Benutzer haben Fehler oder Probleme beim Konfigurieren von Elements Organizer im Zusammenhang mit ihren E-Mail-Konten gemeldet.  

Gmail-Kontoüberprüfung

Wenn Sie die E-Mail-Funktion für Elements Organizer in Google Gmail einrichten, schlägt die Kontoüberprüfung fehl. Dieser Fehler kann selbst dann auftreten, wenn die in Elements Organizer angegebene Kombination aus Benutzername/Kennwort dieselbe ist, die Sie zur Anmeldung bei Ihrem Gmail-Konto verwenden. Sie könnten auch eine E-Mail-Benachrichtigung von Google über nicht berechtigten Zugriff erhalten.

Lösung

Aktivieren Sie die 2-Schritte-Überprüfung und erstellen Sie ein anwendungsspezifisches Kennwort. Das anwendungsspezifische Kennwort kann zur Anmeldung beim Gmail-Konto von Elements aus verwendet werden. Informationen zum Erstellen eines anwendungsspezifischen Kennworts finden Sie unter https://support.google.com/mail/answer/1173270?hl=en.

Weitere Informationen

Informationen zu diesem Fehler finden Sie unter: https://support.google.com/accounts/answer/6009563.

Fehlermeldung: Verbindung unterbrochen

Größe des Anhangs

Der Fehler „Verbindung unterbrochen“ tritt normalerweise auf, wenn Sie Medien aus Elements Organizer hinzufügen wollen, die die von Ihrem E-Mail-Anbieter festgelegte Größe des Anhangs überschreiten.  

Lösung

Reduzieren Sie die Größe der angehängten Datei, um sicherzustellen, dass die von Ihrem E-Mail-Anbieter festgelegte Größe des Anhangs nicht überschritten wird.

AOL- oder Microsoft-Konto

Wenn Sie eine E-Mail oder eine PDF-Diashow von Elements Organizer aus mit einem AOL- oder Microsoft-Konto senden möchten, wird diese Fehlermeldung angezeigt.  

Lösung

  1. Melden Sie sich mit einem Browser bei Ihrem E-Mail-Konto an.
  2. Folgen Sie den von Ihrem E-Mail-Anbieter geforderten Sicherheitsüberprüfungen (zum Beispiel Captcha-Überprüfung).
  3. Senden Sie eine Test-E-Mail an sich selbst, um zu überprüfen, ob Sie E-Mails senden und empfangen können.

Weitere Informationen

Einige E-Mail-Anbieter überwachen die Anzahl von E-Mails, die von Drittanbieter-Anwendungen stammen. Wenn die Anzahl von E-Mails die Anzahl von Standard-E-Mail-Clients oder -Browsern überschreitet, verhängt der Anbieter als Sicherheitsmaßnahme möglicherweise eine vorübergehende Einschränkung, um zu überprüfen, ob nicht berechtigte Aktivitäten vorliegen.

Fehler: Ungültige Anmeldeangaben oder Netzwerk nicht verbunden

Diese Fehlermeldung wird angezeigt, wenn die Überprüfung eines bestimmten E-Mail-Profils fehlschlägt. Beispielsweise schlägt die Überprüfung fehl, wenn Sie AOL als Anbieter wählen, aber die angegebenen Anmeldeangaben zu einem anderen Anbieter gehören, z. B. Gmail.

Lösung

Beachten Sie Folgendes:

  • Die in Ihren E-Mail-Voreinstellungen und Ihrem E-Mail-Profil angegebenen Anmeldeangaben stimmen überein.
  • Benutzer-ID und -Kennwort sind richtig und gültig.

Firewall oder Einstellungen für Netzwerksicherheit (Port 465 und 587)

Fehler zur Überprüfung und zum Netzwerkzugriff können auftreten, wenn Sie ein Netzwerk verwenden, das die Verbindung auf Port 465 und 587 nicht zulässt.

Lösung

Konfigurieren Sie Ihr Netzwerk, Ihre Firewall oder Ihre Netzwerksicherheits-Software so, dass die Verbindung zu Port 465 und 587 hergestellt werden kann.

Allgemeiner Fehler: Es ist ein Problem aufgetreten

Dieser allgemeine Fehler wird angezeigt, wenn die Netzwerkverbindung beim Senden von E-Mails unterbrochen wird.

Lösung

Überprüfen Sie Ihr E-Mail-Profil in den Voreinstellungen von Elements Organizer erneut (drücken Sie Strg/Befehl+K und dann die Registerkarte „E-Mail“).

Diverse

E-Mail nicht erhalten

E-Mail-Anbieter kennzeichnen E-Mails möglicherweise als Spam und sie werden in Ihren Spam-Ordner geleitet. Achten Sie darauf, dass diese E-Mails nicht als Spam gekennzeichnet werden, sondern in Ihren Posteingang geleitet werden. Google erläutert den Grund für fehlende E-Mails in folgendem Artikel: Legitime Mails werden als Spam markiert.

Nicht verfügbar: E-Mail-Dienst von Adobe und Windows Mail (Desktop-Client)

Beide Dienste werden entfernt. Sie können jedoch eine direkte Verbindung zu Ihren E-Mail-Anbietern herstellen, indem Sie ein E-Mail-Profil einrichten.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie