Probleme beim Installieren oder Aktualisieren Ihrer Adobe-App? Finden Sie schnell Lösungen für häufig auftretende Download-, Installations- oder Aktualisierungsfehler.

Geben Sie die Fehlernummer oder den Titel unten ein, um nach Ihrem Fehler zu suchen und allgemeine Lösungen anzuzeigen.

Fehler finden

 

Häufigste Fehler

Fehler1

Fehler 81

Fehler 201

Fehler 205

Fehler 206

Fehler 403

Fehlercode 1: Installationsfehler

Fehlercode 1 zeigt an, dass die Creative Cloud-Applikationen auf Ihrem Gerät beschädigt sind oder Ihr Gerät keine Verbindung zu den Adobe-Servern herstellen kann.

Lösung

Siehe Installationsfehler beheben | Adobe Creative Cloud Desktop-Applikation.

Fehlercode P1: Installationsfehler

Fehlercode P1 zeigt an, dass die Creative Cloud-Applikationen auf Ihrem Gerät beschädigt sind oder Ihr Gerät keine Verbindung zu den Adobe-Servern herstellen kann.

Lösung

Siehe Installationsfehler beheben | Adobe Creative Cloud Desktop-Applikation.

Exitcode: 6

Fehlercode 6 zeigt einen Installationsfehler an. Dies ist ein allgemeiner Fehler, der normalerweise auftritt, wenn eine App-Installation mit Fehlern abgeschlossen wurde.

Lösung

Wenn Sie diesen Fehler bei der Installation einer Creative Cloud-App erhalten haben, lesen Sie dazu Installationsfehler: Exitcode 6 oder Exitcode 7 | Creative Cloud

Falls Sie während der Installation einer Creative Suite-Anwendung (CS5, CS5.5, CS6) einen Exitcode 6 erhalten haben, lesen Sie Adobe Photoshop Elements oder Adobe Premiere Elements Installationsfehler: Exitcode 6 oder Exitcode 7 | CS.

Exitcode: 7

Fehlercode 7 zeigt einen Installationsfehler an. Dies ist ein allgemeiner Fehler, der normalerweise auftritt, wenn eine App-Installation mit Fehlern abgeschlossen wurde.

Lösung

Wenn Sie diesen Fehler bei der Installation einer Creative Cloud-App erhalten haben, lesen Sie dazu Installationsfehler: Exitcode 6 oder Exitcode 7 | Creative Cloud

Falls Sie während der Installation einer Creative Suite-Anwendung (CS5, CS5.5, CS6) Exitcode 6 erhalten haben, lesen Sie Adobe Photoshop Elements oder Adobe Premiere Elements Installationsfehler: Exitcode 6 oder Exitcode 7 | CS.

Fehlercode 16

Fehlercode 16 zeigt einen Konfigurationsfehler beim Starten einer Creative Cloud-App an. Dieser Fehler tritt in der Regel auf, wenn Berechtigungen für Anwendungsordner (Adobe PCD und SLStore) falsch festgelegt wurden. 

Lösung

Um diesen Fehler zu beheben, müssen Sie Berechtigungen sowohl für den SLStore- als auch für den Adobe PCD-Ordner festlegen. Weitere Informationen finden Sie unter Konfigurationsfehler beheben | Adobe Creative Cloud.

Fehlercode: Der Rückgabecode vom Adobe-Installationsprozess lautet (19)

Fehlercode 19 zeigt an, dass ein in Konflikt stehender Prozess ausgeführt wird.

Lösung

Beenden Sie die Konflikte verursachenden Prozesse und führen Sie die Installation erneut aus. Um den Konflikte verursachenden Prozess zu identifizieren, überprüfen Sie die Installationsprotokolldatei für das Produkt, bei dem die Installation fehlschlägt (Acrobat). In dieser Protokolldatei finden Sie eine Liste der Prozesse, die mit der Installation in Konflikt geraten sind.

Bei Acrobat-Installationen werden Microsoft Office-Anwendungen, die als PDFMaker geschlossen werden sollen, während der Installation hinzugefügt. Die vollständige Liste der zusätzlichen Prozesse, die abgeschlossen werden sollen, finden Sie unter Auflösen von Prozesskonflikten.  

Weitere Einzelheiten zu diesem Fehler finden Sie unter Die Installation von Acrobat schlägt mit Fehlercode 19 fehl.

Fehlercode 21: Systemanforderungen nicht erfüllt

Der Fehlercode 21 zeigt an, dass Ihr Gerät die Mindestsystemanforderungen für die Installation der Anwendung nicht erfüllt.

Lösung

Aktualisieren Sie Ihr System gemäß den Mindestsystemanforderungen, die für die Installation der Anwendung erforderlich sind. Weitere Informationen zu den Systemanforderungen für die Installation von Applikationen finden Sie unter  Systemanforderungen

Fehlercode P21: Systemanforderungen nicht erfüllt

Der Fehlercode P21 zeigt an, dass Ihr Gerät die Mindestsystemanforderungen für die Installation der Anwendung nicht erfüllt.

Lösung

Aktualisieren Sie Ihr System gemäß den Mindestsystemanforderungen, die für die Installation der Anwendung erforderlich sind. Weitere Informationen zu den Systemanforderungen für die Installation von Applikationen finden Sie unter  Systemanforderungen.

Fehlercode 22: Laufwerke mit Unterscheidung zwischen Groß- und Kleinschreibung werden nicht unterstützt

Fehlercode 22 zeigt an, dass auf dem Laufwerk, auf dem Sie die Creative Cloud-Applikation installieren wollen, zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden wird. Dieser Fehler tritt normalerweise unter macOS auf.

Lösung

Um diesen Fehler zu beheben, installieren Sie die App auf einem Laufwerk, das nicht zwischen Groß- und Kleinschreibung unterscheidet. Mehr erfahren Sie unter „Laufwerke mit Unterscheidung zwischen Groß- und Kleinschreibung werden nicht unterstützt“ oder ähnlicher Installationsfehler | Mac OS.

Fehlercode 23: Nicht genügend Speicherplatz

Der Fehlercode 23 zeigt an, dass Ihr Gerät nicht über genügend Speicherplatz verfügt und Ihre Festplatte fast voll ist.

Lösung

Geben Sie etwas Speicherplatz frei und wählen Sie Wiederholen.

Fehlercode P23: Nicht genügend Speicherplatz

Der Fehlercode P23 zeigt an, dass Ihr Gerät nicht über genügend Speicherplatz verfügt und Ihre Festplatte fast voll ist.

Lösung

Geben Sie etwas Speicherplatz frei und wählen Sie Wiederholen.

Fehlercode 25: Bei der Installation ist ein Problem aufgetreten (App-Name)

Fehlercode 25 zeigt an, dass die Installation fehlgeschlagen ist, während Sie versuchen, Ihre App auf einem Gerät mit einem ARM-Prozessor zu installieren.

Lösung

Adobe-Applikationen funktionieren derzeit nicht auf Computern, die auf ARM-Architektur-basierten Prozessoren ausgeführt werden. Wir empfehlen Ihnen, unsere Applikationen in veröffentlichten Versionen von Windows zu verwenden, die auf AMD- und Intel-Prozessoren laufen.  

Fehlercode P25: Bei der Installation ist ein Problem aufgetreten (App-Name)

Fehlercode P25 zeigt an, dass die Installation fehlgeschlagen ist, während Sie versuchen, Ihre App auf einem Gerät mit einem ARM-Prozessor zu installieren.

Lösung

Adobe-Applikationen funktionieren derzeit nicht auf Computern, die auf ARM-Architektur-basierten Prozessoren ausgeführt werden. Wir empfehlen Ihnen, unsere Applikationen in veröffentlichten Versionen von Windows zu verwenden, die auf AMD- und Intel-Prozessoren laufen.

Fehlercode 41: Fehler beim Zugreifen auf eine kritische Datei/einen kritischen Ordner

Der Fehlercode 41 zeigt an, dass das Installationsprogramm keinen ordnungsgemäßen Zugriff auf eine wichtige Datei oder ein wichtiges Verzeichnis hat.

Lösung

Stellen Sie sicher, dass Sie nicht mit einem eingeschränkten Konto angemeldet sind. Es könnte auch sein, dass die Dateiberechtigungen für Ihr aktuelles Benutzerkonto geändert wurden. Klicken Sie auf Wiederholen, um die Creative Cloud-App erneut zu installieren.

Fehlercode P41: Fehler beim Zugreifen auf eine kritische Datei/einen kritischen Ordner

Der Fehlercode P41 zeigt an, dass das Installationsprogramm keinen ordnungsgemäßen Zugriff auf eine wichtige Datei oder ein wichtiges Verzeichnis hat.

Lösung

Stellen Sie sicher, dass Sie nicht mit einem eingeschränkten Konto angemeldet sind. Es könnte auch sein, dass die Dateiberechtigungen für Ihr aktuelles Benutzerkonto geändert wurden. Klicken Sie auf Wiederholen, um die Creative Cloud-Applikation erneut zu installieren.

Fehlercode 42: Fehler beim Zugreifen auf eine kritische Datei/einen kritischen Ordner

Der Fehlercode 42 zeigt an, dass Ihr Betriebssystem das digitale Zertifikat der Adobe-Applikation entweder nicht validieren kann oder aktualisiert werden muss.

Lösung

Weitere Informationen finden Sie unter Fehlercodes 42 und 72 beim Installieren oder Aktualisieren von Creative Cloud-Applikationen beheben.

Fehlercode P42: Fehler beim Zugreifen auf eine kritische Datei/einen kritischen Ordner

Fehlercode P42 zeigt an, dass Ihr Betriebssystem das digitale Zertifikat der Adobe-App entweder nicht validieren kann oder aktualisiert werden muss.

Lösung

Weitere Informationen finden Sie unter Fehlercodes 42 und 72 beim Installieren oder Aktualisieren von Creative Cloud-Applikationen beheben.

Fehlercode 44: Es konnte keine kritische Datei/kein kritischer Ordner erstellt werden

Fehlercode 44 zeigt an, dass Creative Cloud eine für die Installation erforderliche Datei oder einen Ordner nicht erstellen kann.

Lösung

Wählen Sie Wiederholen, um zu versuchen, die Datei oder den Ordner erneut zu erstellen.

Fehlercode P44: Es konnte keine kritische Datei/kein kritischer Ordner erstellt werden.

Fehlercode P44 zeigt an, dass Creative Cloud eine für die Installation erforderliche Datei oder einen Ordner nicht erstellen kann.

Lösung

Wählen Sie Wiederholen, um zu versuchen, die Datei oder den Ordner erneut zu erstellen.

Sie erhalten den Fehlercode 46 mit der Meldung „Das Installationsprogramm konnte nicht auf eine kritische Datei/ein kritisches Verzeichnis zugreifen“? So kann Fehler 46 behoben werden.

Fehlercode 46: Installation fehlgeschlagen

Fehlercode 46 zeigt an, dass die Installation fehlgeschlagen ist, da das Installationsprogramm nicht auf eine Datei oder ein Verzeichnis zugreifen konnte, die bzw. das zur Installation erforderlich ist.

Lösung

Beenden Sie das Installationsprogramm und starten Sie es erneut, um es noch einmal zu versuchen. Wenn dies nicht funktioniert, versuchen Sie, Ihren Computer neu zu starten.

Sie erhalten den Fehlercode 46 mit der Meldung „Installation fehlgeschlagen“? So kann Fehler 46 behoben werden.

Fehlercode 46: Fehler beim Zugreifen auf eine kritische Datei/einen kritischen Ordner

Fehlercode 46 zeigt an, dass das Installationsprogramm nicht auf eine kritische Datei oder ein für die Installation erforderliches Verzeichnis zugreifen konnte.

Lösung

Klicken Sie auf Wiederholen, um die App erneut zu installieren oder zu aktualisieren.

Fehlercode P46: Installation fehlgeschlagen

Fehlercode P46 zeigt an, dass die Installation fehlgeschlagen ist, da das Installationsprogramm nicht auf eine Datei oder ein Verzeichnis zugreifen konnte, die bzw. das für die Installation erforderlich ist.

Lösung

Beenden Sie das Installationsprogramm und starten Sie es erneut, um es noch einmal zu versuchen. Wenn dies nicht funktioniert, versuchen Sie, Ihren Computer neu zu starten.

Fehlercode 48: Fehler beim Zugreifen auf eine kritische Datei/einen kritischen Ordner

Fehlercode 48 zeigt an, dass Creative Cloud auf eine für die Installation erforderliche Datei oder einen Ordner nicht zugreifen kann.

Lösung

Wählen Sie Wiederholen, um zu versuchen, auf die Datei oder den Ordner erneut zu zuzugreifen.

Fehlercode P48: Fehler beim Zugreifen auf eine kritische Datei/einen kritischen Ordner

Fehlercode P48 zeigt an, dass Creative Cloud auf eine für die Installation erforderliche Datei oder einen Ordner nicht zugreifen kann.

Lösung

Wählen Sie Wiederholen, um zu versuchen, auf die Datei oder den Ordner erneut zu zuzugreifen.

Fehlercode 49: Fehler beim Zugreifen auf eine kritische Datei/einen kritischen Ordner

Fehlercode 49 zeigt an, dass Creative Cloud auf eine für die Installation erforderliche Datei oder einen Ordner nicht zugreifen kann.

Lösung

Wählen Sie Wiederholen, um zu versuchen, auf die Datei oder den Ordner erneut zu zuzugreifen.

Fehlercode P49: Fehler beim Zugreifen auf eine kritische Datei/einen kritischen Ordner

Fehlercode P49 zeigt an, dass Creative Cloud auf eine für die Installation erforderliche Datei oder einen Ordner nicht zugreifen kann.

Lösung

Wählen Sie Wiederholen, um zu versuchen, auf die Datei oder den Ordner erneut zu zuzugreifen.

Sie erhalten den Fehlercode 50 mit der Meldung „Kernkomponenten konnten nicht installiert werden.“? So kann Fehler 50 behoben werden.

Fehlercode 50: Installation fehlgeschlagen

Der Fehlercode 50 zeigt an, dass die Creative Cloud-Applikation nicht installiert werden konnte, da das Installationsprogramm eine wichtige Sicherung nicht erstellen konnte.

Lösung

Versuchen Sie das Problem mithilfe der folgenden Verfahren in der angegebenen Reihenfolge zu lösen.Gehen Sie nur dann zur nächsten Lösung über, wenn das Problem durch die vorherige Lösung nicht behoben werden konnte.

1. Schließen Sie den Browser und versuchen Sie erneut, die App zu installieren.

2. Starten Sie den Computer neu und installieren Sie die App erneut.

3. Deinstallieren Sie die Creative Cloud Desktop-Applikation mithilfe des Deinstallationsprogramms und wiederholen Sie die Installation.

4. Erweiterte Fehlerbehebungsschritte:Überprüfen Sie die ACC.log-Datei und schauen Sie nach, welcher Pfad gesperrt ist. Schließen Sie die Datei oder den Ordner auf Ihrem Gerät und wiederholen Sie die Installation. Um die ACC.log-Datei zu überprüfen, gehen Sie wie folgt vor:

  • Navigieren Sie zu C:\Benutzer\[Benutzername]\AppData\Local\Temp\CreativeCloud\ACC.
  • Öffnen Sie die Datei ACC.log.
  • Suchen Sie in der Protokolldatei nach folgendem Fehler: LockedFilesWithProcesses. Sie sehen beispielsweise Folgendes: Der Name der betroffenen Datei, die Sie schließen müssen, wird am Ende des Fehlerprotokolls angezeigt. Im folgenden Beispiel muss der Benutzer die Dateichrome.exe schließen.
    LockedFilesWithProcesses: ADC : C:\Programme (x86)\Gemeinsame Dateien\Adobe\Adobe Desktop Common\ADS : chrome.exe
  • Wechseln Sie unter dem angegebenen Pfad zur Datei und schließen Sie sie im Task-Manager.

Sie erhalten den Fehlercode 50 mit der Meldung „Installation fehlgeschlagen“? So kann Fehler 50 behoben werden

Fehlercode 50: Kernkomponenten konnten nicht installiert werden

Fehlercode 50 zeigt an, dass einige Kernkomponenten nicht installiert wurden. 

Lösung

Versuchen Sie das Problem mithilfe der folgenden Verfahren in der angegebenen Reihenfolge zu lösen.Gehen Sie nur dann zur nächsten Lösung über, wenn das Problem durch die vorherige Lösung nicht behoben werden konnte.

1. Schließen Sie den Browser und versuchen Sie erneut, die App zu installieren.

2. Starten Sie den Computer neu und installieren Sie die App erneut.

3. Deinstallieren Sie die Applikation und versuchen Sie, die Applikation erneut zu installieren.

4. Erweiterte Fehlerbehebungsschritte: Überprüfen Sie die ACC.log-Datei und anschließend, welcher Pfad gesperrt ist. Schließen Sie die Datei oder den Ordner auf Ihrem Gerät und wiederholen Sie die Installation. Um die ACC.log-Datei zu überprüfen, gehen Sie wie folgt vor:

  • Navigieren Sie zu C:\Benutzer\[Benutzername]\AppData\Local\Temp\CreativeCloud\ACC.
  • Öffnen Sie die Datei ACC.log.
  • Suchen Sie in der Protokolldatei nach folgendem Fehler: LockedFilesWithProcesses. Sie sehen beispielsweise Folgendes: Der Name der betroffenen Datei, die Sie schließen müssen, wird am Ende des Fehlerprotokolls angezeigt. Im folgenden Beispiel muss der Benutzer die Dateichrome.exe schließen.
    LockedFilesWithProcesses: ADC : C:\Programme (x86)\Gemeinsame Dateien\Adobe\Adobe Desktop Common\ADS : chrome.exe
  • Wechseln Sie unter dem angegebenen Pfad zur Datei und schließen Sie sie im Task-Manager.

Fehlercode P50: Installation fehlgeschlagen

Der Fehlercode P50 zeigt an, dass die Creative Cloud-Applikation nicht installiert werden konnte, da das Installationsprogramm eine wichtige Sicherung nicht erstellen konnte.

Lösung

Versuchen Sie das Problem mithilfe der folgenden Verfahren in der angegebenen Reihenfolge zu lösen.Gehen Sie nur dann zur nächsten Lösung über, wenn das Problem durch die vorherige Lösung nicht behoben werden konnte.

1. Schließen Sie den Browser und versuchen Sie erneut, die App zu installieren.

2. Starten Sie den Computer neu und installieren Sie die App erneut.

3. Deinstallieren Sie die Creative Cloud Desktop-Applikation mithilfe des Deinstallationsprogramms und wiederholen Sie die Installation.

4. Erweiterte Fehlerbehebungsschritte: Überprüfen Sie die ACC.log-Datei und anschließend, welcher Pfad gesperrt ist. Schließen Sie die Datei oder den Ordner auf Ihrem Gerät und wiederholen Sie die Installation. Um die ACC.log-Datei zu überprüfen, gehen Sie wie folgt vor:

  • Navigieren Sie zu C:\Benutzer\[Benutzername]\AppData\Local\Temp\CreativeCloud\ACC.
  • Öffnen Sie die Datei ACC.log.
  • Suchen Sie in der Protokolldatei nach folgendem Fehler: LockedFilesWithProcesses.Sie sehen beispielsweise Folgendes: Der Name der betroffenen Datei, die Sie schließen müssen, wird am Ende des Fehlerprotokolls angezeigt. Im folgenden Beispiel muss der Benutzer die Datei chrome.exe schließen.
    LockedFilesWithProcesses: ADC : C:\Programme (x86)\Gemeinsame Dateien\Adobe\Adobe Desktop Common\ADS : chrome.exe
  • Wechseln Sie unter dem angegebenen Pfad zur Datei und schließen Sie sie im Task-Manager.

Fehlercode 72: Fehler beim Zugreifen auf eine kritische Datei/einen kritischen Ordner

Fehlercode 72 zeigt an, dass entweder Windows-Updates nicht installiert sind oder Windows digitale Zertifikate nicht validieren kann. 

Lösung

Installieren Sie alle Windows-Updates. Wenn das Problem weiterhin besteht, befolgen Sie die Schritte zum Überprüfen digitaler Zertifikate, wie unter den Fehlercodes 42 und 72 bei der Installation oder Aktualisierung von Creative Cloud-Applikationen beschrieben.

Fehlercode P72: Fehler beim Zugreifen auf eine kritische Datei/einen kritischen Ordner

Fehlercode P72 zeigt an, dass entweder Windows-Updates nicht installiert sind oder Windows digitale Zertifikate nicht validieren kann. 

Lösung

Installieren Sie alle Windows-Updates. Wenn das Problem weiterhin besteht, befolgen Sie die Schritte zum Überprüfen digitaler Zertifikate, wie unter Behebung der Fehlercodes 42 und 72 bei der Installation oder Aktualisierung von Creative Cloud-Applikationen beschrieben.

Fehlercode 81: Es wird bereits ein anderes Installationsprogramm ausgeführt

Fehlercode 81 zeigt an, dass möglicherweise eine andere Adobe-Installation im Hintergrund ausgeführt wird. Dies kann zu einem Konflikt und zu diesem Fehler führen.

Lösung

1. Suchen Sie in Ihrem Aktivitätsmonitor (macOS) oder Task-Manager (Windows) nach einer laufenden Adobe-Installation und schließen Sie diese. Versuchen Sie anschließend, die Anwendung zu installieren.

2. Sollte dies nicht funktionieren, starten Sie den Computer neu und versuchen Sie erneut, die App zu installieren.

Fehlercode P81: Es wird bereits ein anderes Installationsprogramm ausgeführt

Fehlercode P81 zeigt an, dass möglicherweise eine andere Adobe-Installation im Hintergrund ausgeführt wird. Dies kann zu einem Konflikt und zu diesem Fehler führen.

Lösung

1. Suchen Sie in Ihrem Aktivitätsmonitor (macOS) oder Task-Manager (Windows) nach einer laufenden Adobe-Installation und schließen Sie diese. Versuchen Sie anschließend die Anwendung erneut zu installieren.

2. Sollte dies nicht funktionieren, starten Sie den Computer neu und versuchen Sie erneut, die App zu installieren.

Fehlercode 82: Adobe Application Manager wird ausgeführt

Fehlercode 82 zeigt an, dass Adobe Application Manager wahrscheinlich im Hintergrund ausgeführt wird und Ihre aktuelle Installation beeinträchtigt.

Lösung

Warten Sie, bis Adobe Application Manager beendet ist, und versuchen Sie es erneut.

Fehlercode P82: Adobe Application Manager wird ausgeführt

Fehlercode P82 zeigt an, dass Adobe Application Manager wahrscheinlich im Hintergrund ausgeführt wird und Ihre aktuelle Installation beeinträchtigt.

Lösung

Warten Sie, bis Adobe Application Manager beendet ist, und versuchen Sie es erneut.

Sie erhalten den Fehlercode 86 mit der Meldung „Eine andere Instanz der Installationsprogramms wird ausgeführt“? So kann Fehler 86 behoben werden.

Fehlercode 86: Eine andere Version der Creative Cloud-Desktop-Applikation wird ausgeführt

Fehlercode 86 weist darauf hin, dass beim Aktualisieren der Creative Cloud-Desktop-Applikation ein Konflikt mit einer anderen Instanz der Anwendung auftrat, die auf Ihrem Computer ausgeführt wird.

Lösung

Beenden Sie die Creative Cloud Desktop-Applikation und versuchen Sie, die Applikation erneut zu aktualisieren. Wenn das Problem weiterhin besteht, probieren Sie die unter Fehlercode 86 | Creative Cloud angegebenen Lösungen.

Sie erhalten Fehlercode 86 mit der Meldung „Eine andere Version der Creative Cloud Desktop-Applikation wird ausgeführt“? So kann Fehler 86 behoben werden

Fehlercode 86: Eine andere Instanz des Installationsprogramms wird bereits ausgeführt

Fehler 86 zeigt an, dass beim Versuch, Ihre Applikation zu aktualisieren, ein Konflikt mit einer anderen Instanz der Anwendung, die auf Ihrem Gerät läuft, aufgetreten ist.

Lösung

Beenden Sie das Installationsprogramm und versuchen Sie es erneut.

Fehlercode P86: Eine andere Version der Creative Cloud-Desktop-Applikation wird ausgeführt

Fehlercode P86 weist darauf hin, dass beim Aktualisieren der Creative Cloud-Desktop-Applikation ein Konflikt mit einer anderen Instanz der Anwendung auftrat, die auf Ihrem Computer ausgeführt wird.

Lösung

Beenden Sie die Creative Cloud Desktop-Applikation und versuchen Sie, die Applikation erneut zu aktualisieren. Wenn das Problem weiterhin besteht, probieren Sie die unter Fehlercode 86 | Creative Cloud angegebenen Lösungen.

Fehlercode 87: Es wird bereits ein anderes Installationsprogramm ausgeführt

Fehlercode 87 zeigt an, dass die konfliktverursachenden Prozesse, die im Hintergrund ausgeführt werden, den Setup-Prozess unterbrechen. Ein MSI-Installationsprozess bzw. Dateirückstände oder zurückgelassene Ordner können den Neuinstallationsvorgang negativ beeinflussen. Manchmal tritt dieser Fehler aufgrund unzureichender Berechtigungen auf.

Lösung

Warten Sie, bis die Installation abgeschlossen ist, und versuchen Sie dann erneut, die App zu installieren. Sie können die aktuelle Installation auch beenden, indem Sie die folgenden Schritte ausführen.

1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste und wählen Sie Task-Manager

2. Suchen Sie nach einem MSI-Installationsprogramm, das das Problem verursacht, und klicken Sie auf Task beenden.

3. Versuchen Sie nach Abschluss der anderen Installation erneut, die App zu installieren.

Fehlercode P87: Es wird bereits ein anderes Installationsprogramm ausgeführt

Fehlercode P87 zeigt an, dass die konfliktverursachenden Prozesse, die im Hintergrund ausgeführt werden, den Setup-Prozess unterbrechen. Ein MSI-Installationsprozess bzw. Dateirückstände oder zurückgelassene Ordner können den Neuinstallationsvorgang negativ beeinflussen. Manchmal tritt dieser Fehler aufgrund unzureichender Berechtigungen auf.

Lösung

Warten Sie, bis die Installation abgeschlossen ist, und versuchen Sie dann erneut, die App zu installieren. Sie können die aktuelle Installation auch beenden.

1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste und wählen Sie Task-Manager

2. Suchen Sie nach einem MSI-Installationsprogramm, das das Problem verursacht, und klicken Sie auf Task beenden.

3. Versuchen Sie nach Abschluss der anderen Installation erneut, die App zu installieren.

Fehlercode 101: Installieren des Produkts nicht möglich

Fehlercode 101 zeigt an, dass PIM nicht geändert oder erstellt werden kann.

Lösung

Wählen Sie Wiederholen, um den Download und die Installation des Produkts zu wiederholen.

Fehlercode C101: Installieren des Produkts nicht möglich

Fehlercode C101 zeigt an, dass PIM nicht geändert oder erstellt werden kann.

Lösung

Wählen Sie Wiederholen, um den Download und die Installation des Produkts zu wiederholen.

Fehlercode 102: Installieren des Produkts nicht möglich

Fehlercode 102 zeigt einen Installationsfehler an.

Lösung

Wählen Sie Wiederholen, um den Download und die Installation des Produkts zu wiederholen.

Fehlercode C102: Installieren des Produkts nicht möglich

Der Fehlercode C102 zeigt einen Installationsfehler an.

Lösung

Wählen Sie Wiederholen, um den Download und die Installation des Produkts zu wiederholen.

Fehlercode 103: Installieren des Produkts nicht möglich

Der Fehlercode 103 zeigt einen Installationsfehler an.

Lösung

Wählen Sie Wiederholen, um den Download und die Installation des Produkts zu wiederholen.

Fehlercode C103: Installieren des Produkts nicht möglich

Der Fehlercode C103 zeigt einen Installationsfehler an.

Lösung

Wählen Sie Wiederholen, um den Download und die Installation des Produkts zu wiederholen.

Fehlercode 105: Installieren/deinstallieren des Produkts nicht möglich

Fehlercode 105 zeigt an, dass die Installation fehlschlägt, wenn Sie versuchen, Adobe-Apps wie Photoshop oder Illustrator zu installieren. Dieses Problem tritt auf, wenn Sie keine Lese-/Schreibberechtigungen für die Datei hdpim.db haben oder die Datei hdpim.db beschädigt ist.

Lösung

Klicken Sie auf Wiederholen, um die Deinstallation/Installation zu wiederholen. Weitere Informationen finden Sie unter Adobe-Apps können nicht installiert werden | Fehler 105.

Fehlercode C105: Installieren/deinstallieren des Produkts nicht möglich

Fehlercode C105 zeigt an, dass die Installation fehlschlägt, wenn Sie versuchen, Adobe-Apps wie Photoshop oder Illustrator zu installieren. Dieses Problem tritt auf, wenn Sie keine Lese-/Schreibberechtigungen für die Datei „hdpim.db“ haben oder die Datei „hdpim.db“ beschädigt ist.

Lösung

Klicken Sie auf Wiederholen, um die Deinstallation/Installation zu wiederholen. Weitere Informationen finden Sie unter Adobe-Apps können nicht installiert werden | Fehler 105.

Fehlercode 106: Installieren des Produkts nicht möglich

Der Fehlercode 106 zeigt einen Installationsfehler an.

Lösung

Wählen Sie Wiederholen.

Fehlercode C106: Installieren des Produkts nicht möglich.

Der Fehlercode C106 zeigt einen Installationsfehler an.

Lösung

Wählen Sie Wiederholen.

Fehlercode 107: Der Download ist beschädigt

Fehlercode 107 zeigt an, dass eine der Installationsdateien fehlt oder beschädigt ist.

Lösung

Wählen Sie Wiederholen, um den Download und die Installation des Produkts zu wiederholen.

Fehlercode C107: Der Download ist beschädigt

Fehlercode C107 zeigt an, dass eine der Installationsdateien fehlt oder beschädigt ist.

Lösung

Wählen Sie Wiederholen, um den Download und die Installation des Produkts zu wiederholen.

Fehlercode 108: Eine andere Instanz des Installationsprogramms wird bereits ausgeführt

Fehlercode 108 zeigt an, dass ein anderer Adobe-Installationsdienst (z. B. ein Adobe-Installationsprogramm) im Hintergrund ausgeführt wird und Ihre neue Installation behindert.

Lösung

Warten Sie, bis die andere Installation abgeschlossen ist, und versuchen Sie es erneut.

Fehlercode C108: Eine andere Instanz des Installationsprogramms wird bereits ausgeführt

Der Fehlercode C108 zeigt an, dass möglicherweise ein anderer Adobe-Installationsdienst (z. B. ein Adobe-Installationsprogramm) im Hintergrund ausgeführt wird und Ihre neue Installation behindert.

Lösung

Warten Sie, bis die andere Installation abgeschlossen ist, und versuchen Sie es erneut.

Fehlercode 109: Installieren des Produkts nicht möglich.

Der Fehlercode 109 zeigt einen Installationsfehler an.

Lösung

Wählen Sie Wiederholen, um den Download und die Installation des Produkts zu wiederholen.

Fehlercode C109: Installieren des Produkts nicht möglich.

Der Fehlercode C109 zeigt einen Installationsfehler an.

Lösung

Wählen Sie Wiederholen, um den Download und die Installation des Produkts zu wiederholen.

Fehlercode 110: Installieren des Produkts nicht möglich

Der Fehlercode 110 zeigt an, dass die internen Ressourcen Ihres Betriebssystems überlastet sind.

Lösung

Schließen Sie unnötige Programme und klicken Sie auf Wiederholen, um den Download und die Installation des Produkts zu wiederholen.

Fehlercode C110: Installieren des Produkts nicht möglich

Der Fehlercode C110 zeigt an, dass die internen Ressourcen Ihres Betriebssystems überlastet sind.

Lösung

Schließen Sie unnötige Programme und klicken Sie auf Wiederholen, um den Download und die Installation des Produkts zu wiederholen.

Fehlercode 113: Adobe-Server können nicht erreicht werden

Fehlercode 113 zeigt an, dass Ihr Gerät keine Verbindung zu Adobe-Servern herstellen kann oder die Firewall-Einstellungen auf Ihrem Gerät den Installationsprozess behindern.

Lösung

Überprüfen Sie Ihre Internet-Konnektivität und Firewall-Einstellungen und versuchen Sie dann erneut, die Anwendung zu installieren. Weitere Informationen finden Sie unter Verbindungsprobleme für Adobe-Apps beheben.

Fehlercode C113: Adobe-Server können nicht erreicht werden

Fehlercode C113 zeigt an, dass Ihr Gerät keine Verbindung zu Adobe-Servern herstellen kann oder die Firewall-Einstellungen auf Ihrem Gerät den Installationsprozess behindern.

Lösung

Überprüfen Sie Ihre Internet-Konnektivität und Firewall-Einstellungen und versuchen Sie dann erneut, die Anwendung zu installieren. Weitere Informationen finden Sie unter Verbindungsprobleme für Adobe-Apps beheben.

Fehlercode 114: Dateien können nicht extrahiert werden

Fehlercode 114 zeigt einen Fehler während der Dateiextraktion an.

Lösung

Klicken Sie auf Wiederholen, um den Download und die Installation erneut zu starten.

Fehlercode C114: Dateien können nicht extrahiert werden

Fehlercode C114 zeigt einen Fehler während der Dateiextraktion an.

Lösung

Klicken Sie auf Wiederholen, um den Download und die Installation erneut zu starten.

Fehlercode 115: Der Download ist beschädigt

Der Fehlercode 115 zeigt an, dass die heruntergeladene Datei beschädigt ist.

Lösung

Wählen Sie Wiederholen, um den Download und die Installation des Produkts zu wiederholen.

Fehlercode C115: Der Download ist beschädigt

Der Fehlercode C115 zeigt an, dass die heruntergeladene Datei beschädigt ist.

Lösung

Wählen Sie Wiederholen, um den Download und die Installation des Produkts zu wiederholen.

Fehlercode 116: Der Download ist beschädigt

Fehlercode 116 zeigt an, dass eine Antivirensoftware auf dem Gerät eine Funktion im Downloadprozess blockiert hat.

Lösung

Deaktivieren Sie die Antivirensoftware, bevor Sie versuchen, die App erneut zu installieren.

Fehlercode C116: Der Download ist beschädigt

Fehlercode C116 zeigt an, dass eine Antivirensoftware auf dem Gerät eine Funktion im Downloadprozess blockiert hat.

Lösung

Deaktivieren Sie die Antivirensoftware, bevor Sie versuchen, die App erneut zu installieren.

Fehlercode 117: Der Download erscheint beschädigt

Der Fehlercode 117 zeigt an, dass die heruntergeladene Datei beschädigt ist. Sie benötigen eine Internetverbindung, um Adobe-Apps herunterzuladen und zu aktualisieren.

Lösung

1. Deaktivieren Sie vorübergehend Ihre Antivirus-Software:In der Dokumentation zu Ihrem Antivirenprogramm finden Sie Informationen zur vorübergehenden Deaktivierung von Antivirus.

2. Versuchen Sie es mit einer anderen Internetverbindung: Wenn Sie über WiFi verbunden sind, versuchen Sie es mit einer kabelgebundenen Verbindung. Wenn Sie über eine Kabelverbindung verbunden sind, versuchen Sie es mit einem anderen Kabel.

3. Konfigurieren Sie Ihre Software-Firewall: Software-Firewalls beschränken den Zugriff auf Ihren Computer. Einige Software-Firewalls geben eine Meldung aus, wenn ein Programm versucht, auf das Internet zuzugreifen.

  • Wenn Sie dazu aufgefordert werden, legen Sie fest, dass der Zugriff auf das Internet durch die Creative Cloud Desktop-Applikation zugelassen werden soll.
  • Wenn keine Aufforderung angezeigt wird, deaktivieren Sie die Software-Firewalls vorübergehend, um zu ermitteln, ob diese den Zugang zum Internet verhindern. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Dokumentation zu Ihrer Firewall-Software.

4. Konfigurieren Sie Hardware-Firewalls oder Proxys: Viele Firmen verwenden Hardware-Firewalls und Proxyserver, die verhindern können, dass die Software auf einen externen Server zugreifen kann. Solche Hardware-Lösungen betreffen alle Computer im Firmennetzwerk. In Heimnetzwerken werden Hardware-Firewalls oder Proxyserver jedoch kaum eingesetzt. Erkundigen Sie sich bei der IT-Abteilung Ihrer Firma nach Firewalls oder Proxys.

5. Installieren Sie die Applikation erneut.

Fehlercode C117: Der Download erscheint beschädigt

Der Fehlercode C117 zeigt an, dass die heruntergeladene Datei beschädigt ist. Sie benötigen eine Internetverbindung, um Adobe-Apps herunterzuladen und zu aktualisieren.

Lösung

1. Deaktivieren Sie vorübergehend Ihre Antivirus-Software:In der Dokumentation zu Ihrem Antivirenprogramm finden Sie Informationen zur vorübergehenden Deaktivierung von Antivirus.

2. Versuchen Sie es mit einer anderen Internetverbindung: Wenn Sie über WiFi verbunden sind, versuchen Sie es mit einer kabelgebundenen Verbindung. Wenn Sie über eine Kabelverbindung verbunden sind, versuchen Sie es mit einem anderen Kabel.

3. Konfigurieren Sie Ihre Software-Firewall: Software-Firewalls beschränken den Zugriff auf Ihren Computer. Einige Software-Firewalls geben eine Meldung aus, wenn ein Programm versucht, auf das Internet zuzugreifen.

  • Wenn Sie dazu aufgefordert werden, legen Sie fest, dass der Zugriff auf das Internet durch die Creative Cloud Desktop-Applikation zugelassen werden soll.
  • Wenn keine Aufforderung angezeigt wird, deaktivieren Sie die Software-Firewalls vorübergehend, um zu ermitteln, ob diese den Zugang zum Internet verhindern. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Dokumentation zu Ihrer Firewall-Software.

4. Konfigurieren Sie Hardware-Firewalls oder Proxys: Viele Firmen verwenden Hardware-Firewalls und Proxyserver, die verhindern können, dass die Software auf einen externen Server zugreifen kann. Solche Hardware-Lösungen betreffen alle Computer im Firmennetzwerk. In Heimnetzwerken werden Hardware-Firewalls oder Proxyserver jedoch kaum eingesetzt. Erkundigen Sie sich bei der IT-Abteilung Ihrer Firma nach Firewalls oder Proxys.

5. Installieren Sie die Applikation erneut.

Fehlercode 118: Keine Internetverbindung

Fehlercode 118 zeigt an, dass beim Herstellen einer Verbindung zum Server ein Problem vorliegt oder keine Internetverbindung vorhanden ist. 

Lösung:

1. Überprüfen Sie, ob Sie über eine Internetverbindung verfügen: Sie benötigen eine Internetverbindung, um Applikationen herunterzuladen und zu aktualisieren. Vergewissern Sie sich, dass Sie eine Verbindung zum Internet herstellen können, und wählen Sie Wiederholen.

2. Deaktivieren Sie Ihre Antiviren-Software vorübergehend: Weitere Informationen zur vorübergehenden Deaktivierung von Antivirensoftware finden Sie in der Antivirus-Dokumentation.

3. Versuchen Sie es mit einer anderen Internetverbindung: Wenn Sie über WiFi verbunden sind, versuchen Sie es mit einer kabelgebundenen Verbindung. Wenn Sie über eine Kabelverbindung verbunden sind, versuchen Sie es mit einem anderen Kabel.

4. Konfigurieren Sie Ihre Software-Firewall: Software-Firewalls beschränken den Zugriff auf Ihren Computer. Einige Software-Firewalls geben eine Meldung aus, wenn ein Programm versucht, auf das Internet zuzugreifen.

  • Wenn Sie dazu aufgefordert werden, legen Sie fest, dass der Zugriff auf das Internet durch die Creative Cloud Desktop-Applikation zugelassen werden soll.
  • Wenn keine Aufforderung angezeigt wird, deaktivieren Sie die Software-Firewalls vorübergehend, um zu ermitteln, ob diese den Zugang zum Internet verhindern. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Dokumentation zu Ihrer Firewall-Software.

5. Installieren Sie die Applikation erneut.

Fehlercode C118: Keine Internetverbindung

Fehlercode C118 zeigt an, dass beim Herstellen einer Verbindung zum Server ein Problem vorliegt oder keine Internetverbindung vorhanden ist.

Lösung:

1. Überprüfen Sie, ob Sie über eine Internetverbindung verfügen: Sie benötigen eine Internetverbindung, um Applikationen herunterzuladen und zu aktualisieren. Vergewissern Sie sich, dass Sie eine Verbindung zum Internet herstellen können, und wählen Sie Wiederholen.

2. Deaktivieren Sie vorübergehend Ihre Antivirus-Software: Weitere Informationen darüber, wie Sie Ihre Antivirus-Software vorübergehend deaktivieren, finden Sie in Ihrer Antivirus-Dokumentation.

3. Anderes Netzwerk ausprobieren: Versuchen Sie, eine andere Internetverbindung zu verwenden, wenn diese verfügbar ist. Wenn Sie über WiFi verbunden sind, versuchen Sie es mit einer kabelgebundenen Verbindung. Wenn Sie über eine Kabelverbindung verbunden sind, versuchen Sie es mit einem anderen Kabel.

4. Konfigurieren Sie Ihre Software-Firewall: Software-Firewalls beschränken den Zugriff auf Ihren Computer. Einige Software-Firewalls geben eine Meldung aus, wenn ein Programm versucht, auf das Internet zuzugreifen.

  • Wenn Sie dazu aufgefordert werden, legen Sie fest, dass der Zugriff auf das Internet durch die Creative Cloud Desktop-Applikation zugelassen werden soll.
  • Wenn keine Aufforderung angezeigt wird, deaktivieren Sie die Software-Firewalls vorübergehend, um zu ermitteln, ob diese den Zugang zum Internet verhindern. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Dokumentation zu Ihrer Firewall-Software.

5. Installieren Sie die Applikation erneut.

Fehlercode 119: Server reagiert nicht

Der Fehlercode 119 zeigt an, dass Ihr Gerät keine Verbindung zu den Adobe-Servern herstellen kann.

Lösung

Überprüfen Sie Ihre Internetverbindung und Firewalleinstellungen und versuchen Sie es erneut. Weitere Informationen finden Sie unter Verbindungsprobleme für Adobe-Apps beheben.

Fehlercode C119: Server reagiert nicht

Fehlercode C119 zeigt an, dass Ihr Gerät keine Verbindung zu den Adobe-Servern herstellen kann.

Lösung

Überprüfen Sie Ihre Internetverbindung und Firewalleinstellungen und versuchen Sie es erneut. Weitere Informationen finden Sie unter Verbindungsprobleme für Adobe-Apps beheben.

Fehlercode 120: Nicht genügend Speicherplatz

Fehlercode 120 zeigt an, dass Ihr Gerät nicht über genügend Speicherplatz verfügt und Ihre Festplatte fast voll ist.

Lösung

Geben Sie etwas Speicherplatz frei und wählen Sie Wiederholen.

Fehlercode C120: Nicht genügend Speicherplatz

Der Fehlercode C120 zeigt an, dass Ihr Gerät nicht über genügend Speicherplatz verfügt und Ihre Festplatte fast voll ist.

Lösung

Geben Sie etwas Speicherplatz frei und wählen Sie Wiederholen.

Fehlercode 121: Fehler beim Schreiben in den Speicherort für temporäre Dateien

Der Fehlercode 121 zeigt an, dass das Installationsprogramm Probleme mit den Einstellungen des Temp-Ordners oder dem Zugriff darauf auf Ihrem Gerät hat. 

Lösung

Korrigieren Sie die Berechtigungen für den Speicherort für temporäre Dateien. Wenn das Problem weiterhin auftritt, wenden Sie sich an uns.

Fehlercode C121: Fehler beim Schreiben in den Speicherort für temporäre Dateien

Der Fehlercode C121 zeigt an, dass das Installationsprogramm Probleme mit den Einstellungen des Temp-Ordners oder dem Zugriff darauf auf Ihrem Gerät hat. 

Lösung

Korrigieren Sie die Berechtigungen für den Speicherort für temporäre Dateien. Wenn das Problem weiterhin auftritt, wenden Sie sich an uns.

Fehlercode 122: Adobe-Server können nicht erreicht werden

Fehlercode 122 zeigt an, dass Ihr Gerät keine Verbindung zu den Adobe-Servern herstellen kann.

Lösung

Überprüfen Sie Ihre Internetverbindung und Firewalleinstellungen und versuchen Sie es erneut. Weitere Informationen finden Sie unter Verbindungsprobleme für Adobe-Apps beheben.

Fehlercode C122: Adobe-Server können nicht erreicht werden

Fehlercode C122 zeigt an, dass Ihr Gerät keine Verbindung zu den Adobe-Servern herstellen kann.

Lösung

Überprüfen Sie Ihre Internetverbindung und Firewalleinstellungen und versuchen Sie es erneut. Weitere Informationen finden Sie unter Verbindungsprobleme für Adobe-Apps beheben.

Fehlercode 124: Adobe-Server können nicht erreicht werden

Fehlercode 124 zeigt an, dass Ihr Gerät keine Verbindung zu den Adobe-Servern herstellen kann.

Lösung

Überprüfen Sie Ihre Internetverbindung und Firewalleinstellungen und versuchen Sie es erneut. Weitere Informationen finden Sie unter Verbindungsprobleme für Adobe-Apps beheben.

Fehlercode C124: Adobe-Server können nicht erreicht werden

Fehler C124 zeigt an, dass Ihr Gerät keine Verbindung zu den Adobe-Servern herstellen kann.

Lösung

Überprüfen Sie Ihre Internetverbindung und Firewalleinstellungen und versuchen Sie es erneut. Weitere Informationen finden Sie unter Verbindungsprobleme für Adobe-Apps beheben.

Fehlercode 125: Adobe-Server können nicht erreicht werden

Fehlercode 125 zeigt an, dass Ihr Gerät keine Verbindung zu den Adobe-Servern herstellen kann.

Lösung

Überprüfen Sie Ihre Internetverbindung und Firewalleinstellungen und versuchen Sie es erneut. Weitere Informationen finden Sie unter Verbindungsprobleme für Adobe-Apps beheben.

Fehlercode C125: Adobe-Server können nicht erreicht werden

Fehlercode C125 zeigt an, dass Ihr Gerät keine Verbindung zu den Adobe-Servern herstellen kann.

Lösung

Überprüfen Sie Ihre Internetverbindung und Firewalleinstellungen und versuchen Sie es erneut. Weitere Informationen finden Sie unter Verbindungsprobleme für Adobe-Apps beheben.

Fehlercode 126: Der Download ist beschädigt

Fehlercode 126 zeigt an, dass eine der Installationsdateien beschädigt ist.

Lösung

Wählen Sie Wiederholen, um den Download und die Installation des Produkts zu wiederholen.

Fehlercode C126: Der Download ist beschädigt

Fehlercode 126 zeigt an, dass eine der Installationsdateien beschädigt ist.

Lösung

Wählen Sie Wiederholen, um den Download und die Installation des Produkts zu wiederholen.

Fehlercode 127: Dateien können nicht extrahiert werden

Fehlercode 127 zeigt an, dass das Installationsprogramm die Zip-Datei nicht im Temp-Ordner auf Ihrem Gerät extrahieren kann. Dies kann auf einen Mangel an Speicherplatz zurückzuführen sein oder wenn die erforderlichen Berechtigungen nicht verfügbar sind. Manchmal kann sogar eine Antivirensoftware den Extraktionsprozess im Temp-Ordner blockieren. 

Lösung

Führen Sie die folgenden Schritte aus und versuchen Sie dann erneut, die App zu installieren:

  1. Überprüfen Sie die Berechtigung für den Ordner adobetemp unter
    [Windows]: <Systemlaufwerk>/adobetemp
    [macOS]: <Systemlaufwerk>\adobetemp
  2. Deaktivieren Sie die Antivirensoftware und versuchen Sie den Download erneut.

Fehlercode C127: Dateien können nicht extrahiert werden

Fehlercode C127 zeigt an, dass das Installationsprogramm die Zip-Datei nicht im Temp-Ordner auf Ihrem Gerät extrahieren kann. Dies kann auf einen Mangel an Speicherplatz zurückzuführen sein oder wenn die erforderlichen Berechtigungen nicht verfügbar sind. Manchmal kann sogar eine Antivirensoftware den Extraktionsprozess im Temp-Ordner blockieren.

Lösung

Führen Sie die folgenden Schritte aus und versuchen Sie dann erneut, die App zu installieren:

  1. Überprüfen Sie die Berechtigung für den Ordner adobetemp unter: 
    [Windows]: <Systemlaufwerk>\adobetemp
    [macOS]: <Systemlaufwerk>/adobetemp
  2. Deaktivieren Sie die Antivirensoftware und versuchen Sie den Download erneut.

Fehlercode 128: Der Download ist beschädigt

Der Fehlercode 128 zeigt an, dass die heruntergeladene Datei beschädigt ist.

Lösung

Wählen Sie Wiederholen, um den Download und die Installation zu wiederholen.

Fehlercode C128: Der Download ist beschädigt

Der Fehlercode C128 zeigt an, dass die heruntergeladene Datei beschädigt ist.

Lösung

Wählen Sie Wiederholen, um den Download und die Installation zu wiederholen.

Fehlercode 130: Installieren des Produkts nicht möglich

Fehlercode 130 zeigt an, dass Ihre App nicht installiert werden konnte.

Lösung

Deinstallieren Sie das Produkt, das Sie installieren möchten, mit dem Creative Cloud Cleaner Tool und installieren Sie die App erneut.

Fehlercode C130: Installieren des Produkts nicht möglich

Fehlercode C130 zeigt an, dass Ihre App nicht installiert werden konnte.

Lösung

Deinstallieren Sie das Produkt, das Sie installieren möchten, mit dem Creative Cloud Cleaner Tool und installieren Sie die App erneut.

Fehlercode 131: „Creative Cloud-Update fehlgeschlagen“ oder „Synchronisierung nicht möglich“

Fehlercode 131 zeigt an, dass einige Creative Cloud-Hintergrundprozesse (Core Sync, CCLibrary, CCXProcess und Node) geschlossen werden müssen, bevor Sie mit der Aktualisierung fortfahren können.

Lösung

Öffnen Sie den Task-Manager (Windows) oder den Aktivitätsmonitor (macOS), um die folgenden Hintergrundprozesse zu schließen:

  • CCLibrary
  • CCXProcess
  • CoreSync
  • Node

Versuchen Sie dann erneut, die App zu aktualisieren. Weitere Informationen zum Schließen dieser Vorgänge finden Sie unter Fehler 131 beim Aktualisieren der Creative Cloud Desktop-Applikation beheben.

Fehlecode 132: Installieren des Produkts im Root-Verzeichnis nicht möglich.

Fehlercode 132 zeigt an, dass die App nicht im Stammverzeichnis installiert werden konnte.

Lösung

Wählen Sie in den Einstellungen einen anderen Installationsort und versuchen Sie es dann erneut.

Fehlercode C132: Installieren des Produkts im Root-Verzeichnis nicht möglich

Fehlercode C132  zeigt an, dass die App nicht im Stammverzeichnis installiert werden konnte.

Lösung

Wählen Sie in den Einstellungen einen anderen Installationsort und versuchen Sie es dann erneut.

Fehlercode 133: Zum Installieren der Applikation ist mehr Speicherplatz erforderlich

Fehlercode 133 zeigt an, dass Ihr Gerät nicht über genügend Speicherplatz zum Installieren der App verfügt.

Lösung

Geben Sie Speicherplatz frei oder wählen Sie einen anderen Installationspfad für Ihre App aus. Versuchen Sie dann erneut, die Applikation zu installieren.

Speicherplatz freigeben

Für macOS siehe So geben Sie Speicherplatz auf Ihrem Mac frei. Für Windows siehe Speicherplatz auf der Festplatte unter Windows 10 freigeben.

So ändern Sie den Installationsort für Ihre Applikation

1. Klicken Sie in der Creative Cloud Desktop-Applikation rechts oben auf das Kontosymbol. Wählen Sie dann Voreinstellungen.

2. Wählen Sie in der linken Seitenleiste Apps.

3. Wählen Sie unter Installieren das Bearbeiten-Symbol, um den Standard-Installationsort zu ändern.

4. Wählen Sie den Speicherort, an dem Sie die App installieren möchten. Es wird eine Bestätigungsmeldung angezeigt.

5. Versuchen Sie, die Applikation erneut zu installieren.

Falls das Problem dadurch nicht behoben wird, starten Sie das Gerät neu und Sie erneut, die App zu installieren.

Fehlercode C133: Zum Installieren der Applikation ist mehr Speicherplatz erforderlich

Der Fehlercode C133 zeigt an, dass Ihr Gerät nicht über genügend Speicherplatz verfügt und Ihre Festplatte fast voll ist.

Lösung

Geben Sie Speicherplatz frei oder wählen Sie einen anderen Installationspfad für Ihre App aus. Versuchen Sie dann erneut, die Applikation zu installieren.

Speicherplatz freigeben

Für macOS siehe So geben Sie Speicherplatz auf Ihrem Mac frei. Für Windows siehe Speicherplatz auf der Festplatte unter Windows 10 freigeben.

So ändern Sie den Installationsort für Ihre Applikation

1. Klicken Sie in der Creative Cloud Desktop-Applikation rechts oben auf das Kontosymbol. Wählen Sie dannVoreinstellungen.

2. Wählen Sie in der linken Seitenleiste Apps.

3. Wählen Sie unter Installierendas Symbol „Bearbeiten“ aus, um den Standardinstallationspfad zu ändern.

4. Wählen Sie den Speicherort, an dem Sie die App installieren möchten. Es wird eine Bestätigungsmeldung angezeigt.

5. Versuchen Sie, die Applikation erneut zu installieren.

Falls das Problem dadurch nicht behoben wird, starten Sie das Gerät neu und Sie erneut, die App zu installieren.

Fehlercode 135: Deinstallieren des Produkts nicht möglich.

Der Fehlercode 135 zeigt einen Fehler bei der Deinstallation an.

Lösung

Wählen Sie Wiederholen, um die Deinstallation der App zu wiederholen.

Fehlercode C135: Deinstallieren des Produkts nicht möglich.

Fehlercode C135 zeigt einen Fehler bei der Deinstallation an.

Lösung

Wählen Sie Wiederholen, um die Deinstallation der App zu wiederholen.

Fehlercode 136: Installieren des Produkts nicht möglich

Fehlercode 136 zeigt einen Installationsfehler an.

Lösung

Wählen Sie Wiederholen, um den Download und die Installation des Produkts zu wiederholen.

Fehlercode C136: Installieren des Produkts nicht möglich

Fehlercode C136 zeigt einen Installationsfehler an.

Lösung

Wählen Sie Wiederholen, um den Download und die Installation des Produkts zu wiederholen.

Fehlercode 137: Installieren des Produkts nicht möglich

Fehlercode 137 zeigt einen Installationsfehler an. 

Lösung

Wählen Sie Wiederholen, um den Download und die Installation des Produkts zu wiederholen.

Fehlercode C137: Installieren des Produkts nicht möglich

Fehlercode C137 zeigt einen Installationsfehler an. 

Lösung

Wählen Sie Wiederholen, um den Download und die Installation des Produkts zu wiederholen.

Fehlercode 138: Das System verfügt über wenig Speicher.

Der Fehlercode 138 zeigt an, dass Ihr Gerät nicht über den erforderlichen Speicher verfügt, damit die Installation reibungslos abgeschlossen wird.

Lösung

Starten Sie das Gerät neu und wiederholen Sie die Installation.

Fehlercode C138: Das System verfügt über wenig Speicher.

Der Fehlercode C138 zeigt an, dass Ihr Gerät nicht über den erforderlichen Speicher verfügt, damit die Installation reibungslos abgeschlossen wird.

Lösung

Starten Sie das Gerät neu und wiederholen Sie die Installation.

Fehlercode 139: Der Download ist beschädigt

Fehlercode 139 zeigt eine beschädigte Download-Datei an.

Lösung

Wählen Sie Wiederholen, um den Download und die Installation des Produkts zu wiederholen.

Fehlercode C139: Der Download ist beschädigt

Fehlercode C139 zeigt eine beschädigte Download-Datei an.

Lösung

Wählen Sie Wiederholen, um den Download und die Installation des Produkts zu wiederholen.

Fehlercode 140: Installieren des Produkts am ausgewählten Speicherort aufgrund von Berechtigungsproblemen nicht möglich

Der Fehlercode 140 zeigt an, dass Ihre installierte App aufgrund von Berechtigungsproblemen nicht am ausgewählten Speicherort installiert werden kann.

Lösung

Wählen Sie in Ihren Geräteeinstellungen einen neuen Installationsort aus und versuchen Sie erneut, die App zu installieren.

Fehlercode C140: Installieren des Produkts am ausgewählten Speicherort aufgrund von Berechtigungsproblemen nicht möglich

Der Fehlercode C140 zeigt an, dass Ihre installierte App aufgrund von Berechtigungsproblemen nicht am ausgewählten Speicherort installiert werden kann.

Lösung

Wählen Sie in Ihren Geräteeinstellungen einen neuen Installationsort aus und versuchen Sie erneut, die App zu installieren.

Fehlercode 141: Installieren des Produkts nicht möglich

Fehlercode 141 zeigt einen Installationsfehler an.

Lösung

Wählen Sie Wiederholen, um den Download und die Installation des Produkts zu wiederholen.

Fehlercode C141: Installieren des Produkts nicht möglich.

Fehlercode C141 zeigt einen Installationsfehler an.

Lösung

Wählen Sie Wiederholen, um den Download und die Installation des Produkts zu wiederholen.

Fehlercode 142: Installieren des Produkts nicht möglich

Fehlercode 142 zeigt einen Installationsfehler aufgrund eines ungültigen Tokens im Download-Paket an.

Lösung

Wählen Sie Wiederholen, um den Download und die Installation zu wiederholen.

Fehlercode C142: Installieren des Produkts nicht möglich

Fehlercode C142 zeigt einen Installationsfehler aufgrund eines ungültigen Tokens im Download-Paket an.

Lösung

Wählen Sie Wiederholen, um den Download und die Installation zu wiederholen.

Fehlercode 143: Der Download ist beschädigt

Fehlercode 143 zeigt an, dass die Installation fehlgeschlagen ist, da der Pfad der Quelldatei im ZIP-Paket nicht vorhanden ist.

Lösung

Wählen Sie Wiederholen, um den Download und die Installation des Produkts zu wiederholen.

Fehlercode C143: Der Download ist beschädigt

Fehlercode C143 zeigt an, dass die Installation fehlgeschlagen ist, da der Pfad der Quelldatei im ZIP-Paket nicht vorhanden ist.

Lösung

Wählen Sie Wiederholen, um den Download und die Installation des Produkts zu wiederholen.

Fehlercode 144: Der Download ist beschädigt

Fehlercode 144 zeigt an, dass die Installation fehlgeschlagen ist, da der Pfad der Installationsdatei oder des Installationsverzeichnisses nicht existiert.

Lösung

Wählen Sie Wiederholen, um den Download und die Installation des Produkts zu wiederholen.

Fehlercode C144: Der Download ist beschädigt

Fehlercode C144 zeigt an, dass die Installation fehlgeschlagen ist, da der Pfad der Installationsdatei oder des Installationsverzeichnisses nicht existiert.

Lösung

Wählen Sie Wiederholen, um den Download und die Installation des Produkts zu wiederholen.

Fehlercode 145: Datei bereits vorhanden

Fehlercode 145 zeigt an, dass die Datei mit demselben Namen wie das Verzeichnis bereits auf Ihrem Gerät vorhanden ist.

Lösung

1. Wählen Sie in der Fehlermeldung den Link Installation fehlgeschlagen.

2. Klicken Sie im Popup-Dialogfeld auf Fehlerprotokoll anzeigen.

3. Suchen Sie im daraufhin geöffneten Fehlerprotokoll nach dem genauen Pfad der Datei. Das folgende Beispiel zeigt, wie das Fehlerprotokoll aussieht und wo Sie den Pfad der Datei auf Ihrem Computer finden.

4. Benennen Sie die ermittelte Datei um bzw. den entsprechenden Ordner oder entfernen Sie sie bzw. ihn; versuchen Sie anschließend erneut, die Applikation zu installieren.

Fehlercode C145: Datei bereits vorhanden

Fehlercode C145 zeigt an, dass die Datei mit demselben Namen wie das Verzeichnis bereits auf Ihrem Gerät vorhanden ist.

Lösung

1. Wählen Sie in der Fehlermeldung den Link Installationsfehler.

2. Klicken Sie im Popup-Dialogfeld auf Fehlerprotokoll anzeigen.

3. Suchen Sie im daraufhin geöffneten Fehlerprotokoll nach dem genauen Pfad der Datei. Das folgende Beispiel zeigt, wie das Fehlerprotokoll aussieht und wo Sie den Pfad der Datei auf Ihrem Computer finden.

4. Benennen Sie die ermittelte Datei um bzw. den entsprechenden Ordner oder entfernen Sie sie bzw. ihn; versuchen Sie anschließend erneut, die Applikation zu installieren.

Fehlercode 146: Datei kann nicht verschoben werden

Fehlercode 146 zeigt an, dass das Installationsprogramm nicht in der Lage ist, eine Datei aus demTemp-Ordner, in den sie zuerst heruntergeladen wurde, zu verschieben.

Lösung

1. Wählen Sie in der Fehlermeldung den Link Installationsfehler.

2. Klicken Sie im Popup-Dialogfeld auf Fehlerprotokoll anzeigen.

3. Suchen Sie im daraufhin geöffneten Fehlerprotokoll nach dem genauen Pfad der Datei. Das folgende Beispiel zeigt, wie das Fehlerprotokoll aussieht und wo Sie den Pfad der Datei auf Ihrem Computer finden.

4. Gewähren Sie Lese- und Schreibberechtigungen für die betroffene Datei oder den betroffenen Ordner.

5. Versuchen Sie, die Applikation erneut zu installieren. 

Wenn sich das Problem dadurch nicht beheben lässt, benennen Sie die betroffene Datei oder den betroffenen Ordner um und installieren Sie die App erneut. Um mehr zu erfahren, lesen Sie Fehlercode 146 beim Installieren von Creative Cloud-Applikationen.

Fehlercode C146: Datei kann nicht verschoben werden

Fehlercode C146 zeigt an, dass das Installationsprogramm nicht in der Lage ist, eine Datei aus dem temporären Ordner, in den sie zuerst heruntergeladen wurde, zu verschieben.

Lösung

1. Wählen Sie in der Fehlermeldung den Link Installationsfehler.

2. Klicken Sie im Popup-Dialogfeld auf Fehlerprotokoll anzeigen.

3. Suchen Sie im daraufhin geöffneten Fehlerprotokoll nach dem genauen Pfad der Datei. Das folgende Beispiel zeigt, wie das Fehlerprotokoll aussieht und wo Sie den Pfad der Datei auf Ihrem Computer finden.

4. Gewähren Sie Lese- und Schreibberechtigungen für die betroffene Datei oder den betroffenen Ordner.

5. Versuchen Sie, die Applikation erneut zu installieren. 

Wenn sich das Problem dadurch nicht beheben lässt, benennen Sie die betroffene Datei oder den betroffenen Ordner um und installieren Sie die App erneut. Um mehr zu erfahren, lesen Sie Fehlercode 146 beim Installieren von Creative Cloud-Applikationen.

Fehlercode 147: Die Datei kann nicht kopiert werden.

Der Fehlercode 147 zeigt an, dass das Installationsprogramm die Datei während der Installation/Deinstallation nicht kopieren kann.

Lösung

Überprüfen Sie die Berechtigungen und versuchen Sie dann erneut, die App zu installieren. Fehlercode zeigt den Pfad des betroffenen Dateinamens oder den Registrierungswert an.

Fehlercode C147: Die Datei kann nicht kopiert werden.

Der Fehlercode C147 zeigt an, dass das Installationsprogramm die Datei während der Installation/Deinstallation nicht kopieren kann.

Lösung

Überprüfen Sie die Berechtigungen und versuchen Sie dann erneut, die App zu installieren. Fehlercode zeigt den Pfad des betroffenen Dateinamens oder den Registrierungswert an.

Fehlercode 149: Der Ordner kann nicht gelöscht werden

Fehlercode 149 zeigt an, dass Ihr Gerät während der Installation oder Deinstallation einen Ordner nicht löschen konnte.

Lösung

Identifizieren Sie den Namen und den Pfad des Ordners anhand der Fehlermeldung. Benennen Sie ihn dann um oder löschen Sie ihn und versuchen Sie die Installation bzw. Deinstallation erneut.

Fehlercode C149: Der Ordner kann nicht gelöscht werden

Fehlercode C149 zeigt an, dass Ihr Gerät während der Installation oder Deinstallation einen Ordner nicht löschen konnte.

Lösung

Identifizieren Sie den Namen und den Pfad des Ordners anhand der Fehlermeldung. Benennen Sie ihn dann um oder löschen Sie ihn und versuchen Sie die Installation bzw. Deinstallation erneut.

Fehlercode 150: Die Datei kann nicht gelöscht werden

Fehlercode 150 zeigt an, dass Ihr Gerät während der Installation oder Deinstallation einen Ordner nicht löschen konnte.

Lösung

Identifizieren Sie den Namen und den Pfad des Ordners anhand der Fehlermeldung. Benennen Sie ihn dann um oder löschen Sie ihn und versuchen Sie die Installation bzw. Deinstallation erneut.

Fehlercode C150: Die Datei kann nicht gelöscht werden

Fehlercode C150 zeigt an, dass Ihr Gerät während der Installation oder Deinstallation einen Ordner nicht löschen konnte.

Lösung

Identifizieren Sie den Namen und den Pfad des Ordners anhand der Fehlermeldung. Benennen Sie ihn dann um oder löschen Sie ihn und versuchen Sie die Installation bzw. Deinstallation erneut.

Fehlercode 151: Erstellen eines symbolischen Links nicht möglich

Fehlercode 151 zeigt an, dass der symbolische Link während der Installation nicht erstellt werden konnte. Dieser Fehler tritt normalerweise unter macOS auf. 

Lösung

1. Wählen Sie in der Fehlermeldung den Link Installationsfehler.

2. Klicken Sie im Popup-Dialogfeld auf Fehlerprotokoll anzeigen.

3. Suchen Sie in den Fehlerprotokolldetails nach dem exakten Dateipfad. Im Folgenden finden Sie ein Beispiel dafür, wie der Fehler aussieht und wo Sie den Datei- oder Ordnerpfad finden.

4. Benennen Sie die Datei oder den Ordner, die bzw. den Sie ermittelt haben, um und versuchen Sie erneut, die Applikation zu installieren.

Fehlercode C151: Erstellen eines symbolischen Links nicht möglich

Fehlercode C151 zeigt an, dass der symbolische Link während der Installation nicht erstellt werden konnte. Dieser Fehler tritt normalerweise unter macOS auf. 

Lösung

1. Wählen Sie in der Fehlermeldung den Link Installationsfehler.

2. Klicken Sie im Popup-Dialogfeld auf Fehlerprotokoll anzeigen.

3. Suchen Sie in den Fehlerprotokolldetails nach dem exakten Dateipfad. Im Folgenden finden Sie ein Beispiel dafür, wie der Fehler aussieht und wo Sie den Datei- oder Ordnerpfad finden.

4. Benennen Sie die Datei oder den Ordner, die bzw. den Sie ermittelt haben, um und versuchen Sie erneut, die Applikation zu installieren.

Fehlercode 152: Der symbolische Link kann nicht gelöscht werden

Fehlercode 152 zeigt an, dass das Installationsprogramm nicht berechtigt ist, symbolische Verknüpfungen von Ihrem Gerät zu löschen.

Lösung

Wählen Sie in der Fehlermeldung den Link Installationsfehler. Klicken Sie dann auf Fehlerprotokoll anzeigen, um den Pfad der betroffenen Datei anzuzeigen. Überprüfen Sie die Berechtigungen für die Datei und wiederholen Sie die Installation. 

Fehlercode C152: Der symbolische Link kann nicht gelöscht werden

Fehlercode C152 zeigt an, dass das Installationsprogramm nicht berechtigt ist, symbolische Verknüpfungen von Ihrem Gerät zu löschen.

Lösung

Wählen Sie in der Fehlermeldung den Link Installationsfehler. Klicken Sie dann auf Fehlerprotokoll anzeigen, um den Pfad der betroffenen Datei anzuzeigen. Überprüfen Sie die Berechtigungen für die Datei und wiederholen Sie die Installation. 

Fehlercode 153: Es ist nicht möglich, Berechtigungen für eine Datei oder einen Ordner auf macOS zu erhalten

Fehlercode 153 zeigt an, dass Ihr Gerät keine Berechtigungen für eine vorhandene Datei oder einen vorhandenen Ordner erteilt hat.

Lösung

Wählen Sie in der Fehlermeldung den Link Installationsfehler. Klicken Sie dann auf Fehlerprotokoll anzeigen, um den Pfad der betroffenen Datei anzuzeigen. Gewähren Sie Berechtigungen für die Datei und versuchen Sie die Installation erneut.

Fehlercode C153: Es ist nicht möglich, Berechtigungen für eine Datei oder einen Ordner auf macOS zu erhalten

Fehlercode C153 zeigt an, dass Ihr Gerät keine Berechtigungen für eine vorhandene Datei oder einen vorhandenen Ordner erteilt hat.

Lösung

Wählen Sie in der Fehlermeldung den Link Installationsfehler. Klicken Sie dann auf Fehlerprotokoll anzeigen, um den Pfad der betroffenen Datei anzuzeigen. Gewähren Sie Berechtigungen für die Datei und versuchen Sie die Installation erneut.

Fehlercode 156: Erstellen eines symbolischen Links nicht möglich

Fehlercode 156 zeigt an, dass das Installationsprogramm keinen Link wie in der Installationskonfiguration definiert erstellen konnte.

Lösung

1. Wählen Sie in der Fehlermeldung den Link Installationsfehler

2. Klicken Sie im Popup-Dialogfeld auf Fehlerprotokoll anzeigen, um den Pfad des betroffenen Dateinamens oder des Registrierungswerts anzuzeigen.

3. Überprüfen Sie dann die Berechtigungen für das angegebene und das übergeordnete Verzeichnis.

4. Löschen Sie alle gleichnamigen alten Verknüpfungen, falls vorhanden.

5. Klicken Sie auf Wiederholen, um den Download und die Installation des Produkts zu wiederholen.

Wenn der Fehler unter Windows 10 aufgetreten ist, deaktivieren Sie in „Windows-Sicherheit“ den „Überwachten Ordnerzugriff“.

Fehlercode C156: Erstellen eines symbolischen Links nicht möglich

Fehlercode C156 zeigt an, dass das Installationsprogramm keine Verknüpfung wie in der Installationskonfiguration definiert erstellen konnte.

Lösung

1. Wählen Sie in der Fehlermeldung den Link Installationsfehler

2. Klicken Sie im Popup-Dialogfeld auf Fehlerprotokoll anzeigen, um den Pfad des betroffenen Dateinamens oder des Registrierungswerts anzuzeigen.

3. Überprüfen Sie dann die Berechtigungen für das angegebene und das übergeordnete Verzeichnis.

4. Löschen Sie alle gleichnamigen alten Verknüpfungen, falls vorhanden.

5. Klicken Sie auf Wiederholen, um den Download und die Installation des Produkts zu wiederholen.

Falls der Fehler unter Windows 10 aufgetreten ist, deaktivieren Sie in „Windows-Sicherheit“ den „Überwachten Ordnerzugriff“.

Fehlercode 157: Der symbolische Link kann nicht gelöscht werden

Fehlercode 157 zeigt an, dass das Installationsprogramm nicht berechtigt ist, symbolische Verknüpfungen von Ihrem Gerät zu löschen.

Lösung

Wählen Sie in der Fehlermeldung den Link Installationsfehler. Klicken Sie dann auf Fehlerprotokoll anzeigen, um den Pfad der betroffenen Datei anzuzeigen. Überprüfen Sie die Berechtigungen für die Datei und wiederholen Sie die Installation. 

Fehlercode C157: Der symbolische Link kann nicht gelöscht werden

Fehlercode C157 zeigt an, dass das Installationsprogramm nicht berechtigt ist, symbolische Verknüpfungen von Ihrem Gerät zu löschen.

Lösung

Wählen Sie in der Fehlermeldung den Link Installationsfehler. Klicken Sie dann auf Fehlerprotokoll anzeigen, um den Pfad der betroffenen Datei anzuzeigen. Überprüfen Sie die Berechtigungen für die Datei und wiederholen Sie die Installation. 

Fehlercode 160: Erstellen des Registrierungsschlüssels nicht möglich

Fehlercode 160 zeigt an, dass Sie nicht über die Rechte zum Erstellen des Registrierungsschlüssels verfügen.

Lösung

Überprüfen Sie die Berechtigungen und wiederholen Sie die Installation. Um Informationen zum Registrierungsschlüssel zu erhalten, klicken Sie in der Fehlermeldung auf den Link Installation fehlgeschlagen. Nachdem Sie den Registrierungsschlüssel identifiziert haben, führen Sie die folgenden Schritte aus.

Fehlercode C160: Erstellen des Registrierungsschlüssels nicht möglich

Fehlercode C160 zeigt an, dass Sie nicht über die Rechte zum Erstellen des Registrierungsschlüssels verfügen.

Lösung

Überprüfen Sie die Berechtigungen und wiederholen Sie die Installation. Um Informationen zum Registrierungsschlüssel zu erhalten, klicken Sie in der Fehlermeldung auf den Link Installation fehlgeschlagen. Nachdem Sie den Registrierungsschlüssel identifiziert haben, führen Sie die folgenden Schritte aus.

Fehlercode 171: Installieren des Produkts nicht möglich

Der Fehlercode 171 weist auf ein Problem mit dem Registrierungsschlüssel hin.

Lösung

Wählen Sie Wiederholen, um den Download und die Installation des Produkts zu wiederholen.

Fehlercode C171: Installieren des Produkts nicht möglich

Fehlercode C171 zeigt an, dass ein Problem mit dem Registrierungsschlüssel vorliegt.

Lösung

Wählen Sie Wiederholen, um den Download und die Installation des Produkts zu wiederholen.

Fehlercode 176: Die Installation auf einem Netzwerklaufwerk ist nicht möglich.

Der Fehlercode 176 zeigt an, dass Sie versuchen, die App auf einem Netzlaufwerk zu installieren. 

Lösung

Wählen Sie in den Geräteeinstellungen einen anderen Installationsort und installieren Sie die App erneut.

Fehlercode C176: Die Installation auf einem Netzwerklaufwerk ist nicht möglich.

Fehler C176 zeigt an, dass Sie versuchen, die App auf einem Netzlaufwerk zu installieren.

Lösung

Wählen Sie in den Geräteeinstellungen einen anderen Installationsort und installieren Sie die App erneut.

Fehlercode 177: Der ausgewählte Installationspfad ist zu lang

Fehlercode 177 zeigt an, dass der ausgewählte Installationspfad zu lang ist, um vom Installationsprogramm gelesen zu werden. Dies stört den Installationsprozess.

Lösung

Wählen Sie in den Einstellungen einen anderen Installationsort und installieren Sie die App erneut.

Fehlercode C177: Der ausgewählte Installationspfad ist zu lang

Fehlercode C177 zeigt an, dass der ausgewählte Installationspfad zu lang ist, um vom Installationsprogramm gelesen zu werden. Dies stört den Installationsprozess.

Lösung

Wählen Sie in den Einstellungen einen anderen Installationsort und installieren Sie die App erneut.

Fehlercode 178: Der Installationspfad enthält ungültige Zeichen

Fehlercode 178 zeigt an, dass die Installation nicht abgeschlossen werden kann, da der Installationspfad ein ungültiges Zeichen enthält.

Lösung

Wählen Sie in den Einstellungen einen anderen Installationsort und installieren Sie die App erneut.

Fehlercode C178: Der Installationspfad enthält ungültige Zeichen

Fehlercode C178 zeigt an, dass die Installation nicht abgeschlossen werden kann, da der Installationspfad ein ungültiges Zeichen enthält.

Lösung

Wählen Sie in den Einstellungen einen anderen Installationsort und installieren Sie die App erneut.

Fehlercode 179: Der Installationspfad erscheint ungültig

Fehlercode 179 zeigt an, dass der Installationspfad ungültig ist.

Lösung

Wählen Sie in den Einstellungen einen anderen Installationsort und installieren Sie die App dann erneut.

Fehlercode C179: Der Installationspfad erscheint ungültig

Fehlercode C179 zeigt an, dass der Installationspfad ungültig ist.

Lösung

Wählen Sie in den Einstellungen einen anderen Installationsort und installieren Sie die App dann erneut.

Fehlercode 180: Die Installationssprache erscheint ungültig.

Fehlercode 180 zeigt an, dass die Installationssprache aktualisiert oder geändert werden muss.

Lösung

Wählen Sie in den Einstellungen einen anderen Installationsort und installieren Sie die App dann erneut. Detaillierte Anweisungen finden Sie unter Spracheinstellungen der Creative Cloud-Apps ändern.

Fehlercode C180: Die Installationssprache erscheint ungültig.

Fehlercode C180 zeigt an, dass die Installationssprache aktualisiert oder geändert werden muss.

Lösung

Wählen Sie in den Einstellungen einen anderen Installationsort und installieren Sie die App dann erneut. Detaillierte Anweisungen finden Sie unter Spracheinstellungen der Creative Cloud-Apps ändern.

Fehlercode 181: Der Installationspfad erscheint ungültig

Fehlercode 181 zeigt an, dass der Installationspfad ungültig ist.

Lösung

Wählen Sie in den Einstellungen einen anderen Installationsort und installieren Sie die App dann erneut.

Fehlercode C181: Der Installationspfad erscheint ungültig

Fehlercode C181 zeigt an, dass der Installationspfad ungültig ist.

Lösung

Wählen Sie in den Einstellungen einen anderen Installationsort und installieren Sie die App dann erneut.

Fehlercode 182: Das erstellte Paket enthält nicht das zu installierende Paket

Fehlercode 182 zeigt an, dass das erstellte Paket das zu installierende Paket nicht enthält.

Lösung

Erstellen Sie das Paket erneut und installieren Sie die App neu.

Fehlercode C182: Das erstellte Paket enthält nicht das zu installierende Paket

Fehlercode C182 zeigt an, dass das erstellte Paket das zu installierende Paket nicht enthält.

Lösung

Erstellen Sie das Paket erneut und installieren Sie die App neu.

Fehlercode 183: Installation oder Aktualisierung fehlgeschlagen

Lösung

Klicken Sie auf Wiederholen, um die App erneut zu installieren oder zu aktualisieren. Wenn das Problem dadurch nicht behoben wird, befolgen Sie die Anweisungen unter Fehler 183 bei der Installation von Creative Cloud-Apps beheben.

Fehlercode C183: Installation oder Aktualisierung fehlgeschlagen

Der Fehlercode C183 zeigt einen Installations- oder Aktualisierungsfehler.

Lösung

Klicken Sie auf Wiederholen, um die App erneut zu installieren oder zu aktualisieren. Wenn das Problem dadurch nicht behoben wird, befolgen Sie die Anweisungen unter Fehler 183 bei der Installation von Creative Cloud-Apps beheben.

Fehlercode 184: Datei durch einen anderen Vorgang gesperrt

Fehlercode 184 zeigt an, dass eine erforderliche Datei von einem anderen Prozess gesperrt wird. 

Lösung

Starten Sie den Computer neu und führen Sie die Installation erneut aus.

Fehlercode C184: Datei durch einen anderen Vorgang gesperrt

Fehlercode C184 zeigt an, dass eine erforderliche Datei von einem anderen Prozess gesperrt wird. 

Lösung

Starten Sie den Computer neu und führen Sie die Installation erneut aus.

Fehlercode 188: Die Version der Adobe Creative Cloud-Desktop-Applikation auf Ihrem System ist nicht mit dem Installationsprogramm kompatibel

Fehlercode 188 zeigt an, dass die Version der Adobe Creative Cloud-Desktop-Applikation auf Ihrem System nicht mit dem Installationsprogramm kompatibel ist. 

Lösung

Laden Sie die neueste Version der Adobe Creative Cloud Desktop-Applikation herunter und versuchen Sie es noch einmal.

Fehlercode C188: Die Version der Adobe Creative Cloud-Desktop-Applikation auf Ihrem System ist nicht mit dem Installationsprogramm kompatibel.

Fehlercode C188 zeigt an, dass die Version der Adobe Creative Cloud-Desktop-Applikation auf Ihrem System nicht mit dem Installationsprogramm kompatibel ist. 

Lösung

Laden Sie die neueste Version der Adobe Creative Cloud Desktop-Applikation herunter und versuchen Sie es noch einmal.

Fehlercode 189: Nicht genügend Speicherplatz

Fehlercode 189 zeigt an, dass Ihr Gerät nicht über genügend Speicherplatz verfügt und Ihre Festplatte fast voll ist.

Lösung

1. Wählen Sie in der Fehlermeldung Update fehlgeschlagen .

2. Klicken Sie im Popup-Dialogfeld auf Fehlerprotokoll anzeigen.

3. Suchen Sie in den Fehlerdetails nach Informationen zum freien Speicherplatz, der zur Installation Ihrer App erforderlich ist. Sehen Sie sich das Beispiel unten an.

4. Geben Sie den erforderlichen Speicherplatz am Installationsort frei und versuchen Sie erneut, die App zu aktualisieren.

Informationen darüber, wie Sie Speicherplatz unter macOS freigeben, finden Sie unter Freigeben von Speicherplatz auf Ihrem Mac. Informationen zum Freigeben von Speicherplatz unter Windows finden Sie unter Geben Sie unter Windows 10 Speicherplatz frei.

Fehlercode C189: Nicht genügend Speicherplatz

Der Fehlercode C189 zeigt an, dass Ihr Gerät nicht über genügend Speicherplatz verfügt und Ihre Festplatte fast voll ist.

Lösung

1. Wählen Sie in der Fehlermeldung Update fehlgeschlagen.

2. Klicken Sie im Popup-Dialogfeld auf Fehlerprotokoll anzeigen.

3. Suchen Sie nach Informationen über den zur Installation der Applikation erforderlichen Speicherplatz auf der Festplatte. Sehen Sie sich das Beispiel unten an.

4. Geben Sie den erforderlichen Speicherplatz am Installationsort frei und versuchen Sie erneut, die App zu aktualisieren.

Informationen darüber, wie Sie Speicherplatz unter macOS freigeben, finden Sie unter Freigeben von Speicherplatz auf Ihrem Mac. Informationen zum Freigeben von Speicherplatz unter Windows finden Sie unter Geben Sie unter Windows 10 Speicherplatz frei.

Fehlercode 190: Systemanforderungen nicht erfüllt

Der Fehlercode 190 zeigt an, dass Ihr Gerät die Mindestsystemanforderungen für die Installation der Anwendung nicht erfüllt.

Lösung

Siehe Systemanforderungen | Creative Cloud.

Fehlercode C190: Systemanforderungen nicht erfüllt

Der Fehlercode C190 zeigt an, dass Ihr Gerät die Mindestsystemanforderungen für die Installation der Anwendung nicht erfüllt.

Lösung

Siehe Systemanforderungen | Creative Cloud.

Fehlercode 191: Installation oder Update fehlgeschlagen

Der Fehlercode 191 zeigt einen Installations- oder Aktualisierungsfehler. 

Lösung

Klicken Sie auf Wiederholen, um die App erneut zu installieren oder zu aktualisieren. Weitere Informationen finden Sie unter Fehlercode 191 beim Installieren von Creative Cloud-Applikationen | Windows.

Fehlercode C191: Fehler bei Installation oder Aktualisierung

Der Fehlercode C191 zeigt einen Installations- oder Aktualisierungsfehler. 

Lösung

Klicken Sie auf Wiederholen, um die App erneut zu installieren oder zu aktualisieren. Weitere Informationen finden Sie unter Fehlercode 191 beim Installieren von Creative Cloud-Applikationen | Windows.

Fehlercode 192: Eine neuere Version der Anwendung ist bereits installiert

Fehlercode 192 zeigt an, dass bereits eine neuere Version der Anwendung installiert ist. 

Lösung

Deinstallieren Sie die Version, die auf Ihrem System installiert ist, und versuchen Sie es erneut.

Fehlercode C192: Eine neuere Version der Anwendung ist bereits installiert

Fehlercode C192 zeigt an, dass bereits eine neuere Version der Anwendung installiert ist. 

Lösung

Deinstallieren Sie die Version, die auf Ihrem System installiert ist, und versuchen Sie es erneut.

Fehlercode 193: Installation kann nicht fortgesetzt werden

Der Fehlercode 193 zeigt an, dass Sie versuchen, eine 64-Bit-Version der Anwendung auf einem 32-Bit-Gerät zu installieren.

Lösung

Aktualisieren Sie Ihr System auf 64 Bit.

Fehlercode C193: Installation kann nicht fortgesetzt werden

Der Fehlercode C193 zeigt an, dass Sie versuchen, eine 64-Bit-Version der Anwendung auf einem 32-Bit-Gerät zu installieren.

Lösung

Aktualisieren Sie Ihr System auf 64 Bit.

Fehlercode 194: Die Installation kann nicht fortgesetzt werden, da mehrere Benutzer bei diesem System angemeldet sind

Fehlercode 194 zeigt an, dass die Installation nicht fortgesetzt werden kann, da mehrere Benutzer bei Ihrem System angemeldet sind.

Lösung

Melden Sie diese Benutzer vom System ab und versuchen Sie es erneut.

Fehlercode C194: Die Installation kann nicht fortgesetzt werden, da mehrere Benutzer bei diesem System angemeldet sind

Fehlercode C194 zeigt an, dass die Installation nicht fortgesetzt werden kann, da mehrere Benutzer bei Ihrem System angemeldet sind.

Lösung

Melden Sie diese Benutzer vom System ab und versuchen Sie es erneut.

Fehlercode 195: Systemanforderungen nicht erfüllt

Fehlercode 195 zeigt an, dass Ihr Gerät die Mindestsystemanforderungen nicht erfüllt.

Lösung

Aktualisieren Sie Ihr System auf die Anforderungen, die für die Installation der Anwendung erforderlich sind. Weitere Informationen finden Sie unter Systemanforderungen | Creative Cloud.

Fehlercode C195: Systemanforderungen nicht erfüllt

Fehlercode C195 zeigt an, dass Ihr Gerät die Mindestsystemanforderungen nicht erfüllt.

Lösung

Aktualisieren Sie Ihr System auf die Anforderungen, die für die Installation der Anwendung erforderlich sind. Weitere Informationen finden Sie unter Systemanforderungen | Creative Cloud.

Fehlercode 196: Installieren des Produkts nicht möglich

Fehlercode 196 zeigt einen Installationsfehler an.

Lösung

Wählen Sie Wiederholen, um den Download und die Installation des Produkts zu wiederholen.

Fehlercode C196: Installieren des Produkts nicht möglich

Fehlercode C196 zeigt einen Installationsfehler an.

Lösung

Wählen Sie Wiederholen, um den Download und die Installation des Produkts zu wiederholen.

Sie erhalten den Fehlercode 201 mit der Meldung „Es gibt ein Problem mit dem Download-Prozess“? So kann Fehler 201 behoben werden.

Fehlercode 201: Creative Cloud-Update fehlgeschlagen

Fehlercode 201 weist auf einen Installations- oder Updatefehler hin, der auftritt, wenn Ihr Gerät keine Verbindung zum Server herstellen kann.

Lösung

1. Stellen Sie sicher, dass Sie mit dem Internet verbunden sind:Sie benötigen eine Internetverbindung, um Applikationen herunterzuladen und zu aktualisieren. Stellen Sie sicher, dass Sie mit dem Internet verbunden sind, und wählen Sie Wiederholen.

2. Deaktivieren Sie Ihre Antiviren-Software vorübergehend: Weitere Informationen zur vorübergehenden Deaktivierung von Antivirensoftware finden Sie in der Antivirus-Dokumentation.

3. Versuchen Sie es mit einem anderen Netzwerk: Versuchen Sie, eine andere Internetverbindung zu verwenden, falls verfügbar. Wenn Sie über WiFi verbunden sind, versuchen Sie es mit einer kabelgebundenen Verbindung. Wenn Sie über eine Kabelverbindung verbunden sind, versuchen Sie es mit einem anderen Kabel.

4. Konfigurieren Sie Ihre Software-Firewall: Software-Firewalls beschränken den Zugriff auf Ihren Computer. Einige Software-Firewalls geben eine Meldung aus, wenn ein Programm versucht, auf das Internet zuzugreifen.

  • Wenn Sie dazu aufgefordert werden, legen Sie fest, dass der Zugriff auf das Internet durch die Creative Cloud Desktop-Applikation zugelassen werden soll.
  • Wenn keine Aufforderung angezeigt wird, deaktivieren Sie die Software-Firewalls vorübergehend, um zu ermitteln, ob diese den Zugang zum Internet verhindern. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Dokumentation zu Ihrer Firewall-Software.

5. Konfigurieren Sie Hardware-Firewalls oder Proxys: Viele Firmen verwenden Hardware-Firewalls und Proxyserver, die verhindern können, dass die Software auf einen externen Server zugreifen kann. Solche Hardware-Lösungen betreffen alle Computer im Firmennetzwerk. In Heimnetzwerken werden Hardware-Firewalls oder Proxyserver jedoch kaum eingesetzt. Erkundigen Sie sich bei der IT-Abteilung Ihrer Firma nach Firewalls oder Proxys.

Sie erhalten den Fehlercode 201 mit der Meldung „Creative Cloud-Update fehlgeschlagen“? So kann Fehler 201 behoben werden.

Fehlercode 201: Es gibt ein Problem mit dem Download-Prozess

Fehlercode 201 weist auf einen Installations- oder Updatefehler hin, der auftritt, wenn Ihr Gerät keine Verbindung zum Server herstellen kann.

Lösung

1. Stellen Sie sicher, dass Sie mit dem Internet verbunden sind: Sie benötigen eine Internetverbindung, um Applikationen herunterzuladen und zu aktualisieren. Stellen Sie sicher, dass Sie mit dem Internet verbunden sind, und wählen Sie Wiederholen.

2. Deaktivieren Sie Ihre Antiviren-Software vorübergehend: Weitere Informationen zur vorübergehenden Deaktivierung finden Sie in der Antivirus-Dokumentation.

3. Versuchen Sie es mit einem anderen Netzwerk: Versuchen Sie, eine andere Internetverbindung zu verwenden, falls verfügbar. Wenn Sie über WiFi verbunden sind, versuchen Sie es mit einer kabelgebundenen Verbindung. Wenn Sie über eine Kabelverbindung verbunden sind, versuchen Sie es mit einem anderen Kabel.

4. Konfigurieren Sie Ihre Software-Firewall: Software-Firewalls beschränken den Zugriff auf Ihren Computer. Einige Software-Firewalls geben eine Meldung aus, wenn ein Programm versucht, auf das Internet zuzugreifen.

  • Wenn Sie dazu aufgefordert werden, erlauben Sie der App den Zugriff auf das Internet.
  • Wenn keine Aufforderung angezeigt wird, deaktivieren Sie die Software-Firewalls vorübergehend, um zu ermitteln, ob diese den Zugang zum Internet verhindern. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Dokumentation zu Ihrer Firewall-Software.

5. Konfigurieren Sie Hardware-Firewalls oder Proxys: Viele Firmen verwenden Hardware-Firewalls und Proxyserver, die verhindern können, dass die Software auf einen externen Server zugreifen kann. Solche Hardware-Lösungen betreffen alle Computer im Firmennetzwerk. In Heimnetzwerken werden Hardware-Firewalls oder Proxyserver jedoch kaum eingesetzt. Erkundigen Sie sich bei der IT-Abteilung Ihrer Firma nach Firewalls oder Proxys.

Fehlercode P201: Creative Cloud-Update fehlgeschlagen

Fehlercode 201 weist auf einen Installations- oder Updatefehler hin, der auftritt, wenn Ihr Gerät keine Verbindung zum Server herstellen kann.

Lösung

1.  Stellen Sie sicher, dass Sie mit dem Internet verbunden sind: Sie benötigen eine Internetverbindung, um Applikationen herunterzuladen und zu aktualisieren. Stellen Sie sicher, dass Sie mit dem Internet verbunden sind, und wählen Sie Wiederholen.

2. Deaktivieren Sie Ihre Antiviren-Software vorübergehend: Weitere Informationen zur vorübergehenden Deaktivierung von Antivirensoftware finden Sie in der Antivirus-Dokumentation.

3. Anderes Netzwerk ausprobieren: Versuchen Sie, eine andere Internetverbindung zu verwenden, wenn diese verfügbar ist. Wenn Sie über WiFi verbunden sind, versuchen Sie es mit einer kabelgebundenen Verbindung. Wenn Sie über eine Kabelverbindung verbunden sind, versuchen Sie es mit einem anderen Kabel.

4. Konfigurieren Sie Ihre Software-Firewall: Software-Firewalls beschränken den Zugriff auf Ihren Computer. Einige Software-Firewalls geben eine Meldung aus, wenn ein Programm versucht, auf das Internet zuzugreifen. Andere Fehler können aufgrund der Konfiguration der Software-/Hardware-Firewall auftreten.

  • Wenn Sie dazu aufgefordert werden, legen Sie fest, dass der Zugriff auf das Internet durch die Creative Cloud Desktop-Applikation zugelassen werden soll.
  • Wenn keine Aufforderung angezeigt wird, deaktivieren Sie die Software-Firewalls vorübergehend, um zu ermitteln, ob diese den Zugang zum Internet verhindern. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Dokumentation zu Ihrer Firewall-Software.

5. Konfigurieren Sie Hardware-Firewalls oder Proxys: Viele Firmen verwenden Hardware-Firewalls und Proxyserver, die verhindern können, dass die Software auf einen externen Server zugreifen kann. Solche Hardware-Lösungen betreffen alle Computer im Firmennetzwerk. In Heimnetzwerken werden Hardware-Firewalls oder Proxyserver jedoch kaum eingesetzt. Erkundigen Sie sich bei der IT-Abteilung Ihrer Firma nach Firewalls oder Proxys.

Fehlercode 205: Es gibt ein Problem mit der heruntergeladenen Datei

Der Fehlercode 205 zeigt an, dass ein Problem mit der heruntergeladenen Datei vorliegt.

Lösung

1. Deaktivieren Sie Ihre Antiviren-Software vorübergehend: Weitere Informationen zur vorübergehenden Deaktivierung von Antivirensoftware finden Sie in der Antivirus-Dokumentation.

2. Versuchen Sie, eine andere Internetverbindung zu verwenden: Wenn Sie über WiFi verbunden sind, versuchen Sie es mit einer kabelgebundenen Verbindung. Wenn Sie über eine Kabelverbindung verbunden sind, versuchen Sie es mit einem anderen Kabel.

3. Konfigurieren Sie Ihre Software-Firewall: Software-Firewalls beschränken den Zugriff auf Ihren Computer. Einige Software-Firewalls geben eine Meldung aus, wenn ein Programm versucht, auf das Internet zuzugreifen. Andere Fehler können aufgrund der Konfiguration der Software-/Hardware-Firewall auftreten.

  • Wenn Sie dazu aufgefordert werden, legen Sie fest, dass der Zugriff auf das Internet durch die Creative Cloud Desktop-Applikation zugelassen werden soll.
  • Wenn keine Aufforderung angezeigt wird, deaktivieren Sie die Software-Firewalls vorübergehend, um zu ermitteln, ob diese den Zugang zum Internet verhindern. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Dokumentation zu Ihrer Firewall-Software.

4. Installieren Sie die Applikation erneut.

Fehlercode P205: Es gibt ein Problem mit der heruntergeladenen Datei

Der Fehlercode P205 zeigt an, dass ein Problem mit der heruntergeladenen Datei vorliegt.

Lösung

1. Deaktivieren Sie Ihre Antiviren-Software vorübergehend: Weitere Informationen zur vorübergehenden Deaktivierung von Antivirensoftware finden Sie in der Antivirus-Dokumentation.

2. Versuchen Sie es mit einer anderen Internetverbindung: Wenn Sie über WiFi verbunden sind, versuchen Sie es mit einer kabelgebundenen Verbindung. Wenn Sie über eine Kabelverbindung verbunden sind, versuchen Sie es mit einem anderen Kabel.

3. Konfigurieren Sie Ihre Software-Firewall: Software-Firewalls beschränken den Zugriff auf Ihren Computer. Einige Software-Firewalls geben eine Meldung aus, wenn ein Programm versucht, auf das Internet zuzugreifen.

  • Wenn Sie dazu aufgefordert werden, legen Sie fest, dass der Zugriff auf das Internet durch die Creative Cloud Desktop-Applikation zugelassen werden soll.
  • Wenn keine Aufforderung angezeigt wird, deaktivieren Sie die Software-Firewalls vorübergehend, um zu ermitteln, ob diese den Zugang zum Internet verhindern. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Dokumentation zu Ihrer Firewall-Software.

4. Installieren Sie die Applikation erneut.

Fehlercode 206: Keine Netzwerkverbindung oder Server-Trennung

Fehlercode 206 zeigt an, dass beim Herstellen einer Verbindung zum Server ein Problem vorliegt oder keine Internetverbindung vorhanden ist.

Lösung:

1. Überprüfen Sie, ob Sie über eine Internetverbindung verfügen: Sie benötigen eine Internetverbindung, um Applikationen herunterzuladen und zu aktualisieren. Vergewissern Sie sich, dass Sie eine Verbindung zum Internet herstellen können, und wählen Sie Wiederholen.

2. Deaktivieren Sie Ihre Antiviren-Software vorübergehend: Weitere Informationen zur vorübergehenden Deaktivierung von Antivirensoftware finden Sie in der Antivirus-Dokumentation.

3. Versuchen Sie es mit einer anderen Internetverbindung: Wenn Sie über WiFi verbunden sind, versuchen Sie es mit einer kabelgebundenen Verbindung. Wenn Sie über eine Kabelverbindung verbunden sind, versuchen Sie es mit einem anderen Kabel.

4. Konfigurieren Sie Ihre Software-Firewall: Software-Firewalls beschränken den Zugriff auf Ihren Computer. Einige Software-Firewalls geben eine Meldung aus, wenn ein Programm versucht, auf das Internet zuzugreifen.

  • Wenn Sie dazu aufgefordert werden, legen Sie fest, dass der Zugriff auf das Internet durch die Creative Cloud Desktop-Applikation zugelassen werden soll.
  • Wenn keine Aufforderung angezeigt wird, deaktivieren Sie die Software-Firewalls vorübergehend, um zu ermitteln, ob diese den Zugang zum Internet verhindern. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Dokumentation zu Ihrer Firewall-Software.

5. Installieren Sie die Applikation erneut.

Fehlercode P206: Keine Netzwerkverbindung oder Server-Trennung

Fehlercode P206 zeigt an, dass beim Herstellen einer Verbindung zum Server ein Problem vorliegt oder keine Internetverbindung vorhanden ist. 

Lösung:

1. Überprüfen Sie, ob Sie über eine Internetverbindung verfügen: Sie benötigen eine Internetverbindung, um Applikationen herunterzuladen und zu aktualisieren. Vergewissern Sie sich, dass Sie eine Verbindung zum Internet herstellen können, und wählen Sie Wiederholen.

2. Deaktivieren Sie Ihre Antiviren-Software vorübergehend: Weitere Informationen zur vorübergehenden Deaktivierung von Antivirensoftware finden Sie in der Antivirus-Dokumentation.

3. Anderes Netzwerk ausprobieren: Versuchen Sie, eine andere Internetverbindung zu verwenden, wenn diese verfügbar ist. Wenn Sie über WiFi verbunden sind, versuchen Sie es mit einer kabelgebundenen Verbindung. Wenn Sie über eine Kabelverbindung verbunden sind, versuchen Sie es mit einem anderen Kabel.

4. Konfigurieren Sie Ihre Software-Firewall: Software-Firewalls beschränken den Zugriff auf Ihren Computer. Einige Software-Firewalls geben eine Meldung aus, wenn ein Programm versucht, auf das Internet zuzugreifen.

  • Wenn Sie dazu aufgefordert werden, legen Sie fest, dass der Zugriff auf das Internet durch die Creative Cloud Desktop-Applikation zugelassen werden soll.
  • Wenn keine Aufforderung angezeigt wird, deaktivieren Sie die Software-Firewalls vorübergehend, um zu ermitteln, ob diese den Zugang zum Internet verhindern. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Dokumentation zu Ihrer Firewall-Software.

5. Installieren Sie die Applikation erneut.

Fehlercode 207: Der Server reagiert nicht

Fehlercode 207 zeigt an, dass Ihr Gerät keine Serverantwort erhalten hat.

Lösung

Versuchen Sie es mit alternativen Netzwerkverbindungen und deaktivieren Sie vorübergehend die Firewall und die Sicherheits-/Antivirensoftware, bis die Installation abgeschlossen ist. Weitere Informationen finden Sie unter Beheben von Verbindungsfehlern.

Fehlercode P207: Der Server reagiert nicht

Fehlercode P207 zeigt an, dass Ihr Gerät keine Serverantwort erhalten hat.

Lösung

Versuchen Sie es mit alternativen Netzwerkverbindungen und deaktivieren Sie vorübergehend die Firewall und die Sicherheits-/Antivirensoftware, bis die Installation abgeschlossen ist. Weitere Informationen finden Sie unter Beheben von Verbindungsfehlern.

Fehlercode 208: Es gibt ein Problem mit dem Download aufgrund des begrenzten Speicherplatzes

Fehlercode 208 zeigt an, dass Ihr Gerät nicht über genügend Speicherplatz verfügt und Ihre Festplatte fast voll ist.

Lösung

Geben Sie Speicherplatz auf Ihrem Startlaufwerk frei und wählen Sie Wiederholen. Wenn dies das Problem nicht behebt, kontaktieren Sie uns.

Fehlercode P208: Es gibt ein Problem mit dem Download aufgrund des begrenzten Speicherplatzes

Der Fehlercode P208 zeigt an, dass Ihr Gerät nicht über genügend Speicherplatz verfügt und Ihre Festplatte fast voll ist.

Lösung

Geben Sie Speicherplatz auf Ihrem Startlaufwerk frei und wählen Sie Wiederholen. Wenn das Problem dadurch nicht behoben wird, wenden Sie sich an uns.

Fehlercode 209: Sie sind nicht berechtigt, Dateien auf diesem System herunterzuladen

Fehlercode 209 zeigt an, dass Sie nicht berechtigt sind, die Datei auf Ihr System herunterzuladen. 

Lösung

1. Suchen Sie unter Windows den Ordner %temp% und unter macOS den Ordner /tmp.

2. Überprüfen Sie, ob Sie über die Berechtigungen für diese Ordner verfügen. Es könnte auch sein, dass die Dateiberechtigungen für Ihr aktuelles Benutzerkonto geändert wurden.

3. Sollten Sie nicht über die Berechtigungen verfügen, beheben Sie dies und klicken Sie auf Wiederholen.

Wenn das Problem dadurch nicht behoben wird, wenden Sie sich an uns.

Fehlercode P209: Sie sind nicht berechtigt, Dateien auf diesem System herunterzuladen

Fehlercode P209 zeigt an, dass Sie nicht berechtigt sind, die Datei auf Ihr System herunterzuladen. 

Lösung

1. Suchen Sie unter Windows den Ordner %temp% und unter macOS den Ordner /tmp.

2. Überprüfen Sie, ob Sie über die Berechtigungen für diese Ordner verfügen.Es könnte auch sein, dass die Dateiberechtigungen für Ihr aktuelles Benutzerkonto geändert wurden.

3. Sollten Sie nicht über die Berechtigungen verfügen, beheben Sie dies und klicken Sie auf Wiederholen.

Wenn das Problem dadurch nicht behoben wird, wenden Sie sich an uns.

Fehlercode 213: Es scheint ein Problem mit dem Downloadprozess zu geben.

Fehlercode 213 zeigt an, dass eine für die Installation erforderliche Datei auf dem Server fehlt oder dass die Server-URL falsch ist.

Lösung

Wählen Sie Wiederholen, um die Installation erneut zu versuchen. Wenn dies das Problem nicht behebt, stellen Sie eine Verbindung zu einem anderen Netzwerk her und versuchen Sie erneut, die Applikation zu installieren.

Fehlercode P213: Es scheint ein Problem mit dem Downloadprozess zu geben.

Fehlercode P213 zeigt an, dass eine für die Installation erforderliche Datei auf dem Server fehlt oder dass die Server-URL falsch ist.

Lösung

Wählen Sie Wiederholen, um die Installation erneut zu versuchen. Wenn dies das Problem nicht behebt, stellen Sie eine Verbindung zu einem anderen Netzwerk her und versuchen Sie erneut, die Applikation zu installieren.

Fehlercode 301: Installieren des Produkts nicht möglich

Fehlercode 301 zeigt einen Installationsfehler an.

Lösung

Wählen Sie Wiederholen, um den Download und die Installation des Produkts zu wiederholen. Wenn das Problem weiterhin besteht, versuchen Sie die Schritte, die unter Installationsfehler beheben | Creative Cloud Desktop-Applikation angegeben sind.

Fehlercode C301: Installieren des Produkts nicht möglich

Fehlercode C301 zeigt einen Installationsfehler an.

Lösung

Wählen Sie Wiederholen, um den Download und die Installation des Produkts zu wiederholen. Wenn das Problem weiterhin besteht, versuchen Sie die Schritte, die unter Installationsfehler beheben | Creative Cloud Desktop-Applikation angegeben sind.

Fehlercode 302: Administratorkennwort erforderlich

Der Fehlercode 302 zeigt an, dass Ihre Creative Cloud-Applikation nicht aktualisiert bzw. installiert werden konnte, da Sie nicht beim Administratorkonto Ihres Systems angemeldet sind.

Lösung

Wenn Sie aufgefordert werden, Ihr Systemadministratorkennwort einzugeben, geben Sie Ihr Administratorkennwort ein. Befolgen Sie die Anweisungen Ihres Betriebssystems, um das Administratorkonto für Ihren Computer hinzuzufügen oder zu ändern (falls erforderlich).

Windows

1. Drücken Sie Windows + R.

2. Geben Sie netplwiz ein und drücken Sie die Eingabetaste.

3. Wählen Sie im Popup-Fenster Ihr Konto aus und wählen Sie dann Eigenschaften.

4. Öffnen Sie die Registerkarte Gruppenmitgliedschaft und wählen Sie Administrator.

5. Wählen Sie Anwenden und anschließend OK.

6. Starten Sie das System neu und installieren oder aktualisieren Sie die App erneut.

macOS

1. Gehen Sie zu Systemeinstellungen > System > Benutzer und Gruppen.

2. Klicken Sie auf die Sperrschaltfläche am unteren Bildschirmrand.

3. Geben Sie in den angegebenen Bereichen den Benutzernamen und das Kennwort eines aktuellenAdministrators ein.

4. Wählen Sie Der Benutzer darf diesen Computer verwalten.

5. Starten Sie den Computer neu und installieren oder aktualisieren Sie die App erneut.

Fehlercode 303: Installieren des Produkts nicht möglich

Fehlercode 303 zeigt einen Installationsfehler an.

Lösung

Wählen Sie Wiederholen, um den Download und die Installation des Produkts zu wiederholen.

Fehlercode C303: Installieren des Produkts nicht möglich

Fehlercode C303 zeigt einen Installationsfehler an.

Lösung

Wählen Sie Wiederholen, um den Download und die Installation des Produkts zu wiederholen.

Fehlercode 304: Die Installation ist nicht mehr funktionsfähig

Fehlercode 304 zeigt an, dass die Installation nicht mehr funktioniert. 

Lösung

Laden Sie die neueste Version der Creative Cloud-Desktop-Applikation herunter und versuchen Sie es noch einmal.

Fehlercode C304: Die Installation ist nicht mehr funktionsfähig

Fehlercode C304 zeigt an, dass die Installation nicht mehr funktioniert. 

Lösung

Laden Sie die neueste Version der Creative Cloud-Desktop-Applikation herunter und versuchen Sie es noch einmal.

Fehlercode 305: Installation oder Aktualisierung fehlgeschlagen

Der Fehlercode 305 zeigt einen Installations- oder Aktualisierungsfehler.

Lösung

Versuchen Sie das Problem mithilfe der folgenden Verfahren in der angegebenen Reihenfolge zu lösen:

1. Wählen Sie Wiederholen, um den Download und die Installation des Produkts zu wiederholen.

2. Starten Sie den Computer neu und versuchen Sie erneut, die App zu installieren oder zu aktualisieren.

Fehlercode C305: App-Installation oder Aktualisierung fehlgeschlagen

Der Fehlercode C305 zeigt einen Installations- oder Aktualisierungsfehler.

Lösung

Versuchen Sie das Problem mithilfe der folgenden Verfahren in der angegebenen Reihenfolge zu lösen:

1. Wählen Sie Wiederholen, um den Download und die Installation des Produkts zu wiederholen.

2. Starten Sie den Computer neu und versuchen Sie erneut, die App zu installieren oder zu aktualisieren.

Fehlercode 306: Produkt kann nicht aktualisiert/installiert werden

Der Fehlercode 306 zeigt einen Installations- oder Aktualisierungsfehler an.

Lösung

Laden Sie die neueste Version des Installationsprogramms über den direkten Download-Link herunter und versuchen Sie es erneut.

Fehlercode C306: Produkt kann nicht aktualisiert/installiert werden

Der Fehlercode C306 zeigt einen Installations- oder Aktualisierungsfehler an.

Lösung

Laden Sie die neueste Version des Installationsprogramms über den direkten Download-Link herunter und versuchen Sie es erneut.

Fehlercode 403: Installation oder Aktualisierung fehlgeschlagen

Fehlercode 403 zeigt an, dass beim Installieren oder Aktualisieren der Creative Cloud-Applikation ein Fehler aufgetreten ist.

Lösung

  1. Öffnen Sie den Creative Cloud-Client. (Wählen Sie das Symbol  auf der Windows-Taskleiste oder der macOS-Menüleiste.)
  2. Gehen Sie zu Apps > Aktualisierungen.
  3. Klicken Sie rechts oben auf das Symbol „Weitere Aktionen“ und wählen Sie dann Nach Updates suchen.
  4. Nachdem die App nach Updates gesucht hat, können Sie sie erneut installieren oder aktualisieren.

Fehlercode 404: Die erforderliche Betriebssystemkomponente fehlt

Fehlercode 404 zeigt an, dass die erforderliche Betriebssystemkomponente fehlt.

Lösung

Siehe Fehler: api-ms-win-crt-runtime-l1-1-0.dll nicht installiert

Fehlercode C404: Die erforderliche Betriebssystemkomponente fehlt

Fehlercode C404 zeigt an, dass die erforderliche Betriebssystemkomponente fehlt.

Lösung

Siehe Fehler: api-ms-win-crt-runtime-l1-1-0.dll nicht installiert

Fehlercode 500: Paket konnte nicht installiert werden

Fehlercode 500 zeigt an, dass das Paket nicht installiert werden konnte, da der Windows-Firewall-Dienst nicht ausgeführt wird. 

Lösung

Deaktivieren Sie die Windows Defender-Firewall und klicken Sie dann auf Wiederholen, um den Download und die Installation des Produkts zu wiederholen.

Fehlercode C500: Paket konnte nicht installiert werden

Fehlercode C500 zeigt an, dass das Paket nicht installiert werden konnte, da der Windows-Firewall-Dienst nicht ausgeführt wird.

Lösung

Deaktivieren Sie die Windows Defender-Firewall und klicken Sie dann auf Wiederholen, um den Download und die Installation des Produkts zu wiederholen.

Fehlercode 501: Das Paket konnte nicht installiert werden, da die von ihm geänderten Ressourcen derzeit verwendet werden

Der Fehlercode 501 zeigt an, dass das zu installierende Anwendungspaket versucht, auf eine Datei zuzugreifen, die von einer anderen Anwendung verwendet wird.

Lösung

Schließen Sie die im Fehlerprotokoll gemeldeten Apps.Siehe Fehlercode 501 beim Installieren von Creative Cloud-Applikationen unter Windows.

Fehlercode C501: Das Paket konnte nicht installiert werden, da die von ihm geänderten Ressourcen derzeit verwendet werden

Der Fehlercode C501 zeigt an, dass das zu installierende Anwendungspaket versucht, auf eine Datei zuzugreifen, die von einer anderen Anwendung verwendet wird.

Lösung

Schließen Sie die im Fehlerprotokoll gemeldeten Apps.Siehe Fehlercode 501 beim Installieren von Creative Cloud-Applikationen unter Windows.

Fehlercode 502: Nicht genügend Speicherplatz

Fehlercode 502 zeigt an, dass Ihr Gerät nicht über genügend Speicherplatz verfügt und Ihre Festplatte fast voll ist.

Lösung

Geben Sie etwas Speicherplatz frei und wählen Sie Wiederholen.

Fehlercode C502: Nicht genügend Speicherplatz

Der Fehlercode C502 zeigt an, dass Ihr Gerät nicht über genügend Speicherplatz verfügt und Ihre Festplatte fast voll ist.

Lösung

Geben Sie etwas Speicherplatz frei und wählen Sie Wiederholen.

Fehlercode 503: Paket ist bereits installiert

Fehlercode 503 tritt auf, weil das App-Paket oder die UWP-Laufzeit, die die Creative Cloud-Desktop-App zu installieren versucht, bitweise nicht mit dem bereits installierten Paket identisch ist.

Lösung

Siehe Fehlercode 503 beim Installieren von Creative Cloud-Applikationen unter Windows.

Fehlercode C503: Paket ist bereits installiert

Fehlercode C503 tritt auf, weil das App-Paket oder die UWP-Laufzeit, die die Creative Cloud-Desktop-App zu installieren versucht, bitweise nicht mit dem bereits installierten Paket identisch ist.

Lösung

Siehe Fehlercode 503 beim Installieren von Creative Cloud-Applikationen unter Windows.

Fehlercode 504: Die Paketbereitstellung ist blockiert

Fehlercode 504 zeigt Folgendes an:

  • Die Paketbereitstellung wird durch Anwendungssteuerungsrichtlinien blockiert.
  • Die Paketbereitstellung wird durch die Richtlinie „Bereitstellungsvorgänge in speziellen Profilen zulassen“ blockiert.

Lösung

Richten Sie servergespeicherte Benutzerprofile ein, um dieses Paket für Benutzer in Ihrem Netzwerk bereitzustellen. Unter Bereitstellen von Roaming-Benutzerprofilen erfahren Sie, wie Sie Roaming-Benutzerprofile für Benutzerkonten einrichten.Wenden Sie sich gegebenenfalls an Ihren Systemadministrator.

Wenn auf Ihrem System keine Richtlinien konfiguriert sind und dieser Fehler weiterhin auftritt, sind Sie möglicherweise mit einem temporären Profil angemeldet. Melden Sie sich ab und wieder an, und wiederholen Sie den Vorgang.

Fehlercode C504: Die Paketbereitstellung ist blockiert

Fehlercode C504 zeigt Folgendes an:

  • Die Paketbereitstellung wird durch Anwendungssteuerungsrichtlinien blockiert.
  • Die Paketbereitstellung wird durch die Richtlinie „Bereitstellungsvorgänge in speziellen Profilen zulassen“ blockiert.

Lösung

Richten Sie servergespeicherte Benutzerprofile ein, um dieses Paket für Benutzer in Ihrem Netzwerk bereitzustellen. Unter Bereitstellen von Roaming-Benutzerprofilen erfahren Sie, wie Sie Roaming-Benutzerprofile für Benutzerkonten einrichten.Wenden Sie sich gegebenenfalls an Ihren Systemadministrator.

Wenn auf Ihrem System keine Richtlinien konfiguriert sind und dieser Fehler weiterhin auftritt, sind Sie möglicherweise mit einem temporären Profil angemeldet. Melden Sie sich ab und wieder an, und wiederholen Sie den Vorgang.

Fehlercode 505: Berechtigungen konnten nicht herabgesetzt werden

Fehlercode 505 zeigt an, dass die App nicht über die erforderlichen Berechtigungen verfügt.

Lösung

Verwenden Sie die folgenden Problemumgehungen, um dieses Problem zu beheben:

1. Deinstallieren Sie BeyondTrust Powerbroker.

2. Starten Sie das Gerät neu.

3.Wenden Sie alle Systemupdates an.

4. Stellen Sie bei Remotebereitstellungen mit dem Admin-Konsolenpaket sicher, dass das Paket im Kontext des lokalen Systems ausgeführt wird.

5. Aktivieren Sie den Windows-Dienst für die sekundäre Anmeldung, falls er deaktiviert ist. Sobald das Paket installiert ist, können Sie es wieder deaktivieren.

Fehlercode C505: Berechtigungen konnten nicht herabgesetzt werden

Fehlercode C505 zeigt an, dass die App nicht über die erforderlichen Berechtigungen verfügt.

Lösung

Verwenden Sie die folgenden Problemumgehungen, um dieses Problem zu beheben:

1. Deinstallieren Sie BeyondTrust Powerbroker.

2. Starten Sie das Gerät neu.

3.Wenden Sie alle Systemupdates an.

4. Stellen Sie bei Remotebereitstellungen mit dem Admin-Konsolenpaket sicher, dass das Paket im Kontext des lokalen Systems ausgeführt wird.

5. Aktivieren Sie den Windows-Dienst für die sekundäre Anmeldung, falls er deaktiviert ist. Sobald das Paket installiert ist, können Sie es wieder deaktivieren.

Fehlercode 506: Installationsrichtlinienfehler

Fehlercode 506 tritt auf, wenn das Querladen unter Windows deaktiviert ist oder die erforderlichen Berechtigungen nicht aktiviert sind.

Lösung

Siehe Fehlercode 506 beim Installieren von Creative Cloud-Applikationen unter Windows.

Fehlercode C506: Installationsrichtlinienfehler

Fehlercode C506 tritt auf, wenn das Querladen unter Windows deaktiviert ist oder die erforderlichen Berechtigungen nicht aktiviert sind. 

Lösung

Siehe Fehlercode 506 beim Installieren von Creative Cloud-Applikationen unter Windows.

Fehlercode 507: Das Produkt-Update kann nicht installiert werden, da das Laufwerk offline ist.

Der Fehlercode 507 zeigt an, dass die Installation nicht abgeschlossen werden konnte, da das Speichervolumen für Ihre installierten Dateien entweder offline ist oder entfernt wurde. Das Laufwerk ist der Speicherort in Ihrem System, an dem die installierte Datei standardmäßig gespeichert wird.

Lösung

Siehe Fehlercode 507 beim Installieren von Creative Cloud-Applikationen | Windows.

Fehlercode C507: Das Produkt-Update kann nicht installiert werden, da das Laufwerk offline ist.

Der Fehlercode C507 zeigt an, dass die Installation nicht abgeschlossen werden konnte, da das Speichervolumen für Ihre installierten Dateien entweder offline ist oder entfernt wurde. Das Laufwerk ist der Speicherort in Ihrem System, an dem die installierte Datei standardmäßig gespeichert wird. 

Lösung

Siehe Fehlercode 507 beim Installieren von Creative Cloud-Applikationen | Windows.

Fehlercode 508: Produkt kann nicht installiert werden, da die Registrierung für das App-Paket beschädigt ist

Fehler 508 zeigt an, dass das Paket-Repository beschädigt ist. Dieser Fehler tritt in der Regel auf, wenn der Ordner, auf den durch den Registrierungsschlüssel PackageRepositoryRoot im folgenden Verzeichnis verwiesen wird, nicht existiert oder beschädigt ist: HKLM\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Appx.

Lösung

Zuerst müssen Sie überprüfen, ob der Registrierungsschlüssel PackageRepositoryRoot fehlt oder beschädigt ist. Sobald Sie festgestellt haben, dass dies der Fall ist, müssen Sie den Microsoft Store zurücksetzen und seinen Cache leeren. Weitere Informationen finden Sie unter Fehlercode 508 beim Installieren von Creative Cloud-Applikationen | Windows beheben.

Fehlercode C508: Produkt kann nicht installiert werden, da die Registrierung für das App-Paket beschädigt ist

Fehler C508 zeigt an, dass das Paket-Repository beschädigt ist. Dieser Fehler tritt in der Regel auf, wenn der Ordner, auf den durch den Registrierungsschlüssel PackageRepositoryRoot im folgenden Verzeichnis verwiesen wird, nicht existiert oder beschädigt ist: HKLM\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Appx.

Lösung

Zuerst müssen Sie überprüfen, ob der Registrierungsschlüssel PackageRepositoryRoot fehlt oder beschädigt ist. Sobald Sie festgestellt haben, dass dies der Fall ist, müssen Sie den Microsoft Store zurücksetzen und seinen Cache leeren. Weitere Informationen finden Sie unter Fehlercode 508 beim Installieren von Creative Cloud-Applikationen | Windows beheben.

Fehlercode C509: Produkt kann nicht installiert werden, da das Installationspaket auf diesem Dateisystem nicht unterstützt wird

Fehler 509 zeigt an, dass das Dateisystemformat des Laufwerks (z. B. Laufwerk C: Laufwerk, Laufwerk D: Laufwerk usw.), auf dem Sie die App installieren wollen, den App-Pakettyp nicht unterstützt. Sie benötigen das NTFS-Format (New Technology File System), um das App-Paket zu installieren. NTFS ist ein Dateisystemformat, mit dem Ihr Windows-Betriebssystem Dateien auf einer Festplatte problemlos speichern, organisieren und finden kann.

Lösung

Stellen Sie sicher, dass das Laufwerk (z. B. Laufwerk C:, Laufwerk D: usw.), das Sie zur Installation verwenden, im NTFS-Format vorliegt. Falls das Laufwerk nicht im NTFS-Format vorliegt, empfiehlt es sich, das Laufwerk zu wechseln, auf dem das installierte Paket gespeichert werden soll; anschließend können Sie erneut versuchen, die App zu installieren.

Wie überprüfe ich, ob das Dateisystem meines Laufwerks NTPS ist?

1. Navigieren Sie zu dem Laufwerk, auf dem Ihr App-Paket installiert ist.

2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Lautstärke und wählen Sie Eigenschaften.

3. Falls das Laufwerk NTFS verwendet, wird das Dateisystem als NTFS angezeigt.

Falls das Dateisystem des Laufwerks nicht NTFS ist, wechseln Sie zur Installation auf ein Laufwerk, das NTFS verwendet.

Wie kann ich den Speicherort der installierten Dateien ändern?

  1. Navigieren Sie zu Start > Einstellungen > System.
  2. Klicken Sie im linken Bereich auf Speicher.
  3. Klicken Sie auf Ändern, wo neuer Inhalt gespeichert wird unter Weitere Speichereinstellungen.
  4. Wählen Sie in der Dropdown-Liste Neue Applikationen werden gespeichert unter das Laufwerk mit dem NTFS-Dateisystemformat aus.

Versuchen Sie anschließend, die App neu zu installieren.

Fehlercode C509: Produkt kann nicht installiert werden, da das Installationspaket auf diesem Dateisystem nicht unterstützt wird

Fehler 509 zeigt an, dass das Dateisystemformat des Laufwerks (z. B. Laufwerk C: Laufwerk, Laufwerk D: Laufwerk usw.), auf dem Sie die App installieren wollen, den App-Pakettyp nicht unterstützt. Sie benötigen das NTFS-Format (New Technology File System), um das App-Paket zu installieren. NTFS ist ein Dateisystemformat, mit dem Ihr Windows-Betriebssystem Dateien auf einer Festplatte problemlos speichern, organisieren und finden kann.

Lösung

Stellen Sie sicher, dass das Laufwerk (z. B. Laufwerk C:, Laufwerk D: usw.), das Sie zur Installation verwenden, im NTFS-Format vorliegt. Falls das Laufwerk nicht im NTFS-Format vorliegt, empfiehlt es sich, das Laufwerk zu wechseln, auf dem das installierte Paket gespeichert werden soll; anschließend können Sie erneut versuchen, die App zu installieren.

Wie überprüfe ich, ob das Dateisystem meines Laufwerks NTPS ist?

1. Navigieren Sie zu dem Laufwerk, auf dem Ihr App-Paket installiert ist.

2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Laufwerk und anschließend auf Eigenschaften.

3. Falls das Laufwerk NTFS verwendet, wird das Dateisystem als NTFS angezeigt.

Falls das Dateisystem des Laufwerks nicht NTFS ist, wechseln Sie zur Installation auf ein Laufwerk, das NTFS verwendet.

Wie kann ich den Speicherort der installierten Dateien ändern?

  1. Navigieren Sie zu Start > Einstellungen > System.
  2. Klicken Sie im linken Bereich auf Speicher.
  3. Klicken Sie auf Ändern, wo neuer Inhalt gespeichert wird unter Weitere Speichereinstellungen.
  4. Wählen Sie in der Dropdown-Liste Neue Applikationen werden gespeichert unter das Laufwerk mit dem NTFS-Dateisystemformat aus.

Versuchen Sie anschließend, die App neu zu installieren.

Fehlercode 702: Installation fehlgeschlagen

Fehlercode 702 zeigt einen Installationsfehler an. Dieser Fehler tritt normalerweise unter macOS auf, wenn Sie nicht über die erforderliche Berechtigung für den Zugriff auf eine Datei oder ein Verzeichnis verfügen, die bzw. das für die Installation erforderlich ist. Wenn Sie sich mit Administratorrechten bei Ihrem Konto angemeldet haben, aber immer noch nicht installieren können, könnten Ihre Festplattenberechtigungen beschädigt worden sein. Sie müssen die Festplattenberechtigungen reparieren, bevor Sie mit Ihrer Installation fortfahren können.

Lösung

Führen Sie folgende Schritte aus, um die Festplattenberechtigungen zu reparieren.

  1. Wählen Sie Gehe zu > Dienstprogramme.
  2. Doppelklicken Sie auf Festplatten-Dienstprogramm.
  3. Wählen Sie im linken Teilfenster das Volume, für das Sie die Berechtigungen reparieren möchten.
  4. Wählen Sie die Registerkarte Erste Hilfe .



  5. Wählen Sie das Volume aus, auf dem Sie die Adobe-Anwendung installieren möchten, und klicken Sie auf Festplattenberechtigungen reparieren.
  6. Versuchen Sie, die Applikation erneut zu installieren. 
  7. Wenn dies nicht funktioniert, starten Sie das Gerät neu und versuchen Sie erneut, die App zu installieren.

Fehlercode 1001: Creative Cloud-Update fehlgeschlagen

Fehlercode 1001 zeigt an, dass die Creative Cloud-Desktop-Applikation nicht aktualisiert werden konnte.

Lösung

Siehe Installationsfehler beheben | Creative Cloud-Desktop-Applikation.

Fehlercode 1002: Creative Cloud-Desktop-Applikation konnte nicht aktualisiert werden

Fehlercode 1002 zeigt an, dass die Creative Cloud-Desktop-Applikation nicht aktualisiert werden konnte. 

Lösung

Siehe Fehler 1002: Creative Cloud-Desktop-Applikation konnte nicht aktualisiert werden.

Fehlercode 1004: Creative Cloud-Update fehlgeschlagen

Der Fehlercode 1004 zeigt an, dass die Creative Cloud Desktop-Applikation nicht aktualisiert werden konnte, da Sie nicht mit Ihrem Administratorkonto angemeldet sind.

Lösung:

Klicken Sie auf Wiederholen, um erneut zu versuchen, die Creative Cloud Desktop-Applikation zu aktualisieren. Wenn Sie aufgefordert werden, Ihr Systemadministratorkennwort einzugeben, geben Sie Ihr Administratorkennwort ein. Befolgen Sie die Anweisungen Ihres Betriebssystems, um das Administratorkonto für Ihren Computer hinzuzufügen oder zu ändern (falls erforderlich).

Windows

1. Drücken Sie Windows + R.

2. Geben Sie netplwiz ein und drücken Sie die Eingabetaste.

3. Wählen Sie im Popup-Fenster Ihr Konto aus und wählen Sie Eigenschaften.

4. Öffnen Sie die Registerkarte Gruppenmitgliedschaft und wählen Sie Administrator.

5. Wählen Sie Anwenden und anschließend OK.

6. Starten Sie das System neu und aktualisieren Sie die App erneut.

macOS

1. Gehen Sie zu Systemeinstellungen > System > Benutzer und Gruppen.

2. Klicken Sie auf die Sperrschaltfläche am unteren Bildschirmrand.

3. Geben Sie in den angegebenen Bereichen den Benutzernamen und das Kennwort eines aktuellenAdministrators ein.

4. Wählen Sie Der Benutzer darf diesen Computer verwalten.

5. Starten Sie den Computer neu und aktualisieren Sie die App erneut.

Fehlercode 1406: Der Wert „Ordner“ konnte nicht unter den Schlüssel [Schlüsselname] geschrieben werden.

Der Fehlercode 1406 zeigt an, dass die Installation abgebrochen wurde, während Sie versuchten, Adobe Acrobat oder Adobe Reader 7 oder höher unter Windows zu installieren. Dies geschieht in der Regel, wenn das Produkt während der Installation den Wert „Ordner“ nicht in den angegebenen Schlüssel schreiben konnte.

Lösung

Siehe Fehler 1402 oder 1406, wenn Acrobat oder Reader installiert werden.

Fehlercode 1603: Schwerer Fehler während der Installation

Fehler 1603 weist auf einen Installationsfehler hin, der zwar allgemein, aber computerspezifisch ist. Es kann viele Gründe für diesen Fehler geben. Siehe Fehler 1603: Schwerer Fehler bei der Installation.

Lösung

Siehe Fehler 1603: Schwerer Fehler bei der Installation.

Fehler 1722: Es gibt ein Problem mit diesem Windows Installationspaket.

Fehler 1722 zeigt an, dass Sie versuchen, Adobe Acrobat DC/Adobe Acrobat Reader DC mit einer der folgenden Methoden zu installieren oder zu aktualisieren:

  • Verwenden Sie Hilfe > Update
  • Installation mit Creative Cloud Desktop-Applikation.
  • Laden Sie das Update manuell herunter und installieren Sie es

Die Installation schlägt mit der folgenden Fehlermeldung fehl:

„Fehler 1722. Es gibt ein Problem mit diesem Windows Installationspaket. A program run as part of the setup did not finish as expected. Wenden Sie sich an Ihr Supportpersonal oder Ihren Paketanbieter. Aktion InstallWebResources, Speicherort: <Product Install Path>\AcroCEF\RdrServicesUpdater.exe".

Lösung

Siehe Fehler 1722 beim Installieren/Aktualisieren von Acrobat DC/Acrobat Reader DC unter Windows.

Fehlercode 1923:  Service Adobe Acrobat Update Service (AdobeARMService) konnte nicht installiert werden

Fehler 1923 zeigt an, dass einer der folgenden Fehler aufgetreten ist, als Sie versucht haben, Adobe Acrobat DC oder Acrobat Reader DC zu aktualisieren:

  • Eine Datei wird verwendet und das Installationsprogramm kann die Datei nicht überschreiben.
  • Die Datei wird von jeder Antiviren- oder Datensicherungssoftware verwendet, die Sie auf Ihrem Computer installiert haben.
  • Eine vorherige Deinstallation von Adobe Acrobat DC oder Acrobat Reader DC war nicht erfolgreich.

Lösung

Siehe Der Fehler 1923 tritt auf, wenn Sie versuchen, Adobe Acrobat DC oder Acrobat Reader DC zu aktualisieren.

Fehlercode 1935: Während der Installation des Assemblys ist ein Fehler aufgetreten

Fehler 1935 zeigt an, dass die Installation für Acrobat oder Adobe Reader 8.1 oder höher unter Windows fehlgeschlagen ist. 

Lösung

Siehe Acrobat-Installation schlägt unter Windows fehl, Fehler 1935.

Fehlercode 28000: Installation des Acrobat-Lizenzmoduls fehlgeschlagen.

Fehler 28000 weist auf einen Installationsfehler des Acrobat-Lizenzmoduls hin.

Lösung

Siehe Wie Sie Rollback für Acrobat-Installationen unter Windows (64 Bit) vermeiden.

Fehlercode A12E1: Es scheint ein Problem mit dem Installationsprozess zu geben 

Der Fehlercode A12E1 zeigt einen Installations- oder Aktualisierungsfehler an.

Lösung

Siehe Fehler A12E1 bei der Installation von Creative Cloud-Produkten | Creative Cloud.