Installationsprogramm konnte nicht initialisiert werden | Adobe Captivate

Fehler „Installationsprogramm konnte nicht initialisiert werden“ bei der Installation von Adobe Captivate.

  • Asset Panel wird in Adobe Captivate (2019 release) nicht geladen? Lesen Sie mehr, um eine Lösung zu finden.
  • Jetzt verfügbar: Mac OS Catalina-kompatibles Adobe Captivate-Update für Benutzer der Version 2019. Get update now!

Wenn bei der Installation von Adobe Captivate der Extraktor (.exe/.app) das Paket nicht extrahieren kann, erhalten Sie die Fehlermeldung Installationsprogramm konnte nicht initialisiert werden.

Installationsprogramm konnte nicht initialisiert werden
Installationsprogramm konnte nicht initialisiert werden

Es gibt mehrere Gründe, warum die Fehlermeldung angezeigt wird.

In diesem Dokument haben wir eine Lösung für einige dieser Szenarien bereitgestellt.

Fall 1: Ausführen des Installationsprogramms direkt mit 7-zip (nur Windows)

Lösung: Extrahieren Sie den Inhalt der .7z-Datei mit Hilfe von .exe und führen Sie die zu installierende Setup-Datei aus.

Fall 2: Das Installationsprogramm kann die extrahierten Dateien nicht ausführen (nur Mac)

Lösung: 

  • Installieren Sie die Festplatten-Bilddatei für Adobe Captivate.
  • Öffnen Sie die installierte DMG-Datei.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei „Install.app“ und wählen Sie Paketinhalt anzeigen aus dem Kontextmenü.
Paketinhalt anzeigen
Paketinhalt anzeigen

  • Navigieren Sie zu Inhalt> MacOS.
  • Doppelklicken Sie auf die ausführbare Unix-Datei mit dem Namen Install.
Navigieren Sie zu Inhalt > MacOS.
Navigieren Sie zu Inhalt > MacOS.

Ein Terminalfenster wird geöffnet und initialisiert das Installationsprogramm. Sie haben die Möglichkeit, im Testmodus zu installieren oder eine Seriennummer zu verwenden.

Fall 3: Installation von einem Disc-/Netzwerklaufwerk

Lösung: Kopieren Sie den Inhalt der Disc in ein lokales Verzeichnis (z. B. Desktop) und starten Sie den Installationsvorgang.

Fall 4: Keine der oben genannten Problembehebungen behebt das Problem

Lösung: Benennen Sie den OOBE-Ordner an der unten angegebenen Stelle in OOBE_old um, und laden Sie die neueste Version des Application Manager herunter.

Windows:   

  • 64 Bit: C:\Programme (x86)\Gemeinsame Dateien\Adobe                   
  • 32-Bit: C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Adobe                   

Mac OS:

  • /Users//Library/Application Support/Adobe/OOBE
Adobe-Logo

Bei Ihrem Konto anmelden