Häufige Fragen zur Creative Cloud-Desktop-Applikation

Hier finden Sie Antworten auf einige häufige Fragen zur Creative Cloud-Desktop-Applikation.

Mit der Creative Cloud-Desktop-Applikation können Sie Dateien problemlos zwischen Ihrem Computer und dem Creative Cloud-Onlinespeicher übertragen sowie Dateien auf verschiedenen Geräten synchronisieren. Auf dieser Seite finden Sie Antworten auf häufige Fragen zu den Anforderungen der Creative Cloud-Desktop-Applikation und zum Arbeiten mit Dateien.

Welche Betriebssysteme unterstützt die Creative Cloud-Desktop-Applikation?

Für den Creative Cloud-Client gelten die folgenden empfohlenen Anforderungen unter den Betriebssystemen Windows und macOS:

  • Windows 10 (64-Bit) Version 1903 oder höher für AMD-, Intel- und ARM-Prozessoren
  • macOS Sierra (Version 10.12) und höher | Big Sur 11.0 (Apple M1 silicon)
  • Internet-Verbindung

Kann ich die Creative Cloud-Desktop-Applikation auf mehr als zwei Computern mit demselben Konto installieren?

Die Anzahl der Computer, auf denen die Creative Cloud-Desktop-Applikation mit demselben Konto installiert werden kann, ist nicht begrenzt.

Mit Ihrer persönlichen Creative Cloud-Lizenz können Sie die Creative Cloud-Desktop-Applikation jedoch auf mehreren Computern installieren, auf zwei Computern aktivieren (d. h. sich anmelden) und auf jeweils einem Computer verwenden.

Wie beende ich die Creative Cloud-Desktop-Applikation?

Führen Sie je nach Ihrer Version der Creative Cloud-Desktop-Applikation einen der folgenden Schritte aus, um ihn zu beenden:

a) Windows: Wählen Sie im Dateimenü Creative Cloud beenden oder drücken Sie Strg+W. Wählen Sie dann zur Bestätigung Beenden.

b) macOS: Wählen Sie Creative CloudCreative Cloud beenden oder drücken Sie Befehl + Q. Wählen Sie dann zur Bestätigung Beenden.

Creative Cloud-Desktop-Applikation beenden

a) Wählen Sie rechts oben das Symbol mit den drei vertikalen Punkten aus.

b) Wählen Sie Beenden.

Creative Cloud-Desktop-Applikation beenden

Um die Creative Cloud-Desktop-Applikation neu zu starten, können Sie ihn an folgenden Speicherorten finden:

macOS: Wählen Sie „Gehe zu“ > „Programme“ > „Adobe Creative Cloud“ > „Adobe Creative Cloud“.

Windows 8 und 7: Wählen Sie „Start“ > „Programme“ > „Adobe Creative Cloud“.

Windows 10: Wählen Sie „Start“ > „Adobe Creative Cloud“.

Hinweis:

Durch den Neustart der Creative Cloud-Desktop-Applikation wird die Liste der verfügbaren Updates und der installierten Applikationen aktualisiert.

Die Creative Cloud-Desktop-Applikation wird automatisch gestartet, wenn Sie sich das nächste Mal anmelden. Sie können diese Option in den Voreinstellungen der Applikation deaktivieren.

Welche Dateitypen kann ich in Creative Cloud hochladen und in der Vorschau anzeigen?

Mit Creative Cloud können Sie viele Dateitypen direkt in einem Webbrowser auf Ihrem Computer, Tablet oder Smartphone in der Vorschau anzeigen. Zu diesen Dateitypen gehören PSD, AI, INDD, JPG, PDF, GIF, PNG, Photoshop Touch, Ideas und andere.

Besteht eine Begrenzung hinsichtlich der Größe der Dateien?

In den Ordner „Creative Cloud Files“ können Sie Dateien mit bis zu 20 GB hochladen. Wenn Sie größere Dateien hochladen, treten möglicherweise unerwartete Fehler auf.

In den Bereich Synchronisierte Dateien Ihrer Creative Cloud-Website können Sie Dateien mit bis zu 1 GB hochladen. Wenn Sie größere Dateien hochladen, treten möglicherweise unerwartete Fehler beim Hochladen auf.

Gibt es eine Einschränkung hinsichtlich der Anzahl an Dateien, die ich speichern kann?

Außer durch Ihr Speicherkontingent ist die Anzahl der Dateien und Ordner, die synchronisiert und gespeichert werden können, auf die folgende Höchstzahl beschränkt:

  • 350.000 Dateien
  • 150.000 Ordner

Dateien, Ordner oder Unterordner, die von anderen für Sie freigegeben wurden, werden dabei nicht berücksichtigt. Beachten Sie auch, dass Dateien und Ordner, die Sie nicht endgültig gelöscht haben, weiterhin auf Ihren Cloud-Speicher angerechnet werden.

Was passiert, wenn mein Cloud-Speicher belegt ist?

Die Creative Cloud-Desktop-Applikation synchronisiert bis zu 1 GB Überlauf von jedem Gerät. Darüber hinaus werden neue Dateien nicht synchronisiert und Sie werden benachrichtigt, dass das Kontingent überschritten ist. Dateien, die nicht synchronisiert werden können, sind mit einem roten Ausrufezeichen gekennzeichnet. Dateien können weiterhin verschoben, umbenannt und gelöscht werden. 

Stellen Sie sicher, dass Ihre gelöschten Dateien keinen wertvollen Speicherplatz beanspruchen, indem Sie sie endgültig löschen. Gleichzeitig haben Sie auch die Möglichkeit, ein Speicher-Upgrade zu buchen.

Wenn Dateien in den lokalen Ordner „Creative Cloud Files“ verschoben werden, sind sie dann noch lokal vorhanden? Sind sie verfügbar, wenn keine Verbindung besteht?

Wenn Sie Dateien in den lokalen Ordner „Creative Cloud Files“ verschieben und die Creative Cloud-Desktop-Applikation ausgeführt wird, werden die Dateien automatisch mit Creative Cloud synchronisiert. Wenn Sie diese Dateien im Finder bzw. Windows-Explorer anzeigen, können Sie ihren Status sehen. Dateien, die derzeit synchronisiert werden, sind mit blauen Pfeilen gekennzeichnet. Dateien, die bereits mit Creative Cloud synchronisiert wurden, sind mit einem grünen Häkchen gekennzeichnet.

Wenn keine Internetverbindung besteht, wird die Synchronisation automatisch angehalten und erst dann wieder aufgenommen, wenn die Verbindung wiederhergestellt ist. Auch während keine Verbindung besteht, haben Sie uneingeschränkten Zugriff auf diese Dateien. Die Symbole auf der Menü- und Symbolleiste verändern den Status und zeigen an, wann eine Verbindung vorhanden ist und ob die Synchronisation aktiv ist.

Was passiert, wenn ich Dateien aus meinem Ordner „Creative Cloud Files“ lösche?

Dateilöschvorgänge werden mit Creative Cloud und anderen Geräten, die mit dem Konto verknüpft sind, synchronisiert. Dateien, die aus dem Ordner „Creative Cloud Files“ gelöscht wurden, werden zunächst im Bereich Gelöscht der Creative Cloud-Website platziert.

Dateien, die Sie nicht endgültig gelöscht haben, werden auf Ihr Kontingent angerechnet. Daher müssen Sie Dateien endgültig löschen, um Speicherplatz freizugeben.

In welcher Reihenfolge werden Dateien synchronisiert?

Dateien im Ordner „Creative Cloud Files“ werden alphabetisch nach Ordner synchronisiert.

Kann ich zwischen zwei Creative Cloud-Konten synchronisieren?

Sie können mit anderen zusammenarbeiten und einen Ordner aus Ihrem Creative Cloud-Konto für bestimmte Creative Cloud-Benutzer freigeben. Alle eingeladenen Benutzer können dann gemeinsam an den Elementen im freigegebenen Ordner arbeiten. Mitwirkende können den Inhalt dieses Ordners anzeigen, bearbeiten, umbenennen, verschieben und löschen. Weitere Informationen finden Sie unter Zusammenarbeit an Ordnern und Bibliotheken.

Kann ich den Standardpfad des Ordners „Creative Cloud Files“ ändern?

Ja, Sie können den Pfad des Ordners „Creative Cloud Files“ über die Creative Cloud-Desktop-Applikation ändern.

  1. Öffnen Sie den Creative Cloud-Client. (Klicken Sie dazu auf der Windows-Taskleiste bzw. auf der macOS-Menüleiste auf das Symbol .)

  2. Klicken Sie rechts oben auf das Cloud-Aktivitätssymbol und wählen Sie dann das Zahnradsymbol aus, um die Voreinstellungen zu öffnen.

    Synchronisierungsoptionen in den Einstellungen öffnen

  3. Wählen Sie das Symbol neben Ordnerpfad und wählen Sie einen neuen Ordnerpfad aus.

    Ändern Sie den Pfad des Ordners „Creative Cloud Files“.

  4. Klicken Sie zum Bestätigen auf Verschieben.

  5. Wählen Sie nach der Standortaktualisierung Fertig, um die Dialogbox Einstellungen zu schließen.

Werden beim Speichern einer bearbeiteten Datei nur die Änderungen hochgeladen?

Wenn Sie Änderungen an einer Datei vornehmen, wird die gesamte Datei nochmals synchronisiert. 

Wie kann ich den Fortschritt der Dateien überprüfen, die sich für die Synchronisation in der Warteschlange befinden?

Indem Sie auf das Symbol für die Creative Cloud-Desktop-Applikation auf der Taskleiste (Windows) bzw. auf das Symbol auf der Menüleiste (Mac) klicken, wird der aktuelle Status für alle Dateien in der Warteschlange angezeigt. Außerdem wird die geschätzte Zeit angezeigt, die für die Synchronisation verbleibt. Für Elemente mit einem grünen Häkchen in der Miniaturansicht im Ordner „Creative Cloud Files“ ist die Synchronisation abgeschlossen. Neue Dateien oder Dateien, die bearbeitet wurden, werden mit einem blauen Pfeil gekennzeichnet. Das bedeutet, dass die Synchronisation für diese Dateien derzeit noch aussteht.

Wenn Sie die neueste Version der Creative Cloud-Desktop-Applikation verwenden, wählen Sie rechts oben das Symbol für Cloud-Aktivitäten. Hier wird der Fortschritt der Dateien in der Warteschlange für die Synchronisation angezeigt.

Adobe-Logo

Bei Ihrem Konto anmelden

[Feedback V2 Badge]