Fehler 1321 oder 1309 bei der Installation von CS5.5, CS5 oder CS4 | Windows

   Accelerate your creativity by upgrading to the latest versions of your familiar apps.

Enjoy benefits such as cloud storage, file sync across devices, access to Creative Cloud services, and much more.

Problem: Fehler 1321 oder 1309 beim Installieren eines CS5.5-, CS5- oder CS4-Produkts

Wenn Sie ein Produkt von Adobe Creative Suite 4, 5 oder 5.5, Adobe Acrobat oder Adobe Reader installieren, wird Fehler 1321 oder Fehler 1309 in der Installationsprotokolldatei angegeben.  Dieser erscheint zusammen mit einer Meldung wie der folgenden:

  • Fehler 1321: Installer besitzt keine ausreichenden Berechtigungen, um diese Datei zu verändern: C:\Windows\system32\Macromed\Flash\FlashPlayerTrust\AcrobatConnect.cfg.
  • Fehler 1309: Fehler beim Öffnen der Quelldatei: C:\Windows\system32\Macromed\Flash\FlashPlayerTrust\AcrobatConnect.cfg. Systemfehlercode: 2

Wichtig: Der oben verwendete Pfad ...\Macromed\Flash\FlashPlayerTrust\AcrobatConnect.cfg ist ein BeispielDer im Protokoll genannte genaue Pfad und die Datei können anders lauten.

Lösung

Das Adobe Creative Suite-Installationsprogramm versucht, zahlreiche Dateien in das System zu schreiben. Fehler 1321 oder 1309 tritt auf, wenn das Installationsprogramm eine Datei aufgrund eines Problems mit den Berechtigungen oder eines Systemfehlers nicht schreiben kann. Um Fehler 1321 oder 1309 zu beheben, aktualisieren Sie die Berechtigungen für den übergeordneten Ordner der in der Fehlermeldung aufgeführten Datei oder Quelle. Der übergeordnete Ordner ist der Ordner, der die Datei am Ende der Verzeichniszeichenfolge enthält.

Benutzerrechte in Windows XP Professional aktualisieren

Wichtig: Stellen Sie zunächst sicher, dass versteckte Dateien im Betriebssystem angezeigt werden und die einfache Dateifreigabe deaktiviert ist. Weitere Informationen finden Sie auf der Microsoft-Support-Website unter Anzeigen versteckter Dateien und Dateien im Datei-Explorer freigeben.

  1. Navigieren Sie im Windows-Explorer zum übergeordneten Ordner, der in der Fehlermeldung zu Fehler 1321 oder 1309 in Ihrer Protokolldatei angegeben ist.

    Beispielsweise lautet beim Pfad c:\Windows\system32\Macromed\Flash\FlashPlayerTrust\AcrobatConnect.cfg der übergeordnete Ordner FlashPlayerTrust. Der übergeordnete Ordner in Ihrer Fehlermeldung kann anders lauten.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den übergeordneten Ordner und wählen Sie „Eigenschaften“.
  3. Wählen Sie im Fenster „Eigenschaften“ die Registerkarte „Sicherheit“ aus.
  4. Wählen Sie unter „Gruppen- oder Benutzernamen“ den Eintrag „Administratoren“ (1) aus. Stellen Sie dann unter „Berechtigungen für ‚Administratoren‘“ sicher, dass „Vollzugriff“ auf „Zulassen“ (2) festgelegt ist.

  5. Wählen Sie unter „Gruppen- oder Benutzernamen“ den Eintrag „System“ (1) aus. Stellen Sie dann unter „Berechtigungen für ‚System‘“ sicher, dass „Vollzugriff“ auf „Zulassen“ (2) festgelegt ist.

  6. Klicken Sie ebenfalls auf der Registerkarte „Sicherheit“ (1) auf „Erweitert“ (2).

  7. Stellen Sie im Fenster „Erweiterte Sicherheitseinstellungen“ sicher, dass die Registerkarte „Berechtigungen“ ausgewählt ist.

  8. Wählen Sie die Option „Alle Berechtigungseinträge für untergeordnete Objekte durch vererbbare Berechtigungseinträge von diesem Objekt ersetzen“ (1) und klicken Sie auf „OK“ (2).

  9. Klicken Sie auf „OK“, um das Fenster „Eigenschaften“ zu schließen.

  10. Aktivieren Sie die einfache Dateifreigabe wieder (siehe Dateien im Datei-Explorer freigeben auf der Microsoft-Support-Website) und installieren Sie dann das Adobe-Produkt neu.

Benutzerrechte in Windows XP Home aktualisieren

  1. Fahren Sie den Computer herunter, warten Sie 5 Sekunden und schalten Sie den Computer dann wieder ein.
  2. Sobald das Windows-Logo erscheint, drücken Sie die F8-Taste. Wählen Sie mit den Pfeiltasten „Abgesicherter Modus mit Netzwerktreibern“ und drücken Sie die Eingabetaste.
  3. Befolgen Sie die Anweisungen unter Benutzerrechte in Windows XP Professional aktualisieren. Starten Sie nach Schritt 9 in diesem Verfahren den Computer neu, bevor Sie Ihre Software neu installieren.

Benutzerrechte in Windows Vista und Windows 7 aktualisieren

Wichtig: Stellen Sie zunächst sicher, dass versteckte Dateien im Betriebssystem angezeigt werden. Weitere Informationen finden Sie auf der Microsoft-Support-Website unter Anzeigen versteckter Dateien.

  1. Navigieren Sie im Windows-Explorer zum übergeordneten Ordner, der in der Fehlermeldung zu Fehler 1321 oder 1309 in Ihrer Protokolldatei angegeben ist. 

    Beispielsweise lautet beim Pfad c:\Windows\system32\Macromed\Flash\FlashPlayerTrust\AcrobatConnect.cfg der übergeordnete Ordner FlashPlayerTrustDer übergeordnete Ordner in Ihrer Fehlermeldung kann anders lauten.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den übergeordneten Ordner und wählen Sie „Eigenschaften“.
  3. Wählen Sie im Fenster „Eigenschaften“ die Registerkarte „Sicherheit“ (1) aus und klicken Sie dann auf „Erweitert“ (2).

  4. Wählen Sie im Fenster „Erweiterte Sicherheitseinstellungen“ die Registerkarte „Besitzer“ (1) und klicken Sie dann auf „Bearbeiten“ (2).

  5. Wählen Sie im Bereich „Besitzer ändern nach“ die Gruppe „Administratoren“ (1) und dann die Option „Besitzer der Objekte und untergeordneten Container ersetzen“ (2). Klicken Sie auf „OK“ (3).

    Hinweis:

    Wenn eine Sicherheitswarnung oder ein Fenster angezeigt wird, klicken Sie auf „Ja“, um fortzufahren.

  6. Klicken Sie auf „OK“, um das Fenster „Erweiterte Sicherheitseinstellungen“ zu schließen, und klicken Sie auf „OK“, um das Fenster „Eigenschaften“ zu schließen.

  7. Wiederholen Sie Schritt 1 bis 3.

  8. Wählen Sie im Fenster „Erweiterte Sicherheitseinstellungen“ die Registerkarte „Berechtigungen“ (1) und klicken Sie auf „Bearbeiten“ (2).

  9. Stellen Sie sicher, dass die Spalte „Berechtigung“ für „System“ und „Administratoren“ auf „Vollzugriff“ festgelegt ist. Wenn die Berechtigungen nicht auf „Vollzugriff“ festgelegt sind, gehen Sie wie folgt vor:

    1. Deaktivieren Sie „Vererbbare Berechtigungen des übergeordneten Objektes einschließen“ und klicken Sie auf „Übernehmen“.

      Hinweis:

      Wahrscheinlich werden einige Fenster angezeigt, in denen Sie die Aktion bestätigen müssen. Kopieren Sie die Berechtigungen und akzeptieren Sie alle Sicherheitswarnungen.

    2. Klicken Sie auf „Bearbeiten“.

    3. Wählen Sie „Vollzugriff“ und klicken Sie auf „OK“.

    4. Wählen Sie „Bestehende vererbbare Berechtigungen aller untergeordneten Objekte durch vererbbare Berechtigungen dieses Objektes ersetzen“ (1) und klicken Sie dann auf „OK“ (2).

  10. Klicken Sie auf „OK“, um das Fenster „Erweiterte Sicherheitseinstellungen“ zu schließen, und klicken Sie noch einmal auf „OK“, um das Fenster „Eigenschaften“ zu schließen.

  11. Installieren Sie das Adobe-Produkt neu.

 Adobe

Schneller und einfacher Hilfe erhalten

Neuer Benutzer?