Problem

Beim Starten einer CS6-Anwendung, die über ein in Creative Cloud Packager (CCP) erstelltes Installationspaket installiert wird, wird eine Aufforderung zur Eingabe einer Adobe ID angezeigt. Es gibt keine Option zur Eingabe einer Unternehmens- oder Federated ID.

Ursache

CS6-Anwendungen können nur mit einer Unternehmens- oder Federated ID über die Creative Cloud Desktop-Applikation aktiviert werden. Damit die Creative Cloud Desktop-Applikation installierte CS6-Anwendungen erkennt, muss die Sprachversion der installierten Anwendung mit der in den Einstellungen für Creative Cloud Desktop-Applikation ausgewählten Sprache übereinstimmen.

Lösung

So stellen Sie sicher, dass Sie bei der Installation von einem Installationspaket aus CS6-Anwendungen mit einer Unternehmens- oder Federated ID aktivieren können:

  1. Wählen Sie die Sprache aus, die auf dem Endbenutzersystem verwendet werden soll, wenn Sie das Installationspaket in CCP erstellen. Die Option OS-Sprache anpassen in CCP funktioniert nicht für CS6-Anwendungen.
  2. Stellen Sie auf dem Endbenutzer-Computer sicher, dass die in der Creative Cloud Desktop-Applikation eingestellte Sprache mit der beim Packen der Software-Installationsprogramme ausgewählten Sprache übereinstimmt. Standardmäßig stimmt die in der Creative Cloud-Desktop-Applikation festgelegte Sprache mit der auf Betriebssystemebene eingestellten Sprache überein. Dieses Verhalten kann jedoch geändert werden. Weitere Informationen über Creative Cloud Spracheinstellungen finden Sie unter Spracheinstellung Ihrer Creative Cloud-Apps ändern.

Hinweis:

Über die Creative Cloud Desktop-Applikation heruntergeladene und installierte Anwendungen verwenden automatisch die in den Einstellungen der Creative Cloud-Desktop-Applikation ausgewählte Sprache. Wenn Sie diese Einstellung nach der Installation der Software ändern, wird die Software deaktiviert, und Sie werden beim Starten der Software zur Eingabe einer Adobe ID aufgefordert.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie