand zwischen verschiedenen Segmenten der Muster fest. Der Standardwert ist 0.
    • An Ecken: Eckkacheln werden automatisch erstellt, basierend auf den gewählten Einstellungen: Zentrieren, Nebeneinanderstellen, Segmentieren und Überlappen. Die Standardoption ist Nebeneinanderstellen.
    • Auf vorhandene Striche anwenden und Pinsel aktualisieren: Sie können einen neuen Pinsel mit den gegebenen Einstellungen erstellen (die Änderungen betreffen nur neue Pinselstriche, die von diesem Zeitpunkt an gezeichnet werden) oder diese Einstellungen auf alle bereits gezeichneten Striche anwenden.
    more_pattern_brush
    Musterpinsel in der Pinselbibliothek

stretchtofit
Anpassen

addspacetofit
Mit zusätzlichem Platz anpassen


approxpath
Musterposition ändern



Importieren von Pinseln aus Adobe Capture CC

 Mit der Anwendung Adobe Capture CC für Android und iOS können Sie neue Pinsel für die CC Library erstellen und dieser hinzufügen. Weitere Informationen finden Sie unter Adobe Capture CC.

So erstellen oder importieren Sie benutzerdefinierte Vektorenpinsel:

  1. Nehmen Sie mit Adobe Capture ein Bild auf.

  2. Wandeln Sie das Bild in einen Pinsel um und speichern Sie ihn in der CC Library.

  3. Öffnen Sie die CC Library in Animate und klicken Sie auf den neu hinzugefügten Pinsel. Damit wird der Pinsel zur Pinselbibliothek und zum aktuellen Dokument hinzugefügt.

Hinzufügen von Grafik- und Musterpinseln zu Dokumenten

Aus der Pinselbibliothek

Sie können neue Grafikpinsel aus der Pinselbibliothek in Ihr Dokument importieren.

  1. Klicken Sie im Werkzeugfenster auf das Symbol . Die Optionen für Grafikpinsel werden im Bedienfeld „Eigenschaften“ angezeigt.
  2. Klicken Sie auf das Symbol . Das Bedienfeld „Pinselbibliothek“ wird angezeigt.
PatternBrush LibraryView
Pinselbibliothek

  1. Klicken Sie auf die Kategorien und Unterkategorien für Grafikpinsel und navigieren Sie zum gewünschten Pinsel oder durchsuchen Sie die Bibliothek, indem Sie entsprechenden Suchtext in das Suchfeld eingeben. 
  2. Doppelklicken Sie auf einen Pinsel, um ihn Ihrem Dokument hinzuzufügen. Der ausgewählte Pinsel wird im Bedienfeld „Eigenschaften“ des Grafikpinsels im Dropdownfeld „Stil“ als aktuell ausgewählter Strichstil angezeigt. 

Aus der Creative Cloud (CC) Library

Neben den standardmäßig vorhandenen, voreingestellten Grafikpinseln können Sie Ihren Animate-Dokumenten auch neue Grafikpinsel aus CC Libraries hinzufügen.

Zum Hinzufügen eines neuen Grafikpinsels öffnen Sie das Bedienfeld CC Libraries und klicken auf einen der unterstützten Pinsel. (Animate unterstützt derzeit aus CC Libraries nur Vektorpinsel.)

  1. Klicken Sie im Werkzeugfenster auf das Symbol . Wählen Sie im Bedienfeld „Eigenschaften“ Pinsel oder Musterpinsel aus.
  2. Klicken Sie auf „Fenster“ > „CC Libraries“. Das Bedienfeld „CC Libraries“ wird angezeigt.
ImportingBrush
Importieren eines Grafikpinsels aus der CC Library

  1. Durchsuchen Sie unter „Pinsel“ die erstellten und gespeicherten Pinsel der CC Libraries. 
  2. Doppelklicken Sie auf einen Pinsel, um ihn Ihrem Dokument hinzuzufügen. Der ausgewählte Pinsel wird im Bedienfeld „Eigenschaften“ des Grafikpinsels im Dropdownfeld „Stil“ als aktuell ausgewählter Strichstil angezeigt. 

Verwenden von Grafikpinseln

Sie können das strichbasierte Pinsel-Werkzeug zum Zeichnen von Strichen verwenden, indem Sie das Muster des ausgewählten Grafikpinsels entlang des gezeichneten Pfads auftragen. Versehen Sie bestehende Pfade mit Pinselstrichen oder zeichnen Sie mit dem Pinsel-Werkzeug einen Pfad und versehen Sie ihn gleichzeitig mit einem Pinselstrich.  

Objektzeichnungs- und Zeichnungsverbindungsmodus

Bei Verwendung eines Grafikpinsels wird standardmäßig der Objektzeichnungsmodus aktiviert, in dem jeder Pinselstrich separat gezeichnet wird und sich nicht mit den vorhandenen Strichen mischt, da es andernfalls vermutlich zu unerwünschten Überschneidungen käme. Außerdem ist bei Verwendung des Objektzeichnungsmodus im Gegensatz zum Zeichnungsverbindungsmodus die Leistung besser, da Pinselstriche meist umfangreiche Vektordaten enthalten, die die Leistung beim Zusammenfassen der Formen stark einschränken würden.

Wenn Sie eine bereits gezeichnete Form in ein Zeichnungsobjekt konvertieren möchten, wählen Sie die Grafik auf der Bühne aus und klicken Sie auf Ändern > Objekte zusammenfassen > Vereinigung.

Konvertieren der Pinselstriche von Grafikpinseln in Füllungen

Die in Animate gezeichneten Pinselstriche von Grafikpinseln verhalten sich wie Konturen und können mit der Option „Linien in Füllungen konvertieren“ in Füllungen konvertiert werden.

Hierzu wählen Sie zunächst die auf der Bühne gezeichneten Pinselstriche aus und klicken dann auf Ändern > Form > Linien in Füllungen konvertieren.

Nach der Konvertierung in Füllungen verhalten sich Pinselstriche wie jede andere Füllung auch und verlieren damit ihre Pfadbearbeitungseigenschaften.

Füllungen zeichnen

Mit der Option „Füllungen zeichnen“ für Pinsel können Sie kontrollieren, ob es sich bei der mit dem Pinsel erstellten Form um eine Kontur oder eine Füllung für einen Bereich handelt.

draw-as-fill
Die Option „Füllungen zeichnen“

Anwenden von Grafikpinselstilen auf die Grafiken Ihrer Bühne

Ihre neuen Grafikpinselstile können Sie auf bereits gezeichnete Formen und vorhandene Animate-Dokumente anwenden.

Wählen Sie eine Form auf der Bühne aus und ändern Sie deren Strichstil, indem Sie im Bedienfeld „Eigenschaften“ einen Grafikpinselstil auswählen.

stroke-style1

Druck und Neigung für Pinsel

Animate CC bietet Druck- und Neigungsunterstützung für Striche, die mithilfe des Pinsels gezeichnet werden. Sie können Grafik- und Musterstriche mit variabler Breite zeichnen – abhängig von Druck und Neigung des Stifts. Zur Feinabstimmung können Sie mit dem Breite-Werkzeug die Breitenpunkte anpassen.

In Animate kann die Option „Neigung“ mit Surface Pro-Geräten ohne Installation eines Wintab-Treibers genutzt werden. 

Hinweis:

Symbole für Druck und Neigung werden nur dann auf der Werkzeugleiste angezeigt, wenn an den Computer ein druckempfindliches Wacom-Grafiktablett angeschlossen ist.

Verwenden von Druck- und Neigungsmodifizierern

  1. Wählen Sie den Pinsel und anschließend auf der Werkzeugleiste das Symbol    aus, um die Druckempfindlichkeit zu aktivieren, oder wählen Sie das Symbol   aus, um die Neigungsempfindlichkeit zu aktivieren. Die standardmäßigen Prozentsätze sind 1 % und 100 % – entsprechend den Mindest- und Höchstwerten für Druck/Neigung.

    working with paint brush - pressure and tilt options
  2. Verwenden Sie den Pinsel, um abhängig von Druck/Neigung des Stifts Striche mit variabler Breite zu erstellen.

    Pressure_p
    Mit und ohne Druckempfindlichkeit

Anpassen der Druck- und Neigungsempfindlichkeit

  1. Wählen Sie den Pinsel aus. Wählen Sie im Eigenschaftenbedienfeld die Strichstileinstellungen aus und klicken Sie auf „Strichstil bearbeiten“, um die Pinsel-Optionen anzuzeigen.

  2. Legen Sie den minimalen und maximalen Empfindlichkeitsprozentsatz für Druck oder Neigung für die minimale und maximale Strichbreite fest. Die zulässigen Werte sind Ganzzahlen im Bereich von 1 bis 100.

    Tilt_sensitivity
    Druck- und Neigungswerte

  3. Klicken Sie auf „Hinzufügen“, um einen neuen Pinsel mit den ausgewählten Einstellungen für Druck- und Neigungsempfindlichkeit hinzuzufügen.

Zeichnen mit dem Pinsel-Werkzeug

Mit dem Pinsel-Werkzeug können Sie stilisierte Pinselstriche zeichnen, indem Sie das Muster des ausgewählten Grafikpinsels entlang des gezeichneten Pfads auftragen. Sie können bestehende Pfade mit Pinselstrichen versehen oder mit dem Pinsel-Werkzeug einen Pfad zeichnen und ihn gleichzeitig mit einem Pinselstrich versehen.

  1. Klicken Sie im Werkzeugfenster auf das Symbol .

  2. Wählen Sie Werkzeugfenster unter Optionen einen Zeichenmodus für das Pinsel-Werkzeug aus.

    Brush_tool_options
    Pinseloptionen

    • Wählen Sie „Begradigen“ , um gerade Linien zu zeichnen und freihändig gezeichnete Dreiecke, Ellipsen, Kreise, Rechtecke und Quadrate in exakte geometrische Grundformen umzuwandeln.
    • Wählen Sie „Glätten“ , um glatte Kurvenlinien zu zeichnen.
    • Um eine Freihandmodus-Ausgabe ohne Änderungen zu zeichnen, wählen Sie „Freihand“ .
    dr_03pencil_mode
    Linien in den Zeichenmodi „Begradigen“, „Glätten“ und „Freihand“

Bearbeiten von Pinseln

Sie können die Grafikpinsel-Eigenschaften mit der Option „Pinsel bearbeiten“ anpassen. Über das Symbol „Pinsel bearbeiten“ rufen Sie ein Dialogfeld auf, in dem Sie den ausgewählten Pinsel bearbeiten können. Wenn Sie einen Grafikpinsel zur Bearbeitung auswählen, wird das Dialogfeld „Optionen für Grafikpinsel“ angezeigt. Sie können Eigenschaften wie die Pinselrichtung oder Skalierungs- und Überlappungseinstellungen anpassen und die Änderungen auf die bereits vorhandenen Striche anwenden. Wenn Sie nach der Auswahl eines normalen Pinsels auf „Pinsel bearbeiten“ klicken, wird das Dialogfeld zur Bearbeitung dieses Pinseltyps geöffnet. 

Bearbeiten von Grafikpinseln

  1. Wählen Sie einen Grafikpinsel-Stil aus und klicken Sie neben dem Dropdownfeld „Stil“ auf die Schaltfläche „Bearbeiten“.
  2. Das Dialogfeld „Grafikpinsel bearbeiten“ bietet die folgenden Optionen:
    • Proportional skalieren: Skalieren Sie die Pinselmaße proportionsgetreu ohne Anpassung.
    • An Strichlänge anpassen: Passen Sie den Pinsel entsprechend der zu zeichnenden Strichlänge an.
    • Zwischen Hilfslinien einpassen: Passen Sie die Pinselgröße an die Hilfslinien an. 
    • Überlappung: Geben Sie an, ob Ecken und Falten so angepasst werden sollen, dass keine Überlappung auftritt.
    • Grafiken spiegeln: Spiegeln Sie die Pinselform.
    • Pinselrichtung: Ändern Sie die Richtung des Pinsels.
create_PB_2
Bearbeiten von Grafikpinseln

  1. Um die Änderungen auf bereits vorhandene, mit dem Pinsel gezeichnete Striche und den Pinsel anzuwenden, wählen Sie „Auf vorhandene Striche anwenden und Pinsel aktualisieren“. 
  2. Klicken Sie auf „Hinzufügen“, um die Änderungen zu speichern. 

Bearbeiten von Strichstilen für durchgehende einfache Strichstile

  1. Wählen Sie einen Pinsel-/Strichstil aus und klicken Sie neben dem Dropdownfeld „Stil“ auf die Schaltfläche „Bearbeiten“.
  2. Im Feld „Strichstil“ können Sie die folgenden Optionen bearbeiten:
    • Typ
    • 4x-Zoom
    • Breite 
    • Spitze Ecken
Edit-Stroke-Style
Bearbeiten eines Strichstils

Direktzugriffsschaltflächen im Eigenschafteninspektor für häufig verwendete Optionen

Zum schnelleren Zugriff auf bestimmte Funktionen können Sie im Bedienfeld „Eigenschaften“ folgende Direktzugriffsschaltflächen verwenden:

  • Füllung erweitern: Konvertiert die ausgewählten Pinselstriche in Füllungen und fasst sie zusammen.
  • Objekt erstellen: Konvertiert die ausgewählte Form im Zeichnungsverbindungsmodus in ein Zeichnungsobjekt (wie bei einer Vereinigung).
  • Teilen: Konvertiert das ausgewählte Zeichnungsobjekt in seine ursprüngliche Form.
PI-options

Ein Tutorial zur Verwendung des Pinsel-Werkzeugs

Ein Tutorial zur Verwendung des Pinsel-Werkzeugs

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie