Neue Funktionen in der neuesten Version von InCopy CC
Adobe_InCopy_CC_mnemonic_RGB_128px

Die InCopy CC-Version vom Oktober 2018 (Version 14.0) konzentriert sich auf die Optimierung der Benutzererfahrung und die verbesserte Steuerung gebräuchlicher Funktionen und Workflows. Lesen Sie die kurze Übersicht über diese Funktionen und Links zu Ressourcen.


Visuelles Durchsuchen von Schriftarten

Sie können jetzt in InCopy Tausende von Schriften von Hunderten von Schriftenherstellern durchsuchen, diese sofort aktivieren und in Ihren Dokumenten verwenden. Das Bedienfeld „Schriftarten“ enthält verschiedene neue Optionen, um Ihnen beim Arbeiten mit Schriftarten eine verbesserte Erfahrung zu bieten. Sie können einen Filter anwenden, um nur die zuletzt hinzugefügten Schriftarten anzuzeigen. Sie können auch einen Beispieltext aus der Liste mit vordefiniertem Text für die Schriftartvorschau auswählen oder Ihren eigenen Text auswählen. Sie können den Schriftgrad jetzt auch während der Schriftartenvorschau ändern.

Weitere Informationen finden Sie unter Verwenden von Schriftarten.

Unterstützung für OpenType SVG-Schriftarten

Mit der Unterstützung für OpenType SVG-Schriftarten in InCopy können Sie jetzt mehrere Farben und Verläufe in einer einzigen Glyphe zur Verfügung stellen.

Mithilfe von OpenType SVG-Emoji-Schriftarten können Sie verschiedene farbenfrohe und grafische Zeichen wie Smileys, Fahnen, Straßenschilder, Tiere, Personen, Essen oder Sehenswürdigkeiten in Ihre Dokumente einfügen. Sie können auch zusammengesetzte Glyphen erstellen. Beispielsweise können Sie mit der Schriftart „EmojiOne“ die Flaggen von Ländern oder vielfältige Hauttöne in Ihren Glyphen erstellen.

Kombinieren von Glyphen zur Darstellung von Länderfahnen
Kombinieren von Glyphen zur Darstellung von Länderfahnen
Anwenden von Hauttönen auf einzelne Charaktere
Anwenden von verschiedenen Hauttönen auf einzelne Charaktere

Fußnoten in Tabelle hinzufügen

In InCopy können Sie jetzt Fußnoten in eine Tabelle einfügen. Der Fußnotentext wird am unteren Rand des Textrahmens angezeigt.

Die Verweisnummer einer Fußnote in einer Tabelle ist die Fortführung der Verweisnummer der Fußnote in diesem Textabschnitt.

Tabellenfußnoten bleiben beim Importieren von Word-Dokumenten erhalten und werden in Formate exportiert, die Fußnoten unterstützen, z. B. PDF, EPUB und HTML.

Weitere Informationen finden Sie unter „Fußnoten“.

Abstand zwischen Absätzen mit gleichem Format

Sie können jetzt festlegen, ob sich der Abstand davor oder danach auf Text des gleichen Formats auswirkt. Die Option Abstand zwischen Absätzen mit derselben Formatvorlage im Dialogfeld Formatvorlagen ermöglicht die Angabe eines Wertes für den Abstand zwischen Absätzen mit derselben Formatvorlage. Dieser Wert wird nur verwendet, wenn zwei aufeinanderfolgende Absätze das gleiche Absatzformat aufweisen. Wenn die Absatzformate von aufeinander folgenden Absätzen unterschiedlich sind, wird der Wert für die Optionen Abstand davor und Abstand danach verwendet.

Weitere Informationen finden Sie unter Absätze formatieren.

In InCopy können Sie jetzt Endnoten zu Fußnoten und Fußnoten zu Endnoten konvertieren.

Vorheriges Exportformat merken

Jedes Dokument merkt sich jetzt das letzte Exportformat. Wenn das Dokument an einen anderen Benutzer übertragen wird oder von einem anderen Gerät darauf zugegriffen wird, bleibt das Format erhalten, in dem das Dokument zuletzt exportiert wurde

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie