Fehlender oder verstümmelter Text beim Umwandeln oder Kombinieren der PDF-Dokumente mit Acrobat 9

Text wird nicht gedruckt wird falsch angezeigt

Text wird nicht korrekt angezeigt oder gedruckt, nachdem du die Dokumente in Adobe Acrobat 9 konvertiert oder kombiniert hast.

  • Text wirkt zerlaufen oder Zeichen überlappen.
  • Text ist verschlüsselt, beschädigt oder ist durch unbrauchbare Zeichen ersetzt.
  • Ein Teil des Textes wird tiefgestellt angezeigt.
  • Text druckt nicht korrekt.

Lösung: Schriften einbetten, um Schriftersetzung zu vermeiden

Beim Anzeigen oder Drucken einer Datei wird durch das Einbetten das Ersetzen von Schriften vermieden. Zudem wird sichergestellt, dass der Text in der Originalschrift dargestellt wird.

In den folgenden Schritten erfährst du, wie du Schriftarten einbettest.

Einbetten von Schriften in Acrobat 9 über Distiller:

  1. Starte Acrobat.
  2. Wähle „Erweitert“ > „Druckproduktion“ > „Acrobat Distiller“.
  3. Wähle im Dialogfeld „Standardeinstellungen“ „Standard“.

  4. Wähle „Voreinstellungen“ > „Adobe PDF-Einstellungen bearbeiten“.

  5. Wähle Schriftarten und wähle dann die Schriften aus, die du hinzufügen möchtest.

  6. Klicke auf „Speichern unter“ und dann auf „OK“.

Hinweis: Diese Lösung erstellt eine neue Auftragsoptionsdatei, in der alle Schriftarten, die du ausgewählt hast, immer eingebettet werden.

Ähnliche Themen

 Adobe

Schneller und einfacher Hilfe erhalten

Neuer Benutzer?

Adobe MAX 2024

Adobe MAX
Die Konferenz für Kreative

14. bis 16. Oktober in Miami Beach und online

Adobe MAX

Die Konferenz für Kreative

14. bis 16. Oktober in Miami Beach und online

Adobe MAX 2024

Adobe MAX
Die Konferenz für Kreative

14. bis 16. Oktober in Miami Beach und online

Adobe MAX

Die Konferenz für Kreative

14. bis 16. Oktober in Miami Beach und online