Dieser Artikel enthält eine Liste der aktuellen bekannten Problemen für Adobe Edge Animate CC. Wenn Sie Fragen haben, die in diesem Artikel nicht beantwortet werden, finden Sie weitere Informationen auf der Hilfe- und Supportseite für Edge Animate und in der Edge Animate-Community.

Update für Edge Animate CC 2014-Version (Oktober 2014)

  • Manchmal schlägt die Aktualisierung für Kompositionen, die in früheren Versionen von Edge Animate CC 2014 erstellt wurden, fehl. (3831007)

Problemumgehung: Öffnen Sie diese Kompositionen in Edge Animate CC 2014 und speichern Sie diese. Sie können sie dann in der aktuellen Version öffnen, um sie zu aktualisieren.

  • Ereignis-Listener werden nicht entfernt, wenn das jQuery „Aus“ verwendet wird. (3830972)
  • Auswahlrechtecke werden nicht richtig für untergeordnete Elemente von übergeordneten Elementen angezeigt, bei denen die Randbreite festgelegt ist. (3831090)
  • Elemente, denen „Transformieren“ nicht zugewiesen wurde, reagieren nicht wie erwartet, wenn sie gleichgeordnete Elemente haben, die transformiert werden. Dieses Problem tritt aufgrund von mehreren Probleme in einigen Versionen von Webbrowsern auf. (3833417)

Problemumgehung: Bearbeiten Sie die Projekt-HTML, um den folgenden Stil nach <!--Adobe Edge Runtime End--> hinzuzufügen

 <style>
		.EDGE-443268152 * {
			-webkit-transform: translateX(0px);
		}		
    </style>

Ändern Sie die Kompositions-ID für Ihr Projekt.

Edge Animate CC 2014-Version (Juni 2014)

Audio

    Die Eigenschaften Stummgeschaltet, Lautstärke und Wiedergabegeschwindigkeit werden in iOS und auf anderen mobilen Geräten aufgrund von Geräteeinschränkungen nicht unterstützt. (3637501)
    Für Audiolautstärke und Stummschalten ist die Steuerung vollkommen dem Benutzer überlassen, die er auf dem Gerät selbst anpassen kann.
    Die Eigenschaft „Automatische Wiedergabe“ für ein Audioelement wird nicht von iOS und den meisten anderen Geräten aufgrund von Gerätebeschränkungen (um automatisches Hinzufügen von unerwünschten Datengebühren zu verhindern) unterstützt. (3618495)
    Das Vorladen wird auch auf den meisten mobilen Geräten aus demselben Grund nicht unterstützt. Stattdessen müssen Sie einem Benutzerereignis einen Befehl zum Abspielen, wie Touchstart hinzufügen.
    Die meisten AAC-Dateien werden in der Animate-Zeitleiste nicht wiedergegeben. (3628062)
    Sie sollten allerdings in Browsern wiedergegeben werden, die das AAC-Format (Safari) unterstützen.

Responsive-Layout

    „Layout-Steuerung koordinieren“ im Bereich „Eigenschaften“ wird nicht aktualisiert, wenn ein Element mit einem Übergang nicht auch einen Positionsübergang hat. Durch Klicken auf das Steuerelement, wird nichts angezeigt. (3695098)
    Problemumgehung: Positionieren Sie das Element neu und heben Sie dann die Neupositionierung auf oder konvertieren Sie das Element in ein Symbol, bevor Sie seinen Koordinatenbereich ändern.
    Nur Webkit(Safari, Chrome)-Browsers: Responsive Skalierung mit Symbolen zerstört die Element-Z-Reihenfolge, wenn Viewport größer als die Bühne ist. (3632270)
    Ein Posterbild, das von einer größeren Komposition (größer als 800px) aufgenommen wurde, das auf prozentbasiertes Layout festgelegt ist, hat eine ungenaue Größe. (3691174)
    Problemumgehung: Legen Sie Layout-Einheiten wieder in Pixel fest, nehmen Sie das Posterbild und setzen Sie sie auf Prozenteinheiten zurück.
    Bilder und Webschriften in einer Komposition mit automatischer Anpassung können verschwommen angezeigt werden, wenn der Maßstab angewendet wird und Sie die Größe des Browsers anpassen. (3637583)
    Browser-Einschränkung

Browserbedingte Probleme

    Chrome: Beschneidungen können im Browser auftreten, wenn ein transformiertes Element einen Filter hat. (3494343)
    Kindle-Browser zeigt keine Webschriften an (3499262)
    Browsereinschränkung.
    strong > Wenn ein Eckradius auf einem übergeordneten Element angewendet wird, wobei der Overflow auf „Ausgeblendet“ eingestellt ist, wird das untergeordnete Element nicht an den Ecken des übergeordneten Elements in Safari- und Chrome-Browsern beschnitten. (3474126)
    Problemumgehung: Wenn das untergeordnete Element ein Bild ist, wird es bei Änderung von einem div- zu einem img-Tag ordnungsgemäß wiedergegeben.
    IE9: Bilder, die gedreht werden, zeigen nicht die korrekte Positionierung in IE9 an. (2951716)
    Browsereinschränkung.
    IE9: Verschachtelte Symbol-Drehung wird in IE9 nicht ordnungsgemäß wiedergegeben. (3025319)
    Browsereinschränkung.
    Bilder, die in negative Werte gedreht werden, werden in IE9 nicht ordnungsgemäß wiedergegeben. (2929903)

Probleme bei der Veröffentlichung

    Edge Web-Schriftarten und Typekit-Schriftarten werden nicht wiedergegeben, wenn sie in iBooks veröffentlicht werden. Dies tritt auf, da sie von einer Domäne über HTTP geladen werden müssen, und wird nicht ausgelöst, wenn sie von einem iBook angezeigt werden. (3496140)
    Problemumgehung: Verwenden Sie lokale Schriften oder Google Web-Schriften beim Exportieren in iBooks.

Andere

    Schlagschattens CSS-Filter kann nicht außerhalb der Elementgrenzen wiedergegeben werden, wenn das Element weniger als 100 % Deckkraft aufweist. (3475948)
    Problemumgehung: Verwenden Sie Feldschatten oder geringere Deckkraft auf dem Element, konvertieren Sie es in ein Symbol und wenden Sie den CSS-Schlagschattenfilter auf die Symbolinstanz an.
    Pipettenwerkzeug nimmt keine Farbproben außerhalb der Bühnenbegrenzungen. (3691963)
    Elemente auf der Hauptbühne können nicht von einer Symbolunterstufe getestet werden.
    Positionsübergänge werden nicht auf der Animate-Bühne wiedergegeben, wenn CSS-Filterweichzeichner oder Schlagschatten angewendet werden. (3681275)
    Diese Übergänge werden in Webkit-Browsern ordnungsgemäß wiedergegeben.
    Nur Windows: Beim Importieren eines Elements, das eine Pfad-/Dateinamenlänge hat, die größer als 260 Zeichen ist, wird eine Ausnahme beim Importieren in Animate ausgegeben. (3638845)
    Problemumgehung: Speichern Sie die Komposition an einem anderen Ort, damit sie eine kürzere Gesamtpfadlänge hat oder kürzen Sie das Element im Explorer, wenn es einen sehr langen Namen hat, bevor Sie es importieren.
    Die Bühne ist zu klein, wenn sie auf eine statische Seite innerhalb eines Elements, für das keine Breite und Höhe definiert ist, platziert wird. (3637608)
    Problemumgehung: Legen Sie die Breite des übergeordneten Element explizit fest.

Sicherheitsaspekte beim Öffnen von Animate-Projekten über den Desktop

    Animate verwendet einen HTTP-Server für die Darstellung von Inhalten in Ihrem Browser, wenn Sie die Funktion „Vorschau im Browser“ verwenden. Animate stellt Dateien in allen Ordnern bereit, die eine geöffnete Animate-Komposition enthalten. Damit keine vertraulichen Dateien werden über den Server in Animate verfügbar gemacht, wird empfohlen, Animate-Kompositionen in einem eigenen Ordner zu speichern.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie