Problem

Wenn Sie eine CS5- oder CS4-Anwendung starten, wird einer der folgenden Fehler angezeigt:

  • „Lizenzierung für dieses Produkt ist abgelaufen“
  • „Die Seriennummer, die Sie zur Aktivierung dieses Produkts verwendet haben, ist abgelaufen“
  • „Ungültige Seriennummer. Die Seriennummer scheint ungültig zu sein.“

Diese Fehler können auftreten, nachdem die Anwendung bereits einige Zeit gelaufen ist, oder wenn Sie sie zum ersten Mal starten. 

Lösungen

Lösung 1 (CS5): Geben Sie eine neue Seriennummer ein, wenn Sie hierzu aufgefordert werden.

Wenn die Lizenzierung für eine CS5-Anwendung abgelaufen ist, werden Sie von der Anwendung aufgefordert, eine neue Seriennummer einzugeben. Wenn Sie zur Eingabe der Seriennummer aufgefordert werden, geben Sie die Nummer von Ihrem gekauften Produkt ein. 

Lösung 2: Stellen Sie die Systemuhr zurück, starten Sie Ihre Anwendung und löschen Sie die gespeicherte ablaufende Seriennummer.

  1. Stellen Sie die Computeruhr auf den 1. Januar 2006 zurück.

  2. Starten Sie die betroffene Anwendung bzw. eine beliebige Anwendung im betroffenen Creative Suite-Paket.
  3. Wählen Sie „Hilfe“ > „Deaktivieren“ und aktivieren Sie die Option „Seriennummer löschen“ (CS4) bzw. „Endgültig deaktivieren“ (CS5).
  4. Beenden Sie die Anwendung.
  5. Stellen Sie die Computeruhr auf das aktuelle Datum ein.
  6. Starten Sie die Anwendung.
  7. Wenn Sie zur Eingabe der Seriennummer aufgefordert werden, geben Sie die Nummer von Ihrem gekauften Produkt ein.

Lösung 3: Löschen Sie die PCD- und caps-Datenbankdateien und installieren Sie die Anwendung erneut.

  1. Deinstallieren Sie die Anwendung bzw. das ganze Creative Suite-Paket. Verwenden Sie zur Deinstallation unter Windows die Windows-Funktion „Software“ in der Systemsteuerung. Öffnen Sie zur Deinstallation unter Mac OS einen Anwendungsordner (z. B. /Programme/Adobe Photoshop CS4). Doppelklicken Sie dann auf die Deinstallationsverknüpfung (z. B. „Adobe Photoshop CS4 deinstallieren“).

    Wichtig: Vergewissern Sie sich vor der Deinstallation der Software, dass Sie die Installationsdatenträger zur Hand haben, um die Software erneut zu installieren. Für frühere Versionen von Adobe-Software gibt es keine Ersatzmedien.
  2. Löschen Sie die folgenden Ordner:

     Windows:

    /Programme/Allgemeine Dateien/Adobe/Adobe PCD

    /Programme/Gemeinsame Dateien/Adobe/Adobe PCD/Common Files/Adobe/caps

    /Programme/Allgemeine Dateien/Adobe/backup

    Mac OS: 

    [startup drive]/Library/Application Support/Adobe/Adobe PCD

    [startup drive]/Library/Application Support/Adobe/caps

    [startup drive]/Library/Application Support/Adobe/backup

    Note: Diese Ordner befinden sich im Library-Ordner im Stammordner Ihres Startlaufwerks und nicht im Library-Ordner in Ihrem Benutzer-Ordner!








  3. Installieren Sie Ihre Anwendung bzw. das Creative Suite-Paket erneut und geben Sie die Seriennummer von Ihrem gekauften Produkt ein.

Weitere Informationen

Es gibt drei Situationen, die diesen Fehler verursachen können:

  • Sie haben an einem Prerelease-Programm teilgenommen und die Prerelease-Seriennummer ist noch auf Ihrem Computer gespeichert. Seriennummern für Prerelease-Programme laufen ab, wenn das Prerelease-Programm endet.
  • Sie haben eine Testversion der Anwendung auf dem Computer installiert, die abgelaufen ist.
  • Der Adobe-Kundendienst hat Ihre Seriennummer deaktiviert. Dieses Problem kann auftreten, wenn Sie vom Adobe-Kundendienst eine neue Seriennummer anfordern. 

Der Fehler „Die Lizenz für dieses Produkt ist abgelaufen“ steht nicht im Zusammenhang mit dem Fehler „Die Lizenzierung für dieses Produkt funktioniert nicht mehr“. Eine abgelaufene Lizenz bedeutet, dass in der Datenbankdatei „pcd.db“ noch eine Seriennummer gespeichert ist, die nicht mehr gültig ist. Die gültige Seriennummer, die Sie zusammen mit Ihrem gekauften Produkt erhalten haben, hat während der Installation nicht die abgelaufene Seriennummer überschrieben. Wenn Sie die abgelaufene Seriennummer entfernen, können Sie Ihre gültige Seriennummer eingeben.

Der Fehler „Die Lizenzierung für dieses Produkt funktioniert nicht mehr“ ist durch die Aktivierungskomponente der Creative Suite 4-Software bedingt. Dies hängt mit einem Problem im FlexNet-Dienst zusammen. (Die Creative Suite 5-Software verwendet eine andere Aktivierungskomponente.) Lösungen zur Behebung dieses Fehlers finden Sie in den folgenden Dokumenten:

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie